Bisam

Literaturverzeichnis, geordnet nach Autor: T


View this page in English

Hier findet sich ein möglichst umfassendes Literaturverzeichnis zu BDSM-Themen, sowohl wissenschaftliche Literatur als auch Sachbücher und Belletristik. Über Ergänzungen freuen wir uns natürlich: neue BISAM-Einträge können hier angelegt werden. Für Beiträge, Korrekturen, Ergänzungen und Einblick in private Sammlungen danken wir insbesondere tph, Wolf Deunan, Elmar Schlüter, Valentin Sitzmann, Inge Schwarzer, Margit Huber.

Zur Verwertung: Wir freuen uns, wenn jemand dieses Literaturverzeichnis benutzt und Datenschlag als Quelle angibt. Zu diesem Zweck geben wir auch auf Anfrage das zugrundeliegende BibTeX-File heraus. Eine Kopie des Verzeichnisses in eine andere Website ist aber wie bei allen Datenschlag-Texten unerwünscht.

Auf das Literaturverzeichnis kann folgendermassen zugegriffen werden:

Nach Autor in handlichen Einzelteilen: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Nach Jahren in handlichen Einzelteilen: 1400-1499 |1500-1599 |1600-1699 | 1700-1799 | 1800-1899 | 1900-1909 | 1910-1919 | 1920-1929 | 1930-1939 | 1940-1949 | 1950-1959 | 1960-1969 | 1970-1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990 | 1991 | 1992 | 1993 | 1994 | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003

Alles an einem Stück (Achtung, je ca. 1 MB):
Gesamtverzeichnis nach Autor sortiert
Gesamtverzeichnis nach Jahr sortiert

Auszug Texte zu BDSM und Recht
Auszug Im Magnus-Hirschfeld-Archiv für Sexualwissenschaft (Berlin) vorhandenes Material

Download als PDF-Datei: bisam.pdf (ca. 700 kb). Die praktischste Version zum Ausdrucken oder Offline-Lesen. Enthält aus Platzgründen keine Kurzbeschreibungen zu den einzelnen Titeln, ist dafür aber im Unterschied zur HTML-Version in verschiedene Rubriken gegliedert (derzeit: Wissenschaftliche Texte / Psychoanalyse / Rechtliches / Zeitungs- und Zeitschriftenartikel / Fiktion / Comics und Bildbände / Diverses). Englische Version: bisam_english.pdf

Stand: 20.09.2004


[Tue66] Tüllmann, Adolf, 1966
Sex und Liebe in USA
Verlag: Günther, Stuttgart
Kurzbeschreibung:  Mit einem Abschnitt über Masochismus.
[Tue03] Türkel, Siegfried, 1903
Sexualpathologische Fälle
Erschienen in: Archiv für Kriminalanthropologie, Bd. XI, 1903, S. ?-?
[Tue03a] Tüting, Axel, 2003
Satyre
Verlag: Lusttraum Verlag, Hannover
Anmerkungen:  70 Seiten
Kurzbeschreibung:  "Eine bunte Mischung aus Erotik und Satire, Nachdenklichem und Träumerischen. Geschichten, Gedichte und Theaterszenen aus 24 Jahre künstlerischen Schaffen. Viele Szenen aus dem SM-erotischen TheaterKabarett von Axel Tüting." (Axel Tüting)
[Tab64] Tabachnick, Norman, 1964
Failure and Masochism
Erschienen in: American Journal of Psychotherapy, Bd. 18, 1964, S. 304-316
[Tab01] Tabares, Jaime, 2001
La perversion fetichista: Del duelo patologico a la identification maniaca alienante
Erschienen in: Revista de Psicoanalisis de la Asociacion Psicoanalitica de Madrid, Bd. 36, 2001, S. 55-78
Kurzbeschreibung:  "Discusses the role of depression, paranoid anxiety, and pathological mourning in the development of masculine perversion and fetishism. The case history of a 24-yr-old Spanish male with sexual impotence, masochistic fantasies, and a fetish associated with female feet and painted nails is described to illustrate the dissociation involved in the development of alienating manic identification."
[Tag93] Tagetes, Rinella, 1993
Die Regenkönigin
Verlag: ikoo, Pullenreuth
Anmerkungen:  161 Seiten.
Standort: Magnus-Hirschfeld-Archiv für Sexualwissenschaft, Berlin
[Tag95] Tagetes, Rinella, 1995
Der nächste Sklave bitte!
Verlag: ikoo, Pullenreuth
[Tak00] Takahashi, Takashi, 2000
Letter from Tokyo: Domina Benio und The Tao of Love
Erschienen in: Schlagzeilen, Bd. 51, 2000, S. 74
Kurzbeschreibung:  Interview mit der japanischen Domina und Bondage-Performance-Künstlerin Benio.
Standort: Magnus-Hirschfeld-Archiv für Sexualwissenschaft, Berlin
[Tak00a] Takahashi, Takashi, 2000
Letter from Tokyo: The Show Must Go On
Erschienen in: Schlagzeilen, Bd. 52, 2000, S. 74-75
Kurzbeschreibung:  Bericht über eine SM-Show von Osada Sensei.
Standort: Magnus-Hirschfeld-Archiv für Sexualwissenschaft, Berlin
[Tak99] Takahashi, Takashi, 1999
Letter from Tokyo
Erschienen in: Schlagzeilen, Bd. 49, 1999, S. 44-45
Kurzbeschreibung:  Bericht über SM in Japan: Traditionen, Gesetzeslage, Magazinangebot, Beschreibung einer Bondage-Performance von Chiba-sensei.
Standort: Magnus-Hirschfeld-Archiv für Sexualwissenschaft, Berlin
[Tal77] Tallent, N., 1977
Sexual deviation as a diagnostic entity: A confused and sinister concept
Erschienen in: Bulletin of the Menninger Clinic, Bd. 41, Nr. 1, 1977, S. 40-59
[Tal10] Talmeyr, Maurice, 1910
Das Ende einer Gesellschaft: neue Formen der Korruption in Paris Reihe: Sexualpsychologische Bibliothek, Bd. 6
Verlag: L. Marcus, Berlin
Anmerkungen:  Autorisierte Übersetzung von Emile Charlet, mit einem Nachwort von Iwan Bloch.
[Tam94] Tame, Chris R., 1994
Why sado-masochism should not be criminalised
Verlag: Libertarian Alliance, London
[Tan95] Tan, Cecilia (Hrsg.), 1995
S/M Visions: The Best of Circlet Press
Verlag: Masquerade, New York
[Tan95a] Tan, Cecilia (Hrsg.), 1995
S/M Futures: Erotica on the Edge
Verlag: Circlet Press, Boston, MA
[Tan99] Tan, Cecilia (Hrsