Bisam

Literaturverzeichnis, geordnet nach Autor: A


View this page in English

Hier findet sich ein möglichst umfassendes Literaturverzeichnis zu BDSM-Themen, sowohl wissenschaftliche Literatur als auch Sachbücher und Belletristik. Über Ergänzungen freuen wir uns natürlich: neue BISAM-Einträge können hier angelegt werden. Für Beiträge, Korrekturen, Ergänzungen und Einblick in private Sammlungen danken wir insbesondere tph, Wolf Deunan, Elmar Schlüter, Valentin Sitzmann, Inge Schwarzer, Margit Huber.

Zur Verwertung: Wir freuen uns, wenn jemand dieses Literaturverzeichnis benutzt und Datenschlag als Quelle angibt. Zu diesem Zweck geben wir auch auf Anfrage das zugrundeliegende BibTeX-File heraus. Eine Kopie des Verzeichnisses in eine andere Website ist aber wie bei allen Datenschlag-Texten unerwünscht.

Auf das Literaturverzeichnis kann folgendermassen zugegriffen werden:

Nach Autor in handlichen Einzelteilen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nach Jahren in handlichen Einzelteilen: 1400-1499 |1500-1599 |1600-1699 | 1700-1799 | 1800-1899 | 1900-1909 | 1910-1919 | 1920-1929 | 1930-1939 | 1940-1949 | 1950-1959 | 1960-1969 | 1970-1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990 | 1991 | 1992 | 1993 | 1994 | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003

Alles an einem Stück (Achtung, je ca. 1 MB):
Gesamtverzeichnis nach Autor sortiert
Gesamtverzeichnis nach Jahr sortiert

Auszug Texte zu BDSM und Recht
Auszug Im Magnus-Hirschfeld-Archiv für Sexualwissenschaft (Berlin) vorhandenes Material

Download als PDF-Datei: bisam.pdf (ca. 700 kb). Die praktischste Version zum Ausdrucken oder Offline-Lesen. Enthält aus Platzgründen keine Kurzbeschreibungen zu den einzelnen Titeln, ist dafür aber im Unterschied zur HTML-Version in verschiedene Rubriken gegliedert (derzeit: Wissenschaftliche Texte / Psychoanalyse / Rechtliches / Zeitungs- und Zeitschriftenartikel / Fiktion / Comics und Bildbände / Diverses). Englische Version: bisam_english.pdf

Stand: 20.09.2004


[Aar71] Aarons, Z.A., 1971
Fetish, fact and fantasy: A clinical study of the problems of fetishism
Erschienen in: International Review of Psychoanalysis, Bd. 2, Nr. 2, 1971, S. 199-230
Kurzbeschreibung:  "Presents a verification of Freud's theory of the fetishistic phenomenon as the clearest evidence of the existence of the castration complex. In the present case study, a young man's identification with his mother during his early pre-oedipal period is considered the predisposing cause of the fetish (involving one-legged girls). The fetishist can allow himself to be intimate with the fetish, but not with what it symbolizes. Analytic success is dependent on a replication in the transference of the patient's efforts to overcome the originally traumatic deprivation." (APA/PsycINFO)
[Abd38] Abdin, M.Z., 1938
Psychology of fetishism
Erschienen in: Indian Journal of Psychology, Bd. 13, 1938, S. 74-75
Kurzbeschreibung:  "The author views all fetish objects as substitutes for the breast of the mother, and states that in normal cases the function of the fetish is to enhance the sexual excitement; it becomes a perversion only when procreation is not the aim and it takes the place of coitus for producing an orgasm." (APA/PsycINFO)
[AH+01] Abdo, C.H. / Hounie, A. / de Tubino Scanavino, M. / Miguel, E.C., 2001
OCD and transvestism: is there a relationship?
Erschienen in: Acta Psychiatrica Scandinavica, Bd. 103, Nr. 6, 2001, S. 471-3
Kurzbeschreibung:  "OBJECTIVE: There have been reports of obsessive-compulsive disorder (OCD) patients with comorbid paraphilias. In this paper, two cases of comorbidity between OCD and transvestism are reported with the aim of discussing possible explanations for this association. Method: Longitudinal case studies of two patients with OCD and tranvestism according to the DSM-IV were assessed using semi-structured interviews. RESULTS: Both patients presented with OCD and comorbid transvestism with different clinical features and treatment response. The case whose cross-dressing was more egodystonic responded better to treatment. CONCLUSION: It is possible that some cases of transvestism are OCD-related while others are more related to a gender identity disorder. A dimensional approach focusing on common phenomenological and neurobiological substrates is suggested as particularly useful for clinical management and future research of both disorders." (APA/PsycINFO)
[AB+77] Abel, Gene / Barlow, David / Blanchard, Edward / Guild, Donald, 1977
The Components of Rapists' Sexual Arousal
Erschienen in: Archives of General Psychiatry, Bd. 34, 1977, S. 895-903
[AB+88] Abel, Gene G. / Becker, J.V. / Cunningham-Rathner, J. et al., 1988
Multiple paraphilic diagnoses among sex offenders
Erschienen in: Bulletin of the American Academy of Psychiatry and the Law, Bd. 16, 1988, S. 153-168
[ABB81] Abel, Gene G. / Blanchard, Edward B. / Barlow, David H., 1981
Measurement of sexual arousal in several paraphilias: The effects of stimulus modality, instructional set and stimulus content on the objective
Erschienen in: Behaviour Research and Therapy, Bd. 19, Nr. 1, 1981, S. 25-33
Kurzbeschreibung:  "Determined the effects of instructional set (become aroused or suppress arousal), stimulus modality (videotape, audiotape, slides, free fantasy), and deviant or nondeviant (i.e., paraphilic or nonparaphilic) stimulus content on sexual arousal (measured by penile plethysmograph) of 6 different groups of paraphilics - pedophiles, rapists, exhibitionists, homosexuals, sado-masochists, and fetishists. Results from 48 males (ages 16-52 yrs) show significant main effects of instructional set and stimulus modality (videotape was more arousing), as well as several complex interactions of diagnostic group with the other independent variables." (APA/PsycINFO)
[AB+75] Abel, Gene G. / Blanchard, Edward B. / Barlow, David H. / Mavissakalian, M., 1975
Identifying specific erotic cues in sexual deviation by audiotaped descriptions
Erschienen in: Journal of Applied Behavior Analysis, Bd. 4, 1975, S. 655-671
[ABJ74] Abel, Gene G. / Blanchard, Edward B. / Jackson, 1974
The Role of Fantasy in the Treatment of Sexual Deviation
Erschienen in: Archives of General Psychiatry, Bd. 30, 1974, S. 467-475
Kurzbeschreibung:  (Sexuelle Phantasien spielen, sowohl vom psychoanalytischen als auch vom verhaltenstherapeutischen Standpunkt aus, eine bedenkliche Rolle bei der Behandlung von sexuelle Abweichungen. Beide Richtungen betrachten sexuelle Phantasien als aufeinanderfolgende Begrifflichmachungen, einmal als abhängige, dann als beeinflußbare Variable. Die verhaltenstherapeutische Ausrichtung berichten über erfolgreiche Behandlungen, indem sexuelle Phantasien als beeinflußbare Variable genommen werden, die direkt vom Therapeuten verändert werden kann. Die neueren Studien werden in der Hoffnung einer Untersuchung unterzogen, um ihre Entdeckungen in in das psychiatrische Allgemeinwissen zu übernehmen." (Original-Abstract, Übersetzung T.P.)
[Abe96] Abernathy, Christina (d.i. Drew Campbell), 1996
Miss Abernathy's Concise Slave Training Manual
Verlag: Greenery Press, Emeryville, CA
[Abe99] Abernathy, Christina (d.i. Drew Campbell), 1999
Training With Miss Abernathy: A Workbook for Erotic Slaves and Their Owners
Verlag: Greenery Press, Emeryville, CA
Kurzbeschreibung:  "Fifty transformative lessons for the erotic slave the fundamentals of everything from providing sexual pleasure to sorting laundry to planning a worldwide tour with Master or Mistress. An invaluable reference guide for slave and Owner alike!" (Greenery)
[Abr10] Abraham, Karl, 1910
Bemerkungen über einen Fall von Fuß- und Korsettfetischismus
Erschienen in: Zentralblatt für Psychoanalyse, 1910, S. 129-?
Anmerkungen:  Auch in "Jahrbuch der Psychoanalyse (Jahrbuch für psychoanalytische und psychopathologische Forschungen)", III, 1912, S. 557-567 erschienen.
Kurzbeschreibung:  Beschreibung eines Falls von Schuh- und Korsettfetischismus und seine psychoanalytische Interpretation: Die Verdrängung der koprophilen (Exkremente) Riechlust, der Schaulust und der sexuelle Aktivität führt zur Ersatzbildung, welche im Fußfetischismus gipfelt. (T.P.)
[Abr48] Abraham, Karl, 1948
Selected Papers on Psychoanalysis , S. ?-?
Verlag: Hogarth, London
[AH84] Abramson, Paul R. / Hayashi, Haruo, 1984
Pornography in Japan: Cross-Cultural and Theoretical Considerations
in: Malamuth, Neil / Donnerstein, Edward (Hrsg.): Pornography and Sexual Aggression, S. ?-?
Verlag: Academic Press, Orlando
[Ada78] Adam, B.D., 1978
The Survival of Domination
Verlag: Elsevier, New York
[AM93] Adams, H.E. / McAnulty, Richard D., 1993
Sexual disorders: The paraphilias
in: Sutker, P.B. / Adams, H.E. (Hrsg.): Comprehensive handbook of psychopathology, S. 563-579
Verlag: Plenum, New York
[Ada93] Adamson, Sara (d.i. Laura Antoniou), 1993
The Marketplace
Verlag: Masquerade Books, New York
Anmerkungen:  423 Seiten
Kurzbeschreibung:  "Ein Haus namens 'The Marketplace' ist der Geheimtip in der Londoner S/M-Szene; kaum einer weiß, wo es ist - bis auf einige Auserwählte, die von einer strengen Herrin zu perfekten Sklaven und Sklavinnen erzogen werden." (www.maennerschwarm.de Literaturliste Sadomasochismus)
[Ada95] Adamson, Sara (d.i. Laura Antoniou), 1995
The Catalyst
2. Auflage
Verlag: Masquerade Books, New York
Anmerkungen:  174 Seiten
Kurzbeschreibung:  "Die Vorführung eines sadomasochistischen Kunstfilms dient als Katalysator für die sexuellen Gelüste des Filmpublikums. Es beginnt ein erotischer Reigen, in dem heterosexuelle, schwule und lesbische Begegnungen stattfinden." (www.maennerschwarm.de Literaturliste Sadomasochismus)
[Ada96] Adamson, Sara (d.i. Laura Antoniou) (Hrsg.), 1996
The Slave
Verlag: Masquerade Books, New York
Anmerkungen:  416 Seiten
Kurzbeschreibung:  "Fortsetzung von "Marketplace": Der begabte Schüler Robin wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich die Ausbildung zum Sklaven hinter sich zu bringen und auf den 'Marketplace' zu kommen. Zuvor hat er aber noch einige Prüfungen zu bestehen" (www.maennerschwarm.de Literaturliste Sadomasochismus)
[Ada96a] Adamson, Sara (d.i. Laura Antoniou) (Hrsg.), 1996
The Trainer
Verlag: Masquerade, FEHLT
Kurzbeschreibung:  Anthologie
[Ada97] Adamson, Sara (d.i. Laura Antoniou) (Hrsg.), 1997
The Marketplace
Verlag: Masquerade, FEHLT
[Ada98] Adamson, Sara (d.i. Laura Antoniou) (Hrsg.), 1998
The Catalyst
Verlag: Masquerade, FEHLT
Kurzbeschreibung:  Anthologie
[Add97] Addington, Deborah, 1997
A Hand in the Bush: The Fine Art of Vaginal Fisting
Verlag: Greenery Press, Emeryville, CA
[AA99] Aderhold, Karin und Ahrens, Jutta, 1999
Midian oder Die Versuchungen der Gier
Verlag: Seitenblick, Siegburg
Anmerkungen:  224 Seiten.
Standort: Magnus-Hirschfeld-Archiv für Sexualwissenschaft, Berlin
[Adi24] Adivec, K.E.I., 1924
Die Schülerin des Sadisten
Verlag: Privatdruck
Kurzbeschreibung:  Aus dem Antiquariatskatalog: Auf dem Titelblatt eine hübsche Illustration: 5 laufende Penisse mit Ruten und Stöcken bewaffnet verfolgen ein nacktes junges Mädchen. Kurioses flagellantisches Machwerk, dessen Verfasser bzw. Verleger sich ganz offenbar auf Edith Cadivec bezieht. Hayn-Got. IX,167 kennt das Werk, allerdings mit Wien als Erscheinungsort und dem Untertitel: "Ernas Erziehung".
[Adl25] Adler, Alfred, 1925
Eine häufige Wurzel des Sadismus
Erschienen in: Internationale Zeitschrift für Individualpsychologie, Bd. 3, 1925, S. 49-50
Kurzbeschreibung:  "In den meisten Fällen von Sadismus handelt es sich um Menschen, deren feindlicher Impuls gegen Kinder gerichtet ist, sowohl in der Phantasie wie in der Wirklichkeit" (Adler) Gerade solche, die selbst eine schlechte Kindheit hatten, zeigen sich sadistisch gegen Kinder. Daraus folgert Adler, das es zwei Arten von Erziehern und Eltern gibt: "Die einen wünschen, daß die Kinder ein besseres Los haben mögen, als sie selbst hatten, die anderen, daß die Kinder es auch nicht besser haben sollen" (Adler)
[Adl30] Adler, Alfred, 1930
Das Problem der Homosexualität: erotisches Training und erotischer Rückzug
Verlag: Hirzel, Leipzig
Anmerkungen:  VI/110 Seiten. Zahlreiche neuere Auflagen unter dem Titel "Das Problem der Homosexualität und sexueller Perversionen".
[Adl32] Adler, Alfred, 1932
Zum Thema: Sexuelle Perversionen
Erschienen in: Internationale Zeitschrift für Individualpsychologie, Bd. 10, 1932, S. 401-409
Kurzbeschreibung:  Hält ein Plädoyer dafür, daß sexuelle Perversionen (insbesondere Homosexualität) nicht angeboren sind. (T.P.)
[Adl94] Adler, Hildegard, 1994
Hörigkeit: eine neurotische Perversion
Erschienen in: Zeitschrift für Psychoanalyse und ihre Anwendungen, Bd. 48, Nr. 9-10, 1994, S. 886-903
Kurzbeschreibung:  Abstract siehe → Bie00.
[Ado63] Adorno, Theodor Wiesengrund, 1963
Sexualtabus und Recht heute
in: Bauer, Fritz / Bürger-Prinz, Hans / Giese, Hans / Jäger, Herbert (Hrsg.): Sexualität und Verbrechen: Beiträge zur Strafrechtsreform, S. ?-?
Verlag: S. Fischer, Frankfurt/M.
[Ads97] Adshead, Gwen, 1997
Transvestic Fetishism: Assessment and Treatment
in: Laws, Donald Richard / O'Donohue, William (Hrsg.): Sexual Deviance: Theory, Assessment, and Treatment, S. 280-296
Verlag: Guilford Publications, New York
Kurzbeschreibung:  Auszug: "This chapter focuses on the assessment and treatment of male transvestic fetishism. Topics discussed include: diagnostic assessment; assessment for treatment; treatment strategies; and efficacy of treatment. The author concludes that the assessment and treatment of transvestic fetishism can only improve with a concurrent improvement in our understanding of its etiology and psychopathology."
[AGS93] AG S/M & Öffentlichkeit (Hrsg.), 1993
SM-Adressbuch 1993
1. Auflage
Verlag: AG S/M & Öffentlichkeit, Neumünster
[AGS94] AG S/M & Öffentlichkeit (Hrsg.), 1994
SM-Adressbuch 1994
2. Auflage
Verlag: AG S/M & Öffentlichkeit, Neumünster
[AGS95] AG S/M & Öffentlichkeit (Hrsg.), 1995
SM-Adressbuch 1995
3. Auflage
Verlag: AG S/M & Öffentlichkeit, Neumünster
[AGS96] AG S/M & Öffentlichkeit (Hrsg.), 1996
SM-Adressbuch 1996
4. Auflage
Verlag: AG S/M & Öffentlichkeit, Neumünster
[AGS97] AG S/M & Öffentlichkeit (Hrsg.), 1997
SM-Adressbuch 1997
5. Auflage
Verlag: AG S/M & Öffentlichkeit, Neumünster
[AGS98] AG S/M & Öffentlichkeit (Hrsg.), 1998
SM-Adressbuch 1998/99
6. und letzte Auflage
Verlag: AG S/M & Öffentlichkeit, Neumünster
[AGS91] AG SM & Öffentlichkeit, 1991
Sadomasochistisches Manifest 1991
Erschienen in: Schlagzeilen, Bd. 10, 1991, S. 35
Kurzbeschreibung:  Abdruck des "Sadomasochistischen Manifests" anlässlich der Ankündigung der Veranstaltung "Pornographiegesetzgebung und Sadomasochismus" am 7. Dezember 1991 in Hamburg.
Standort: Magnus-Hirschfeld-Archiv für Sexualwissenschaft, Berlin
[Agu00] Aguilera, Raymond J., 2000
Disability and delight: Staring back at the devotee community
Erschienen in: Sexuality and Disability, Bd. 18, Nr. 4, 2000, S. 255-261
Kurzbeschreibung:  "Discusses sexual attraction to disabled individuals by devotees, that is, individuals who are sexually aroused or interested specifically in people with disabilities, and responses to that attraction. A study by R. Bruno (1997) characterizes the devotee community as predators, and contends that devotees' attraction does not create nor maintain monogamous relationships. Reaction to devotees from the disabled community is mixed. Countless Internet websites, many run by females, sell devotee material, such as photographs, videos, and used crutches. Sites with amputee pornography are relatively soft-core and notably less explicit than mainstream pornography. The question remains whether the attraction of devotees exploits or empowers people with disabilities." (APA/PsycINFO)
[Ahl50] Ahlbeck, Werner, 1950
Geheimnisse der erotischen Liebeskunst: Perversitäten bei Mann und Frau Reihe: Geheimnisse der erotischen Liebeskunst, Bd. 8
Verlag: Krämer, Bad Kissingen
[Aig53] Aigner, S., 1953
Zum Problem des Masochismus
Erschienen in: Nervenarzt, Bd. 6, 1953, S. 255-258
Kurzbeschreibung:  Der Autor zieht allerhand Schlüsse aus der Lebensgeschichte eines masochistischen Freundes. Vertritt stark die These der angeborenen Anlage zum Masochismus.
[Ale] Aléra, Don Brennus, ohne Jahr
Memoiren eines Flagellanten. Nach dem intimen Tagebuch des Baron von M... veröffentlicht.
Verlag: Hermann Hartleb, Pressburg
Anmerkungen:  Vermutlich Übersetzung von → Ale08a. Auszugsweise auch in → Far91 veröffentlicht.
Kurzbeschreibung:  Siehe → Ale05.
[Ale05] Aléra, Don Brennus, 1905
La flagellation passionelle
Verlag: H. Pauwels, Paris
Anmerkungen:  279 Seiten mit Illustrationen
Kurzbeschreibung:  Laut → BSB02: "Bei Don Brennus Aléra, der auch unter den Namen Bernard Valonnes und Esbey auftrat, könnte es sich in Wirklichkeit um den Schriftsteller Roland Brevannes handeln, der auch als Übersetzer aufgetreten ist. Unter dem Pseudonym Aléra erschienen im Zeitraum von 1905 bis 1939 an die hundert Werke eher trivialer Natur, die zumeist das flagellantische Motiv zum Gegenstand haben ..."
[Ale08] Aléra, Don Brennus, 1908
Esclaves blanches. Moeurs de l'état de Louisiane au milieu du XIXème siècle.
Verlag: Select Bibliothèque, Massy
Anmerkungen:  272 Seiten mit Illustrationen.
Kurzbeschreibung:  Laut → BSB02: "Als angebliche Beichte eines Lord Ascott schildert 'Esclaves blanches' dessen einschlägige Erlebnisse im US-Bundesstaat Louisiana in der Zeit um 1858."
[Ale08a] Aléra, Don Brennus, 1908
Cinquante Ans de flagellation, d'après le journal intime du Bon de M***, flagellant de marque
Verlag: Select Bibliothèque, Massy
Anmerkungen:  266 Seiten
Kurzbeschreibung:  Siehe → Ale05.
[Ale09] Aléra, Don Brennus, 1909
Le Journal d'une Flagellée
Verlag: Select Bibliothèque, Sceaux
Anmerkungen:  258 Seiten
Kurzbeschreibung:  Siehe → Ale05.
[Ale10] Aléra, Don Brennus, 1910
L'Amant des chaussures
Verlag: Select Bibliothèque, Sceaux
Anmerkungen:  340 Seiten
Kurzbeschreibung:  Siehe → Ale05.
[Ale10a] Aléra, Don Brennus, 1910
Le Château du fouet
Verlag: Select Bibliothèque, Sceaux
Anmerkungen:  272 Seiten
Kurzbeschreibung:  Siehe → Ale05.
[Ale10b] Aléra, Don Brennus, 1910
En Louisiane
Verlag: Select Bibliothèque, Sceaux
Anmerkungen:  272 Seiten
Kurzbeschreibung:  Siehe → Ale05.
[Ale11] Aléra, Don Brennus, 1911
Vendue et Domptée
Verlag: Select Bibliothèque, Sceaux
Kurzbeschreibung:  Siehe → Ale08.
[Ale11a] Aléra, Don Brennus, 1911
Les Bottes rouges d'Imperia
Verlag: Select Bibliothèque, Sceaux
Anmerkungen:  140 Seiten
Kurzbeschreibung:  Siehe → Ale05.
[Ale11b] Aléra, Don Brennus, 1911
Captive
Verlag: Select Bibliothèque, Sceaux
Anmerkungen:  272 Seiten
Kurzbeschreibung:  Siehe → Ale05.
[Ale11c] Aléra, Don Brennus, 1911
La Chanoinesse, marchande d'esclaves
Verlag: Select Bibliothèque, Sceaux
Anmerkungen:  344 Seiten
Kurzbeschreibung:  Siehe → Ale05.
[Ale12] Aléra, Don Brennus, 1912
Ames sauvages
Verlag: Select Bibliothèque, Sceaux
Anmerkungen:  VIII/236 Seiten
Kurzbeschreibung:  Siehe → Ale05.
[Ale12a] Aléra, Don Brennus, 1912
Les Asservies Bd. 1
Verlag: Select Bibliothèque, Sceaux
Anmerkungen:  146 Seiten
Kurzbeschreibung:  Siehe → Ale05.
[Ale12b] Aléra, Don Brennus, 1912
The underground Haunt, the adventures of two flagellants from the private diary of the baron de M***, a flagellant of note
Verlag: Select Bibliothèque, Sceaux
Anmerkungen:  265 Seiten, englische Übersetzung von → Ale08a.
Kurzbeschreibung:  Siehe → Ale05.
[Ale12c] Aléra, Don Brennus, 1912
L'Esclave gantée
Verlag: Select Bibliothèque, Sceaux
Anmerkungen:  352 Seiten
Kurzbeschreibung:  Siehe → Ale05.
[Ale13] Aléra, Don Brennus, 1913
Bellone, batteuse de femmes
Verlag: Select Bibliothèque, Sceaux
Anmerkungen:  350 Seiten
Kurzbeschreibung:  Siehe → Ale05.
[Ale14a] Aléra, Don Brennus, 1914
Les Asservies Bd. 2
Verlag: Select Bibliothèque, Sceaux
Anmerkungen:  133 Seiten
Kurzbeschreibung:  Siehe → Ale05.
[Ale21] Aléra, Don Brennus, 1921
Under the Yoke. Slavish customs in the middle of the nineteenth century
Verlag: Select Bibliothèque, Sceaux
Anmerkungen:  176 Seiten, vermutlich Übersetzung von → Ale08.
Kurzbeschreibung:  Siehe → Ale05.
[Ale21a] Aléra, Don Brennus, 1921
Les Asservies Bd. 3
Verlag: Select Bibliothèque, Sceaux
Anmerkungen:  128 Seiten
Kurzbeschreibung:  Siehe → Ale05.
[Ale22] Aléra, Don Brennus, 1922
La Semeuse de caresses
Verlag: Select Bibliothèque, Sceaux
Anmerkungen:  160 Seiten, Select Bibliothèque No 51.
Kurzbeschreibung:  Siehe → Ale05.
[Ale22a] Aléra, Don Brennus, 1922
Les Asservies Bd. 4
Verlag: Select Bibliothèque, Sceaux
Kurzbeschreibung:  Siehe → Ale05.
[Ale25] Aléra, Don Brennus, 1925
The Diary of a flagellee
Verlag: Select Bibliothèque, Sceaux
Anmerkungen:  148 Seiten, vermutlich Übersetzung von → Ale09.
Kurzbeschreibung:  Siehe → Ale05.
[Ale25a] Aléra, Don Brennus, 1925
Les Asservies Bd. 5
Verlag: Select Bibliothèque, Sceaux
Anmerkungen:  129 Seiten
Kurzbeschreibung:  Siehe → Ale05.
[Ale26] Aléra, Don Brennus, 1926
The Castle of the whip, from the private diary of the Baron de M***, a flagellant of note
Verlag: Select Bibliothèque, Sceaux
Anmerkungen:  160 Seiten, eventuell Übersetzung von → Ale10a.
Kurzbeschreibung:  Siehe → Ale05.
[Ale27] Aléra, Don Brennus, 1927
Lina Frido, jeune homme devenue femme
Verlag: vermutlich Select Bibliothèque, Sceaux
Kurzbeschreibung:  Siehe → Ale08.
[Ale27a] Aléra, Don Brennus, 1927
La Reine Esclave
Verlag: Select Bibliothèque, Sceaux
Anmerkungen:  218 Seiten
Kurzbeschreibung:  Siehe → Ale05.
[Ale29a] Aléra, Don Brennus, 1929
Les Asservies Bd. 7
Verlag: Select Bibliothèque, Sceaux
Anmerkungen:  124 Seiten
Kurzbeschreibung:  Siehe → Ale05.
[Ale31] Aléra, Don Brennus, 1931
La Beine du cuir verni
Verlag: Select Bibliothèque, Sceaux
Anmerkungen:  175 Seiten, Select Bibliothèque No 66.
Kurzbeschreibung:  Siehe → Ale05.
[Ale35] Aléra, Don Brennus, 1935
Les Asservies Bd. 8
Verlag: Select Bibliothèque, Sceaux
Anmerkungen:  112 Seiten
Kurzbeschreibung:  Siehe → Ale05.
[Ale36] Aléra, Don Brennus, 1936
L'Amoureux des Chevelures
Verlag: Select Bibliothèque, Sceaux
Anmerkungen:  138 Seiten, eventuell 2 Bände.
Kurzbeschreibung:  Siehe → Ale05.
[Alb97] Albert, Sylvia, 1997
Piercing
Verlag: Sexologisches Institut e.V. Hamburg, Hamburg
[Alb00] Albrecht, J.F., 1900
Hilfsbuch für Männer, welche an Schwäche der Geschlechtsteile leiden (Beseitigung der Folgen der Onanie)
Verlag: Verlagsbuchhandlung Leipzig, Leipzig
Anmerkungen:  95 Seiten + 4 Seiten Verlagsanzeigen.
[Alb29] Albrecht, O., 1929
Über eine Sadistin mit dem Versuch einer erbbiologischen Persönlichkeitsanalyse
Erschienen in: Zeitschrift für die gesamte Neurologie und Psychiatrie, Bd. 122, 1929, S. 266-?
[Alb71] Alby, Jean-Marc, 1971
A Propos D'Un Fantasme Sadomasochique
Erschienen in: Revue Française De Psychanalyse, Bd. 35, Nr. 2-3, 1971, S. 277-285
[AP76] Alby, Jean-Marc / Pasche, Francis, 1976
Der Masochismus in der psychoanalytischen Theorie seit Freud - Wandel und Identität
in: Eicke, Dieter (Hrsg.): Freud und die Folgen (1) Bd. II, S. 478-492
Verlag: Kindler, Zürich
[Ale29] Alexander, F., 1929
The Need for Punishment and the Death-Instinct
Erschienen in: The International Journal of Psycho-Analysis, Bd. 10, 1929, S. 256-269
[AS66] Alexander, Franz G. / Selesnick, Sheldon T., 1966
The History of Psychiatry: An Evaluation of Psychiatric Thought and Practice from Prehistoric Times to the Present
Verlag: Harper and Row, New York
Kurzbeschreibung:  Ein faszinierender Einblick in die Geschichte der Psychiatrie, selbst ein Stück Geschichte dadurch, dass die Autoren die Psychoanalyse als die Krönung der Psychiatrie ansehen und die gesamte Geschichte aus diesem Blickwinkel betrachten. Zu diesem Zeitpunkt ist Freud noch völlig unangefochten das Maß aller Dinge.
[Ale96a] Alexander, J., 1996
Sex, Violence and Identity: A. C. Swinburne and Uses of Sadomasochism
Erschienen in: Victorian Newsletter, Bd. 90, 1996, S. 33-35
[Ale67] Alexander, Leo, 1967
Psychotherapy of sexual deviation with the aid of hypnosis
Erschienen in: American Journal of Clinical Hypnosis, Bd. 9, Nr. 3, 1967, S. 181-183
Kurzbeschreibung:  "Hypnosis is useful in psychotherapy with patients suffering from sexual deviation, because with this technique it is relatively easy to extinguish conditional associations and establish new ones." (APA/PsycINFO)
[Ale81] Alexander, M., 1981
Passion Play
in: SAMOIS (Hrsg.): Coming to Power; Writings and Graphics on Lesbian S/M, S. 228-242
Verlag: Alyson Publications, Boston
[Ale94] Alexandre, Claude, 1994
Gewalt und Zärtlichkeit
Verlag: Konkursbuch, Tübingen
[Ale96] Alexandre, Claude, 1996
Corps obscur
Verlag: Konkursbuch, Tübingen
[Ale99] alexuliuta, 1999
What you mean friends, boyfriend?
Erschienen in: diskus. Frankfurter StudentInnen Zeitschrift, Bd. 48, Nr. 2, 1999, S. 34-44
Kurzbeschreibung:  Auseinandersetzung mit einem Foucault-Text zu SM.
[AS+01] Alison, Laurence / Santtila, Pekka / Sandnabba, N. Kenneth / Nordling, Nikolas, 2001
Sadomasochistically Oriented Behavior: Diversity in Practice and Meaning
Erschienen in: Archives of Sexual Behavior, Bd. 30, Nr. 1, 2001, S. 1-12
Kurzbeschreibung:  "One hundred and eighty-four subjects (22 women and 162 men) who were members of two sadomasochistically oriented clubs answered a semistructured questionnaire containing items relating to a variety of sexual behaviors. Using a multivariate statistical analysis that geometrically represents the co-occurrence of individual actions as a visual array (Guttman (1954). In Lazarfeld, P. E. (ed.), Mathematical Thinking in the Social Sciences, Free Press, Glencoe, IL.) four qualitatively different sexual scripts emerged: hypermasculinity; administration and receiving of pain; physical restriction; and psychological humiliation. Although similar themes have been suggested before, this study demonstrated their empirical base. Humiliation was significantly associated more with females and with heterosexual orientation in men, while hypermasculinity was associated with males and with homosexual orientation in men."
Standort: Magnus-Hirschfeld-Archiv für Sexualwissenschaft, Berlin
Besonders lesenswert
[All40] Allen, Clifford, 1940
The Sexual Perversions and Abnormalities: A study in the psychology of paraphilia
Verlag: Oxford University Press, London et al.
Kurzbeschreibung:  Verhaltensbiologisch orientiert, relativ vorurteilsfrei, zahlreiche Fallbeschreibungen.
[All53] Allen, Clifford, 1953
Some Aspects of Sadism
Erschienen in: International Journal of Sexology, Bd. 6, Nr. 4, 1953, S. 228-231
[All] Allen, Geoffrey, FEHLT
The Instruction of Olivia
Verlag: Chimera, FEHLT
[All97] Allen, Geoffrey, 1997
Olivia and the Dulcinites
Verlag: Chimera, FEHLT
[All93] Allen, Kate, 1993
Tell Me What You Like
Verlag: FEHLT, FEHLT
[All96] Allen, Kate, 1996
Wie es dir gefällt
Verlag: Argument, Berlin
Anmerkungen:  Deutsche Übersetzung von → All93 durch Heike Brühl, 312 Seiten.
Standort: Magnus-Hirschfeld-Archiv für Sexualwissenschaft, Berlin
[All33] Allendy, R., 1933
Sadism in Woman
Erschienen in: Psychoanalysis and the Psychoanalytical Review, Bd. 20, 1933, S. 437-439
[AB+96] Allnutt, S.H. / Bradford, John McDonald Wilson / Greenberg, D.M. / Curry, S., 1996
Co-morbidity of alcoholism and the paraphilias
Erschienen in: Journal of Forensic Sciences, Bd. 41, Nr. 2, 1996, S. 234-239
Kurzbeschreibung:  Alkoholismus ist mit einer Vielzahl an Straftaten in Verbindung gebracht worden. Verschiedene Autoren haben die Prävalenz des Alkoholismus im Zusammenhang mit Inzest, Vergewaltigung und Pädophilie untersucht. Diese Studie untersucht die Comorbidität von Alkoholismus und den spezifischen Paraphilien, einschließlich des sexuellen Sadismus, Fetischismus, Inzest, Pädophilie, Exhibitionismus und Transvestismus. Vergewaltiger wurden mit einbezogen, obwohl es sich per definitionem genaugenommen nicht um eine paraphile Störung handelt. 728 paraphile Personen wurden untersucht. Mehr als 50% der sexuellen Sadisten waren Alkoholiker. Alkoholismus im Zusammenhang mit sexuellem Sadismus war statistisch signifikant, im Unterschied zu Transvestiten, Vergewaltigern, Pädophilen und Inzest-Straftätern. Transvestismus hatte in dieser Studie die niedrigste Alkoholismusrate. Die Autoren diskutieren diese Ergebnisse und die Rolle, die Alkoholismus bei der Entstehung gewalttätigen Sexualverhaltens bei Personen mit Paraphilien spielt.
[Amb01] Amber, Bethany, 2001
Babala's Correction
Verlag: Chimera, FEHLT
[APA00] American Psychiatric Association (Hrsg.), 2000
Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders. Fourth Edition, Text Revised (DSM-IV)
Verlag: American Psychiatric Association, Washington, D.C.
[APA52] American Psychiatric Association (Hrsg.), 1952
Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders (DSM)
Verlag: American Psychiatric Association, Washington, D.C.
[APA68] American Psychiatric Association (Hrsg.), 1968
Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders. Second Edition (DSM-II)
Verlag: American Psychiatric Association, Washington, D.C.
[APA80] American Psychiatric Association (Hrsg.), 1980
Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders. Third Edition (DSM-III)
Verlag: American Psychiatric Association, Washington, D.C.
[APA84] American Psychiatric Association (Hrsg.), 1984
Diagnostisches und statistisches Manual psychischer Störungen DSM-III
Verlag: Beltz, Weinheim
Anmerkungen:  Dt. Übersetzung von → APA80, Bearbeitung und Einführung von Karl Koehler und Henning Saß.
Kurzbeschreibung:  Der Abschnitt "Paraphilien" findet sich von S. 279-288.
[APA87] American Psychiatric Association (Hrsg.), 1987
Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders. Third Revised Edition (DSM-III-R)
Verlag: American Psychiatric Association, Washington, D.C.
[APA94] American Psychiatric Association (Hrsg.), 1994
Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders. Fourth Edition (DSM-IV)
Verlag: American Psychiatric Association, Washington, D.C.
[APA96] American Psychiatric Association (Hrsg.), 1996
Diagnostisches und statistisches Manual psychischer Störungen DSM-IV
Verlag: Hogrefe, Verlag für Psychologie, Göttingen, Bern, Toronto, Seattle
Anmerkungen:  Dt. Übersetzung von → APA94, Bearbeitung und Einführung von Henning Sass.
Kurzbeschreibung:  Der Abschnitt "Paraphilien" findet sich von S. 593-605.
[Ami38] Amiaux, Mark, 1938
Un grand anormal: Le Chevalier de Sacher-Masoch
Verlag: Ed. de France, Paris
Anmerkungen:  216 Seiten
[Ami67] Amir, M., 1967
Victim Precipitated Forcible Rape
Erschienen in: Journal of Criminal Law and Criminal Police Science, Bd. 4, Nr. 85, 1967, S. ?-?
[And00] Anderssen, Lia, 2000
Sweet Submission
Verlag: Chimera, Waterlooville
Anmerkungen:  235 Seiten.
Standort: Magnus-Hirschfeld-Archiv für Sexualwissenschaft, Berlin
[And90] Andrews, Steven, ohne Jahr, ca. 1990
Obszöne Lust-Zofen. Ein Handbuch für Erzieher.
Verlag: Medienvertrieb, ohne Ort
Anmerkungen:  164 Seiten mit zahlreichen s/w-Fotografien
[And74] Andrews, Terry, 1974
The Story of Harold
Verlag: Holt Rinehart, FEHLT
Kurzbeschreibung:  "Written under a pseudonym by a best-selling children's book author, the novel is set in New York's sexual underground of the late 1960s and concerns a kinky bisexual man's varied relationships. Although it was praised by the New York Times for its literary merit, no one dies at the end, not even the perverts! Apparently accurate historically, tremendously funny, and very moving all at the same time. The 1975 Avon Equinox trade paperback has illustrations by Edward Gorey." (Abstract nach → Ste98b)
[And69] Andros, Phil (d.i. Samuel Steward), 1969
$tud
Verlag: Guild Press, FEHLT
Kurzbeschreibung:  "All of the Phil Andros books give some flavor of gay s/m and leathersex back when it was illicit and mostly hidden from unsuspecting eyes, but $tud was the first to be published, and it seems least compromised by the need to satisfy an audience or an editor with embellishments or idealizations." (Abstract nach → Ste98b)
[AR80] Angelis, Gaetano de / Rubino, I. Alex, 1980
Sulla clinica psicoanalitica del feticismo
Erschienen in: Lavoro Neuropsichiatrico, Bd. 67, Nr. 3, 1980, S. 265-273
Kurzbeschreibung:  "Discusses aspects of fetishism in relation to the evolution of Freud's ideas on fetishism, P. Greenacre's (1953, 1969) examination of fetishism in childhood, V.N. Smirnoff's (1970) analysis of fetishist rituals, M. Katan's (1964) discussion of the role of splitting and denial in fetishism, and the writings of other authors on the subject. The functions of the fetish object are described. Although psychoanalysts treat few patients with this syndrome, many borderline cases of fetishism exist in which the object has not yet become an isolated source of desire and sexual gratification in itself, and which therefore may go unrecognized." (APA/PsycINFO)
[Ang86] Angermann, Ingrid, 1986
Sadomasochistische Partnerbeziehung: Wer kann meinem Patienten weiterhelfen?
Erschienen in: Sexualmedizin, Bd. 10, 1986, S. 492-495
Kurzbeschreibung:  "Ein Kollege aus Hannover stellt folgende Frage und bittet, nicht genannt zu werden. Wie sind die Therapiemöglichkeiten und Aussichten bei folgendem Fall: Ehemann sicherlich normal veranlagt, Ehefrau Sadomasochistin. Die Ehefrau fängt in unregelmäßigen Abständen von einigen Wochen (nicht zyklusabhängig) aus verschiedenen, meist nichtigen Anlässen Streit an, der sich fast immer - vorwiegend nachts - über Stunden fortsetzt ... Der Streit eskaliert regelmäßig ... über Drohungen ... bis zu suizidalen Handlungen ... hat aber in jetzt über 20 Jahren immer wieder ein meist plötzliches, bislang unerklärliches Ende gefunden (Erschöpfung?). In letzter Zeit hat der Partner in dieser Situation zweimal ganz eindeutig einen Orgasmus seiner Ehefrau erlebt ... Wenn der Partner Masochist wäre, würde er diesen Ablauf ja besonders genießen, aber so ...? ... Zunächst müsste der Ehefrau die Situation klargemacht werden, sie wäre dann sicher ebenso wie der Partner zur Therapie bereit." Auf diese Anfrage antwortet Frau Dr. Ingrid Angermann, Ärztin für Neurologie und Psychiatrie und Psychoanalytikerin.
[Ano] Anonym, ohne Jahr, vor 1880
The Pleasures of Cruelty being a sequel to the reading of Justine et Juliette by the Marquis de Sade
Verlag: FEHLT, FEHLT
Anmerkungen:  Due12 schreibt über die Ausgabe von 1898: Es ist mir davon nur ein Neudruck bekannt, das Werk muß aber schon vor 1880 erschienen sein. Denn in dem dritten Bande der in diesem Jahre erschienenen Zeitschrift "The Pearl" (...) findet sich eine Episode "The Sultan's Reverrie. An Extract from the Pleasures of Cruelty"
Kurzbeschreibung:  Lt. → Due12: (Diese Schrift) gehört aber in der Tat zu den krassesten Nachahmungen der "Justine und Juliette", die offenbar auf einer eingehenden Lektüre des letzteren Werkes beruht, wie auch aus der Erwähnung einzelner Szenen desselben (z.B. Bd. III S. 8) hervorgeht und wie die folgende kurze Analyse der Schrift beweist. (Die Inhaltsangabe sprengt den Rahmen dieses Literaturverzeichnisses. Siehe → Due12, Bd. II, S. 83ff.). Laut → Eul11: "In ihrer Art gut komponierte sadistische Erzählung".
[Ano01] Anonym, 1901
Flagellations-Erfahrungen: eine Reihe bemerkenswerter Beispiele von körperlichen Züchtigungen, vorgenommen an beiden Geschlechtern; mit interessanten Anekdoten von Damen, welche die Birkenrute anzuwenden lieben. Zusammengestellt von einem Amateur.
Verlag: Leipziger Verlag GmbH, Leipzig
Anmerkungen:  Übersetzung aus dem Englischen durch E. Weber; im Original → Ano85. 91 Seiten.
[Ano01a] Anonym, 1901
Suburban Souls
Verlag: Charles Carrington, FEHLT
[Ano01b] Anonym, 2001
Qualen der Lust. 15 bizarre S/M-Kurzgeschichten.
Verlag: C. Stephenson, Flensburg
Anmerkungen:  159 Seiten
[Ano02a] Anonym, 1902
Frank and I
Verlag: FEHLT, Paris
Anmerkungen:  Georges Grassal zugeschrieben.
[Ano05] Anonym, 1905
Beauty and the Birch
Verlag: FEHLT, FEHLT
[Ano06] Anonym, 1906
The Shuttered Houses of Paris
Verlag: FEHLT, FEHLT
[Ano06a] Anonym, 1906
Rezension zu Schlichtegroll, 1901
Erschienen in: Sexualreform, Beiblatt zu Geschlecht und Gesellschaft, Bd. 1, Nr. 8, 1906, S. 322
Anmerkungen:  Auch in → Sch03 abgedruckt.
[Ano13] Anonym, 1813
La Marquise de Ganges
Verlag: Béchet, Paris
Kurzbeschreibung:  Laut → Due00: Langweiliger Roman, der dem Marquis de Sade zugeschrieben wird.
[Ano21] Anonym, 1921
Göttin Astra: Aufzeichnungen eines perversen Buß- und Betzirkels
Verlag: Privatdruck, "Erstausgabe eines philanthropischen Bibliophilen", Hamburg
Anmerkungen:  60 Seiten, "Dieses Werkchen erscheint in einer einmaligen Auflage von 500 Exemplaren", Fraktur.
Kurzbeschreibung:  Lesbischer Sadomasochismus
[Ano24] Anonym, 1924
Von der Peitsche zum Laster
Verlag: Hollandia-Verlag, Amsterdam
Anmerkungen:  "Original-Übersetzung aus dem Englischen von Miß Brown". BPjS-Index G Nr. 61 vom 28.3.1969, siehe auch Literatur, indizierte.
[Ano24a] Anonym, 1924
A Guide to the Correction of Young Gentlemen. Written by a Lady.
Verlag: FEHLT, FEHLT
Kurzbeschreibung:  Anleitung zur strengen Erziehung junger Männer durch Frauen. Wurde auf gerichtliche Anweisung beschlagnahmt und vernichtet. Diverse spätere Nachdrucke
[Ano26] Anonym, 1926
Garnisonen ohne Männer: Wollust und Grausamkeit im Balkankrieg
Verlag: Privatdruck, ohne Ort
Anmerkungen:  evtl. 2 Bände, BPjS-Index G Nr. 167 vom 6.9.1968, siehe auch Literatur, indizierte.
[Ano29] Anonym, 1929
Das Tagebuch einer Tänzerin
Verlag: Elite, Leipzig
Anmerkungen:  Nach dem Original bearbeitet und herausgegeben von Fred Haller. Illustriert mit 4 galanten Bildern von Kurt Opitz. Eine gekürzte Fassung, in der die "schrecklichen Prügelorgien" sowie "allzu freimütige Darstellung mannigfacher Liebesabenteuer" weggelasssen wurden. Alle Daten zum Original - wenn es überhaupt eines gibt - unbekannt. Nachdruck (Tb Nr. 6291 Reihe Playboy Erotik, Moewig, Rastatt, vor 1984) indiziert: E 2055 (V) Nr. 206 vom 30.10.84, siehe auch Literatur, indizierte.
[Ano30] Anonym, ca. 1930
Jenny wird erzogen
Verlag: Privatmanuskript, ohne Ort
Anmerkungen:  Laut Antiquariatskatalog: 96 einseitig beschriebene Seiten in Schreibmaschinenschrift. Illustriert mit 3 flagellantischen Abbildungen nach Zeichnungen (von Jim Black?). Offenbar nie anders als in dieser Form als Privatmanuskript erschienen. Trug auch den Untertitel "Bücher der Leidenschaft, I. Band". Ob es den zweiten Band je gegeben hat, erscheint zweifelhaft.
[Ano30a] Anonym, 1830
The Inutility of Virtue
Verlag: Published as the Act directs, By Madame Le Duck, Mortimer Street, London
Anmerkungen:  "Translated from the French by Dr. -, of Magdalene College, Oxford." Lt. → Due12: Das Buch ist wohl keine Übersetzung aus dem Französischen, wie auf dem Titel angegeben wird, scheint aber doch seinem Ursprunge nach auf eine französische Quelle zurückzugehen.
Kurzbeschreibung:  Lt. → Due12: "The Inutility of Virtue" schildert in autobiographischer Form die Abenteuer einer Opernsängerin, die in Neapel geboren ist. Auf ihrer Reise nach Rom, wo sie sich mit dem Grafen Torso verheiraten will, fällt sie in die Hände eines Briganten, von dem sie vergewaltigt wird. Später heiratet sie einen Mann, den sie liebt und dem sie treu bleiben will. Aber trotz ihrer guten Absichten und ihrer wiederholten Versicherungen der Treue, wird sie die Beute jedes Mannes, mit dem sie in Berührung kommt. Alle diese Abenteuer sind sehr ordinär. (...) Wenn auch Grausamkeit und Blutdurst, in welchen der "joli Marquis" schwelgte, weniger ausgesprochen sind, so erinnern doch die in der vorliegenden Schrift erzählten Abenteuer außerordentlich an die in der "Justine" des Marquis de Sade entwickelte Idee von dem ewigen Unglück der Tugend. Auch fällt die Titelheldin der "Justine" wie unsere Sängerin gleich am Anfang in die Hände von Briganten.
[Ano30b] Anonym, ohne Jahr, ca. 1930
Flagellantismus
Verlag: Privatdruck, ohne Ort
Anmerkungen:  288 Seiten mit zahlreichen Textabbildungen und Farbtafeln.
Kurzbeschreibung:  1. Die Flagellanten. 2. Der Mann unter der Rute. 3. Die Sklaven des Schmerzes.
[Ano30c] Anonym, 1930
Momente eines Lebens - Aus den Briefen eines Masochisten, 14. Februar 1930 - 28. Juli 1930
In → Far03, S. 454-475 abgedruckt.
[Ano31] Anonym, ca. 1831
Le Tartuffe libertin, ou le Triomphe du vice
Verlag: FEHLT, FEHLT
Kurzbeschreibung:  Lt. → Due00: Sehr obscöne Schrift mit sadistischen Maximen, die man, offenbar ohne sie gelesen zu haben, dem Marquis de Sade zuschrieb.
[Ano32] Anonym, 1932
Günthers Erlebnisse (Aus dem Tagebuch eines Flagellanten)
Verlag: Gemeinschaftsbund Schwalbe (Hendebett), Berlin
Anmerkungen:  110 Seiten.
[Ano37] Anonym, 1937
Pensionserlebnisse eines jungen Mädchens
Verlag: Privatmanuskript, Berlin
Anmerkungen:  Nach der französischen Ausgabe (welche?) übersetzt von "Bel Ami". 2 Bände, 147 Seiten, illustriert mit 8 dilettantischen Zeichnungen
Kurzbeschreibung:  Laut Antiquariatskatalog: "Eines der typischen Machwerke dieser Zeit, mit reichlich Flagellation."
[Ano52] Anonym, 1952
Figure-training Fundamentals for Women of Distinction and Discernment
Verlag: Naboma Company, Los Angeles
[Ano52a] AnonymMary Wilson (Hrsg.), ca. 1852
The Spirit of Flagellation; or, The Memoirs of Mrs. Hinton, Who kept a School many years at Kensington. To which is now added, Anecdotes, By a Lady much addicted to Birch Discipline, The Whipping Milliners; The Severe Stepmother, And The Complaisant Schoolmistress.
Verlag: Mary Wilson, London
Anmerkungen:  Lt. → Fra85: "... we are told: 'The original edition of the 'Spirit of Flagellation,' appears, by the costume of the prints, to have been published about the year 1790, but whether by HOLLAND or AICKEN I cannot pretend to say.' (...) In a notice of Mary Wilson, prefixed to her reprint of The Exhibition of Female Flagellants, Theresa Berkley tells us that 'The Spirit of Flagellation was reprinted by Miss Wilson in the year 1827'. Reliance cannot of course be placed upon dates given or statements made on the title-pages or in the text of books of this class. As far as I know, The Spirit of Flagellation has passed through three different editions: (1). George Cannon, 1827, six engravings; (2). E. Dyer, 1852 (?), six folding lithographs (...); (3), about 1870, six (?) lithographs, not folding."
Kurzbeschreibung:  Lt. → Fra85: "The anecdotes which fill these 81 pages are of the weakest and dullest kind imaginable, and must be from the pen of the veriest Grubian; the illustrations, bad as they are, are better than the text."
[Ano57] Anonym, 1957
The Callipyges. The whole philosophy and secret mystery of female flagellation now for the first time fully exposed. By four English ladies.
Verlag: Pall Mall Press, Paris
Anmerkungen:  215 Seiten; vermutlich → ED92 ins Englische übersetzt.
[Ano62] Anonym, 1862-1875
Aus den Memoiren einer Sängerin
Verlag: Reginald Chesterfield (Verlagsbureau Altona), Boston
Anmerkungen:  Bd. I (244 Seiten) erschien 1862 (nach Fraxi 1868) und 1870, Bd. II (251 Seiten) 1875. Veschiedene Neuauflagen indiziert: G Nr. 139 vom 1.8.1969 (ohne Impressum), I Nr. 195 vom 20.10.1970 (Rogner und Bernhard, München), I Nr. 199 vom 20.10.1972 (Tabu, Hamburg), I Nr. 40 vom 26.2.1983 (Rowohlt, Reinbek). Siehe auch Literatur, indizierte.
Kurzbeschreibung:  Laut → Due00: "Soll Autobiographie der Schröder-Devrient sein. Das einzige uns bekannte Buch im Genre der Schriften des Marquis de Sade."
[Ano63] Anonym, 1863
Mysteries of Flagellation, or, A History of the Secret Ceremonies of the Society of Flagellants
Verlag: FEHLT, London
[Ano66] Anonym, 1866
The Romance of Chastisement, or the Revelations of Miss Darcy
Verlag: Dugdale, London
Anmerkungen:  112 Seiten.
[Ano67] Anonym, 1867
Revelries! and Devilries! or Scenes in the Life of Sir Lionel Heythorp
Verlag: FEHLT, London
Anmerkungen:  Lt. → Due12: 123 Seiten mit 7 obszönen kolorierten Kupfern und einem Frontispiz. Vier Oxforder Gelehrte und ein Offizier, deren Namen Pisanus Fraxi kennt, aber nicht nennen will, hatten sich zur Abfassung dieses obszönen Produkts vereinigt! Jeder schrieb eine Geschichte, die sie dann zu einer kontinuierlichen Erzählung in drei Kapiteln verschmolzen.
Kurzbeschreibung:  Lt. → Due12: "In dem Werke ist viel von Flagellation die Rede, neben anderen höchst abstoßenden Episoden, unter denen die gräßlichste der Besuch einer Irrenanstalt ist, bei dem die erotischen Idiosynkrasien der Irren in der krassesten Weise geschildert werden. Das Ganze schließt mit dem Kapitel 'A Night in the Borough', einer so obszönen Orgie, wie sie vom Marquis de Sade, selbst in seinen wildesten Phantasien nicht geträumt wurde.".
[Ano72] Anonym, 1872
Madame Birchini's Dance, from The Exhibition of Female Flagellants
Verlag: FEHLT, London
[Ano73] Anonym, 1873
The Romance of Lust
Verlag: FEHLT, London
Anmerkungen:  4 Bände
Kurzbeschreibung:  William Simpson Potter zugeschrieben. Lt. → Due12: "Ein berüchtigtes Produkt sadistischer Phantasie (...) Auch dieses Sodatikum stammt aus der Feder mehrerer Verfasser und enthält verschiedene Erzählungen, die von einem berühmten Sammler erotischer Bilder und Kunstobjekte in einen zusammenhängenden Rahmen gebracht wurden. Dies geschah auf einer Reise nach Japan (vgl. Pisanus Fraxi 'Catena' S. 188). Die 'Romance of Lust', welche die Liebesabenteuer des jungen Charles schildert, enthält nach Pisanus Fraxi Szenen, welche durch die obszönsten Kapitel der Justine nicht übertroffen werden. (ibidem S. 185)."
[Ano74] Anonym, 1974
Ein Widerschein von Liebeswirklichkeit - Sadomasochistische Annoncen in Zeitschriften für Homosexuelle
Erschienen in: Sexualmedizin, Bd. 3, Nr. 11, 1974, S. 585-588
[Ano75] Anonym, 1875
Curiosities of Flagellation. A Series of Incidents and Facts collected by an Amateur Flagellant, and published in 5 volumes.
Verlag: FEHLT, London
Kurzbeschreibung:  Eine ausführliche Inhaltsangabe findet sich in → Fra85. Lt. → Fra85: "... this publication (...) in the form above described was not carried further than the first volume (...) In 1879 and 1880 the above volume was reprinted in London, and a second volume, completing the publication, added. (...) Vol. I. The Jeweller's Housekeeper, vol. II., Mrs. North's School (...) The publisher is also the author; his initials, W.L. ..."
[Ano76] Anonym, 1976
J'Aime me Faire Fouetter
Erschienen in: Union, Bd. 51, 1976, S. 50-58
[Ano77] Anonym, 1777
Exhibition of Female Flagellants in the Modest and Incontinent World etc.
Verlag: FEHLT, London
[Ano77a] Anonym, 1977
One Couple's S/M Follies
Erschienen in: Sexology, Bd. 43, Nr. 6, 1977, S. 44-49, 61, 81
[Ano79] Anonym, 1979
Dir gehört der Arsch versohlt - Die erotische Freude am Popoklatschen - Wiederentdeckt in Fotos der Jahrhundertwende
Verlag: argos press, Köln
Anmerkungen:  Das Buch hat weder einen Autor, noch werden Quellenangaben zu den Bildern oder Zeichnungen gemacht. Eine zweite Auflage erscheint 1981.
Kurzbeschreibung:  55 historische Fotos von Züchtigungen und 15 Zeichnungen
[Ano80] Anonym, 1880
The Festival of Love or, Revels at the Fountain of Venus: Disclosed in a Series of Luscious Dialogues and Amatory Letters Between Flora and the Voluptuous Aldabella by the Princess Piccolomini
Verlag: FEHLT, London
Kurzbeschreibung:  Unter anderem Sadomasochismus, Urophilie und Asphyxiophilie.
[Ano85] Anonym, 1885
Experiences of Flagellation: A Series of Remarkable Instances of Whipping Inflicted on Both Sexes with Curious Anecdotes of Ladies Fond of Administering Birch Discipline
Verlag: Metropolitan Publishing Company, London
[Ano86] Anonym, 1986
Perversa
Verlag: Odörfer, Nürnberg
[Ano88] Anonym, 1788
Venus School-Mistress, or, Birchen Sports
Verlag: FEHLT, FEHLT
[Ano89] Anonym, 1989
100 Flagstories
Verlag: Orion, Flensburg
Anmerkungen:  Zahlreiche Fotos und Zeichnungen
Kurzbeschreibung:  Flagellantische Erzählungen
[Ano91] Anonym, 1891
The Yellow Room
Verlag: FEHLT, FEHLT
[Ano96] Anonym, 1996
Anleitung zum Korsett-Training für figurbewusste Frauen
Verlag: FEHLT, FEHLT
Anmerkungen:  Dt. Übersetzung von → Ano52
Kurzbeschreibung:  Texte aus dem ausgehenden 19. Jhd zur Erziehung junger Mädchen.
[Ano96a] Anonym, 1996
Erinnerungen einer Korsettiere
Verlag: Wagner-Textilversand, Hamburg
Anmerkungen:  Dt. Übersetzung von "The Corset Question, Book 3, The Recollections of a Corsetiere" durch Johannes Wolfgang Paul, neu illustriert von Hanno Mosoiu.
Kurzbeschreibung:  Laut www.maennerschwarm.de SM-Katalog: "Früh schnürt sich ...", so beschreibt eine überzeugte Korsettträgerin ihr Leben mit dem Fetisch. Ansonsten bietet dieses aus dem Englischen übersetzte Lesebuch viele historische Details, Anekdoten und Rekorde rund um das Korsett. Laut www.corset-wg.de: "Eine Sammlung von Leserbriefen aus den ersten Jahrzehnten des 20. Jhd. über Pros und Contras zur Korsett-Frage".
[Ano97] Anonym, 1997
Liebe und Hiebe im Mädchenpensionat
Verlag: Orion, Flensburg
Anmerkungen:  Laut Antiquariatskatalog handelt es sich um die "Erinnerungen der Edith Cadivec" (→ Cad31) unter anderem Titel.
[Ano97a] Anonym, 1997
Sado-Maso-Lust in Latex und Leder
Verlag: Orion, Flensburg
Anmerkungen:  48 Seiten
[Ano97b] Anonym, ohne Jahr, vor 1997
Rohrstockspiele
Verlag: Orion, Flensburg
Kurzbeschreibung:  Klappentext: "Während seiner Referendariatszeit an einem englischen College erkennt der aufgeschlossene Student Peter seine Neigung zur strengen 'Bestrafung' knackiger Mädchen- und Frauenhintern. Von einer seiner 'unartigen' Schülerinnen, Mary, und seiner Kollegin Miss C. in dieses aufregende Spiel der Erotik eingeführt, möchte Peter nach seiner Rückkehr nach Deutschland nicht mehr auf die lustbringende 'Bestrafung' unfolgsamer Spielgefährtinnen verzichten. Da er nun die 'geheimen Zeichen' der Anhängerinnen dieses äußerst originellen und erregenden Liebesspiels kennt, bekommt Peter schon bald Gelegenheit, der knackig-süßen Kneipenwirtin Regina den Hintern mal richtig zu 'versohlen'. Und auch das Liebesspiel mit Peters Freundin Marei, deren praller Hintern ihn schon immer auf eigenartige Weise gereizt hat, bekommt durch die sexuellen Ausschweifungen des jungen Mannes neue, aufregende Impulse, so daß schließlich auch Peter selbst mal den Rohrstock auf nackter Haut zu spüren bekommt ...!"
[Ano97c] Anonym, 1997
Fetishes: General and specific
Erschienen in: Psychotherapy in Private Practice, Bd. 16, Nr. 4, 1997, S. 53-65
Kurzbeschreibung:  "This paper examines the causes of fetishism as well as recent treatment approaches for different types of fetishes. Also, a description of different types of fetishes, as well as diagnostic criteria, are presented. To better elaborate on the difficulty in identifying, assessing, and treating both male and female fetishes, the author presents a study of 70 males and 6 females (aged 15-34 yrs) possessing fetishes related to sexual behavior deemed harmful or disturbing. Types of treatment used combined directive guidance and behavior modification with cognitive-rational emotive approaches over 14 sessions. Results show that out of the 76 Ss, 7 failed to make progress, while the remainder responded very favorably and experienced a reduction in harmful effects as a results of their fetish." (APA/PsycINFO)
[Ano98] Anonym, 1898
Flagellation in France From a Medical and Historical Standpoint
Verlag: Charles Carrington, Paris
Anmerkungen:  164 Seiten
[Ano98a] Anonym, 1898
Lascivious Scenes in the Convent: How Tasso Diligently Cultivated Certain Waste Fields, and Made of Them a Delightful Paradise
Verlag: FEHLT, FEHLT
[Ano99] Anonym, 1899
The Memoirs of Dolly Morton
Verlag: Charles Carrington, Paris
Anmerkungen:  Georges Grassal zugeschrieben.
[Anoa] Anonym, Anfang der 30er Jahre
Die perverse Frau: Bekenntnisse und Darstellungen aus Frauenmund über die Psychologie der sexuellen Ab- und Irrwege des Weibes
Verlag: FEHLT, FEHLT
[Anob] Anonym, FEHLT
The double life of Cuthbert Cockerton, Esq., attorney-at-law of the city of London. His history and that of his daughter and some curious anecdotes of other ladies and their lovers. From the original manuscript dated 1798, Penance in the year of our Lord 1894.
Verlag: FEHLT, FEHLT
[Anoc] Anonym, ohne Jahr
Les buveuses de larmes
Verlag: FEHLT, FEHLT
Anmerkungen:  Laut → Eul11 auch deutsch unter dem Titel "Die Tränentrinkerinnen" erschienen. In zwei Teilen.
[Anod] Anonym, ohne Jahr
Manon la Fouetteuse; or, the Quintessence of Birch Discipline. Translated from the French by Rebecca Birch, Late Teacher at Mrs. Busby's Young Ladies' Boarding School.
Verlag: FEHLT, ohne Ort, vermutlich London
Anmerkungen:  Laut → Fra85: "The first edition dates about 1805 to 1810 (...); it was certainly not published until after 1804, because in the work reference is made to the Paris Fashions for May of that year (...) The early editions are very rare."
Kurzbeschreibung:  Laut → Fra85: "Manon la Fouetteuse is a dull, badly written book, consisting only of flagellation anecdotes, none of which possess either point or originality. Manon Dubouleau, a French governess, who 'resides now in America, where she keeps a boarding-school for young ladies,' gives an account of her career. Her MS. she has confided to Rebecca Birch, her friend, who now translates it for the edification of her friends. It does not however seem to be a translation."
[Anoe] Anonym, ohne Jahr
The Birchen Bouquet; or, Curious and Original Anecdotes of Ladies fond of administering the Birch Discipline.
Verlag: Printed for George Tickler, Boston
Anmerkungen:  Laut → Fra85: "The original edition, which I have not seen, dates back to 1770 or 1790; reprinted by G. Cannon, about 1826, with engravings; and again in 1881 ..."
Kurzbeschreibung:  Laut → Fra85: "The Birchen Bouquet consists of a series of very ordinary and insipid flagellation scenes, similar in character to those in the Elements of Tuition, put together with an attempt to weave them into a plot, but altogether worthless from a literary point of view. It seems surprising that so insignificant a book should have been so frequently reprinted."
[Ano26a] Anonym ("Von einer Liebeskünstlerin"), ohne Jahr, ca. 1926
Ratschläge zur Behandlung der Männer für meine mindererfahrenen Mitschwestern
Verlag: FEHLT, FEHLT
Anmerkungen:  Auch in → Far03, S. 390-405 abgedruckt.
[Ano84] Anonym (Hrsg.), 1984
Flagellanten: Darstellungen aus 3 Jahrhunderten
Verlag: DMK GmbH, Nürnberg
Anmerkungen:  Zugleich S & K Ltd., London. 80 Seiten, nur Illustrationen.
[Ano70] Anonym (St. George H. Stock), 1876
The Romance of Chastisement or, Revelations of School and Bedroom, by an Expert
Verlag: FEHLT, London
Anmerkungen:  128 Seiten. St. George Stock verlegte und vertrieb das Buch selbst in einer Auflage von 1000 Stück. Nicht identisch mit → Ano66.
Kurzbeschreibung:  Sammlung von Kurzgeschichten, Gedichten und Lobeshymnen auf die Kunst der Flagellation in Schlaf- und Schulzimmer.
[ACJ76] Anonym / Chambers, William M. / Janzen, William B., 1976
The eclectic and multiple therapy of a shoe fetishist
Erschienen in: American Journal of Psychotherapy, Bd. 30, Nr. 2, 1976, S. 317-326
Kurzbeschreibung:  "Tested the assumption that clients can directly influence the progress of therapists in understanding the therapeutic process. Four critical periods during therapy with a shoe fetishist (who appeared to have the ability, introspection, and candor to engage in such a venture) were described from the client's and 2 therapists' viewpoint. These particular periods were chosen by the therapist and client, and each individual expressed his perceptions and experiences of these periods. It is concluded that clients have instructive input for the understanding of the therapeutic process. It is also suggested that multiple therapy provides a significant avenue for therapists' continuing education." (APA/PsycINFO)
[Pea79] Anonym, diverse Autoren, 1879-1882
The Pearl, a Monthly Journal of Facetiae and Voluptuous Reading
Verlag: FEHLT, London
Anmerkungen:  18 Teile von Juli 1879 bis Dezember 1882 in 3 Bänden zu je 192 Seiten, Titelblatt und Index. 36 obszöne, kolorierte Lithographien. Auflage 150 Exemplare.
Kurzbeschreibung:  Lt. → Due12: "The Pearl" ist die obszönste aller englischen erotischen Zeitschriften; sie enthält hauptsächlich Poesie, Fazetien und obszöne Erzählungen. Von letzteren sind die wichtigsten "Lady Pokingham, or they all do it." "Miss Coote's Confession, or the voluptuous experiences of an old maid" (eine Serie von Flagellationsszenen, deren "Heldin" die Enkelin des berühmten, um Ostindien verdienten Generals Sir Eyre Coote ist), "Sub-Umbra, or sport among the she-noodles" (ebenfalls eine Flagellationsgeschichte); "La Rose d'Amour, or the adventures of a gentleman in search of Pleasure"; "My Grand mother's Tale, or May's account of her introduction to the art of love"; "Flunkeyana, or Belgravian Morals". Diese erotischen Novellen enthalten fast alle eine Reihe scheußlicher Szenen à la "Justine et Juliette".
[Ans12] Anson, Margaret (d.i. vermutlich James G. Bertram), 1912
Un Club de flagellantes: souvenirs personnels recueillis par Marguerite Anson
Verlag: Librairie franco-anglaise, Paris
Anmerkungen:  251 Seiten, vermutlich Übersetzung von → Ans68. Aus dem Englischen von Jean de Virgans (Pseud.).
[Ans68] Anson, Margaret (d.i. vermutlich James G. Bertram), 1868
The Merry Order of St. Bridget: Personal Recollections of the Use of the Rod
Verlag: FEHLT, London
Anmerkungen:  Evtl. bereits 1857 als Privatdruck erschienen
[Ant66] Antenprecht, Wilhelm, 1966
Neurose der körperlichen Züchtigung
Verlag: Chronos, München
Anmerkungen:  BPjS-Index G Nr. 199 vom 20.10.1972, siehe auch Literatur, indizierte.
Kurzbeschreibung:  Offiziell eine Anklage gegen die Prügelstrafe bei Kindern und Jugendlichen, enthält dieses Buch entlarvend viele detaillierte Schilderungen und auf fast jeder Seite laienhafte Skizzen von Flagellationsszenen von H. König. Von den Abbildungen distanziert Antenprecht sich mit Bildunterschriften wie "Reitstellung und stark hervorgehobene Sitzfläche bieten dem primitiv-ordinären Flagellanten ein besonders aktivierendes Stimulans." Bei dem viel später erschienenen "ABC der körperlichen Züchtigung" handelt es sich eventuell nur um eine Neuauflage unter anderem Titel.
Standort: Magnus-Hirschfeld-Archiv für Sexualwissenschaft, Berlin
[Ant80] Antenprecht, Wilhelm, 1980
Körperliche Züchtigung und Sexualität
Verlag: Isabella, München
Anmerkungen:  Eventuell nur Neuauflage unter anderem Titel von → Ant66.
Kurzbeschreibung:  Hintergrundberichte und Erlebnisschilderungen aus der Welt der Flagellanten.
[Ant96a] Antoniou, Laura, 1996
Electra, on the Rocks: Following the Paradigm Tides
in: Califia, Pat / Sweeney, Robin (Hrsg.): The Second Coming: A Leatherdyke Reader, S. 252-257
Verlag: Alyson Publications, Los Angeles
[Ant95] Antoniou, Laura (Hrsg.), 1995
Some Women
Verlag: Rhinoceros, FEHLT
Anmerkungen:  Mit einer Einleitung von Pat Califia.
[Ant96] Antoniou, Laura (Hrsg.), 1996
Lederfrauen
Verlag: vbz Verlag Bernd Zeun, Gießen
Anmerkungen:  Dt. Übersetzung von → Ant95
Kurzbeschreibung:  Laut www.maennerschwarm.de SM-Katalog: Eine außergewöhnliche Anthologie: Mehr als vierzig Frauen, in deren Leben SM eine große Rolle spielt, geben Selbstauskunft: professionelle Dominas, Lederlesben, Heteras aus der SM-Szene etc. Es finden sich spannende Stellungnahmen zu allen denkbaren Themen. Je ein Kapitel ist den Themen "SM und Feminismus" sowie "SM als Verarbeitung von Missbrauchserfahrung" gewidmet.
[Apo70] Apollinaire, Guillaume, 1970
Die elftausend Ruten
Verlag: Rogner & Bernhard, München
Anmerkungen:  BPjS-Index E 2269 Nr. 27 vom 10.2.71, siehe auch Literatur, indizierte.
[Apo85] Apollinaire, Guillaume, 1985
Die elftausend Ruten
Verlag: Matthes & Seitz, München
Anmerkungen:  XXXIV/223 Seiten, deutsche Übersetzung von → Apo06 durch Rudolf Wittkopf und Lothar Klünner.
Kurzbeschreibung:  Neben dem Originaltext von 1906 enthält diese Ausgabe, vermutlich um die Zensur (siehe → Apo70) zu umgehen, folgende Essays: "Eine erotische Groteske" von Elisabeth Lenk (S. VII-XXXIV), ein Vorwort von Louis Aragon (S. 5-16), ein Nachwort von Pascal Pia (S. 211-223). Zeichnungen von Michael Wyss.
Standort: Magnus-Hirschfeld-Archiv für Sexualwissenschaft, Berlin
[Apo99] Apostolides, Marianne, 1999
The Pleasure of the Pain: Why Some People Need S&M
Erschienen in: Psychology Today, Bd. ?, Nr. ?, 1999, S. ?-?
URL: www.findarticles.com
[App63] Appelbaum, Stephen A., 1963
The Masochistic Character as a Self-Saboteur (With Special Reference to Psychological Testing)
Erschienen in: Journal of Projective Techniques, Bd. 27, Nr. 1, 1963, S. 35-46
Kurzbeschreibung:  Abstract siehe → Bie00.
[AP93] Apter, Emily / Pietz, William (Hrsg.), 1993
Fetishism as Cultural Discourse
Verlag: Cornell University Press, Ithaca et al.
[Ara96] Araki, Nobuyoshi, 1996/97
Shikijyo - Sexual Desire
Verlag: Edition Stemmle, Zürich
Anmerkungen:  Ca. 165 Seiten, Farbfotografien. Mit Texten über Araki von Jean-Christophe Ammann, Peter Weiermair und Mario Kramer.
Kurzbeschreibung:  Erotische Farbfotografie aus Japan, zahlreiche Abbildungen von Fesselungen.
[Arb88] Arbeitskreis der SPD-Bundestagsfraktion für die Gleichstellung von Mann / Frau, Renate Schmidt (Hrsg.), 1988
Pornographie: Hinsehen oder Wegsehen? Konsequenzen, Alternativen, Handlungsbedarf - Dokumentation der Anhörung vom 13./14. September 1988 , 1988
Verlag: FEHLT
[Arc98] Archard, David, 1998
Sexual Consent
Verlag: Westview Press, Oxford
Kurzbeschreibung:  Enthält einen Abschnitt "The limits of consensuality I: incest, prostitution, and sado-masochism".
[AO86] Ardill, Susan / O'Sullivan, Sue, 1986
Upsetting an applecart: Difference, desire and lesbian sadomasochism
Erschienen in: Feminist Review, Bd. 23, 1986, S. 31-58
Kurzbeschreibung:  This article is about an ideological and political set-to over defining' discussing and organizing around sexuality as lesbians in the mid-80s in Britain. The authors (socialist lesbians) were both involved in the battle at the London Lesbian and Gay Centre over whether SM (sadomasochism) groups should be able to meet there. This battle went on for almost six months in 1985. It was not just confined to the centre. Battlelines were drawn in many lesbian groups, women's centres etc. The consequences still lingered at the time this article was written. The authors want to talk about the different feminist politics which informed the groups engaged in the tactics and open fights which went on over the months. They want critically to examine SM and its lesbian feminist manifestations, and to discuss politics which arise out of and around their sexual practice.
[AS80] Arentewicz, G. / Schorsch, Eberhard, 1980
Verhaltenstherapie sexueller Perversionen
in: Sigusch, Volkmar (Hrsg.): Therapie sexueller Störungen, 2. Auflage, S. 220-246
Verlag: Georg Thieme, Stuttgart, New York
[Are83] Aresin, Lykke, 1983
Sexuelle Deviationen
in: Aresin, Lykke / Günther, Erwin (Hrsg.): Sexualmedizin: ein Leitfaden für Medizinstudenten, S. ?-?
Verlag: VEB Verlag Volk und Gesundheit, Berlin
[Are90] Aresin, Lykke (Hrsg.), 1990
Lexikon der Humansexuologie
Verlag: Verlag Volk und Gesundheit, Berlin
[LG83] Aresin, Lykke / Günther, Erwin (Hrsg.), 1983
Sexualmedizin: ein Leitfaden für Medizinstudenten
Verlag: VEB Verlag Volk und Gesundheit, Berlin
[Are96] Aresin, Lykke / Starke, Kurt, 1996
Lexikon der Erotik
Verlag: Droemer Knaur, München
[Arg90] Argens, Jean Baptiste de Boyer Marquis d', 1990
Thérèse philosophe: eine erotische Beichte
Verlag: Schneekluth, München
Anmerkungen:  477 Seiten. Deutsche Übersetzung von → Arg48 durch Heinrich Conrad. Mit einem Aufsatz von August Kurtzel, einer Erzählung von Carl Felix Schlichtegroll sowie Auszügen aus den Prozessakten und einem Nachwort von Michael Farin und Hans-Ulrich Seifert.
Standort: Magnus-Hirschfeld-Archiv für Sexualwissenschaft, Berlin
[Arg48] Argens, Jean-Baptiste de Boyer Marquis d', 1748
Thérèse philosophe
Verlag: FEHLT, FEHLT
Kurzbeschreibung:  Laut → BSB02: "Der Roman Thérèse philosophe erschien anonym 1748, heute wird er dem Schriftsteller Jean-Baptiste de Boyer, Marquis d'Argens (1704-1771) zugeschrieben, der drei Jahrzehnte lang Kammerherr des preußischen Königs war. Geschildert wird die sexuelle Initiation eines jungen Mädchens. Der erste Teil, der in Toulon spielt, befasst sich mit der Kinder- und Jugendzeit; im in Paris angesiedelten zweiten Teil lernt Thérèse die perversen Seiten der körperlichen Liebe kennen. Gleichwohl bleibt die Hauptfigur Jungfrau und findet schließlich ihr Liebesglück in den Armen eines jungen Grafen. - In seiner antiklerikalen Tendenz und seinem Eintreten für sexuelle Freizügigkeit ist der Roman ein Produkt der Frühaufklärung. Bis 1785 erscheinen mindestens 15 Auflagen, 1796 erstmals eine deutsche Ausgabe. Thematisch wie strukturell ist er ein Vorbild für die radikalere Justine des Marquis de Sade.
[Ari84] Ariès, Ph. u.a. (Hrsg.), 1984
Die Masken des Begehrens und die Metamorphosen der Sinnlichkeit - Zur Geschichte der Sexualität im Abendland
Verlag: FEHLT, Frankfurt/Main
[Arl54] Arlow, Jacob, 1954
Perversions: Theoretical and Therapeutic Aspects
Erschienen in: Journal of the American Psychoanalytic Association, Bd. 2, 1954, S. 336-?
[Arl91] Arlow, Jacob, 1991
Derivative manifestations of perversions
in: Fogel, Gerald I. / Myers, Wayne A. (Hrsg.): Perversions and Near-Perversions in Clinical Practice: New Psychoanalytic Perspectives, S. 59-74
Verlag: Yale University Press, New Haven, Conn.
Anmerkungen:  Vermutlich bereits wesentlich früher erschienen.
[Arm92] Armin, Thomas P., 1992
Kerle in Ketten: Deutschlands schwule Leder- und S/M-Szene
Verlag: Foerster, Darmstadt
Kurzbeschreibung:  Führer durch die schwule SM- und Lederszene, mit Stichwortverzeichnis und Adressenliste.
[AFG85] Arndt, W. / Foehl, J. / Good, F., 1985
Specific sexual fantasy themes: A multidimensional study
Erschienen in: Journal of Personality and Social Psychology, Bd. 48, 1985, S. 472-480
[Arn91] Arndt, William B., 1991
Gender Disorders and the Paraphilias
Verlag: International Universities Press, Madison, CT
Kurzbeschreibung:  From the jacket: "This volume presents descriptions and explanations of all gender disorders and paraphilias recognized in the Diagnostic and Statistical Manual of the American Psychiatric Association. The material presented is derived from a review of some 1,200 references, making it the definitive work in this area.
Each chapter contains a critical discussion of various definitions, a detailed description of the deviant behavior, and a presentation of developmental history and personality dynamics.
What distinguishes this work from others on these topics is the information presented is from multiple perspectives. These perspectives include therapists' reports on development and psychodynamics, data from surveys conducted on these groups, observations from sociological field studies, analysis of literature written specifically for these groups, and especially these individuals' own perceptions and cognitions of their feelings and behaviors.
Our information about gender disorders and paraphilias comes from such fields as endocrinology, general psychiatry, psychoanalysis, forensic medicine, psychology, sociology, and social work."
[Asc88] Asch, S.S., 1988
The analytic concepts of masochism: a reevaluation
in: Glick, Robert / Meyers, Donald I. (Hrsg.): Masochism: Current Psychoanalytic Perspectives, S. 93-116
Verlag: The Analytic Press, Hillsdale, NJ
[Asm01] Asmodeus (d.i. Burghard Assmus), 1901
Die Kupplerinnen von Berlin: Enthüllungen aus Perversen Kreisen
Verlag: Tessaro, Berlin
Anmerkungen:  31 Seiten
Kurzbeschreibung:  Über sadomasochistische Prostitution.
[Asn13] Asnaourow, Felix, 1913
Sadismus, Masochismus in Kultur und Erziehung
Verlag: Reinhardt, München
Anmerkungen:  40 Seiten
[Asn10] Asnaurow, Felix, 1910
Algolagnie und Verbrechen
Erschienen in: Archiv für Kriminal-Anthropologie und Kriminalistik, Bd. 38, 1910, S. 289-297
[AC87] Astuto, Cynthia / Califia, Pat, 1987
Being Weird is not Enough: How to Stay Healthy and Play Safe
in: SAMOIS (Hrsg.): Coming to Power; Writings and Graphics on Lesbian S/M), 3., überarbeitete und aktualisierte Auflage, S. 69-80
Verlag: Alyson Publications, Boston
[Atk87] Atkins, R.N., 1987
The Origins of Masochism - Current Issues in Development
Erschienen in: Integrative Psychiatry, Bd. 5, Nr. 1, 1987, S. 49-52
[Atk77] Atkins, Richard N., 1977
Activity and Masochism
Erschienen in: Contemporary Psychoanalysis, Bd. 13, Nr. 2, 1977, S. 233-250
[Atk82] Atkinson, Ti-Grace, 1982
Why I'm Against S/M-Liberation
in: Linden, Robin Ruth et al. (Hrsg.): Against Sadomasochism: A Radical Feminist Analysis, S. 90-92
Verlag: Frog in the Well, San Francisco
[Aue93] Auer, F. (d.i. vermutlich Johanna Fürstauer), 1993
Grausamkeit, Folter und Todesstrafen
Verlag: Odörfer, Röthenbach
[Auf84] Aufmuth, U., 1984
Von großer Qual und großer Lust - das Körpererleben des Alpinisten
in: Klein, M. (Hrsg.): Sport und Körper, S. 89-105
Verlag: Rowohlt, Reinbek
[Aug01] Augusto, S., 2001
Artigo especial: Os russos querem ser aceitos como "pais originais" do masoquismo. Sai Karl Marx, entra Sacher-Masoch.
Erschienen in: O Esdado de São Paulo, Bd. 2, 2001, S. ?-?
URL: www.estado.estadao.com.br/editorias/2001/02/03/cad269.html
[Aus84] Austin, Roy L., 1984
S and M: Studies in Sadomasochism
Erschienen in: Sociology and Social Research, Bd. 69, Nr. 1, 1984, S. 164
[Ave77] Avery, Nicholas C., 1977
Sadomasochism: a defense against object loss
Erschienen in: The Psychoanalytic Review, Bd. 64, Nr. 1, 1977, S. 101-109
Kurzbeschreibung:  Abstract siehe → Bie00.
[Aza93] Azar, Amine A., 1993
Emergence et accueil fin de siècle du sadisme et du masochisme
Erschienen in: Psychanalyse à l'Université, Bd. 18, Nr. 69, 1993, S. 37-65
Kurzbeschreibung:  "Discusses the procedures to establish the birth certificate of the concepts of sadism and masochism, their growth chart, and the account of their reception and diffusion at the turn of the 19th century. A bibliographic study is presented of works dealing with sexual perversions, including seminal works such as those of R. Krafft-Ebing (1879, 1890) and L. von Sacher-Massoch (1870), along with contemporary works (e.g., M. Foucault, 1962). Topics addressed include the relationship of the concepts of sadism and masochism to the problem of sexual inversion; the impact of A. Binet's (1887) study on fetishism; Krafft-Ebing's metapsychology; and the peculiar way in which the international scientific community received the concepts of sadism and masochism and possible reasons." (APA/PsycINFO)
[Azo00] Azoulay, Isabelle, 2000
Schmerz: die Entzauberung eines Mythos
Verlag: Aufbau, Berlin
[Azo03] Azoulay, Isabelle, 2003
Die süßen Schläge - Der andere Schmerz: Zur Ehrung von Sacher-Masoch, Graz 2003
in: Weibel, Peter (Hrsg.): Phantom der Lust Band I: Visionen des Masochismus, Essays und Texte, S. 76-86
Verlag: belleville / Neue Galerie Graz am Landesmuseum Joanneum, München
Standort: Magnus-Hirschfeld-Archiv für Sexualwissenschaft, Berlin
[Azo96] Azoulay, Isabelle, 1996
Phantastische Abgründe. Die Gewalt in der sexuellen Phantasie von Frauen
Verlag: Brandes & Apsel, Frankfurt/M.
Kurzbeschreibung:  Laut www.maennerschwarm.de SM-Katalog: Die Autorin will die sexuellen Gewaltphantasien von Frauen gegen aktuelle Dogmen der "political correctness" in Schutz nehmen. Sie diskutiert einschlägige theoretische Literatur und stellt zwei literarische Verarbeitungen sexueller Phantasien vor.
Standort: Magnus-Hirschfeld-Archiv für Sexualwissenschaft, Berlin

Zahl: 217

Fehlt was? Dann bitte einen neuen BISAM-Eintrag anlegen. Korrekturen und Ergänzungen bereits bestehender BISAM-Einträge einfach an bisam@datenschlag.org mailen.
Für Beiträge, Korrekturen, Ergänzungen und Einblick in private Sammlungen danken wir insbesondere tph, Wolf Deunan, Elmar Schlüter, Valentin Sitzmann, Inge Schwarzer und Margit Huber.
Links zu einzelnen Einträgen lassen sich folgendermaßen anlegen:

http://www.datenschlag.org/bisam/literaturverzeichnis/key/m.html#MK03
M ist dabei der Anfangsbuchstabe des Keys, und der Key findet sich jedem Eintrag vorangestellt.


Urheberrecht:

Webmaster
© 1995 - 2003 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten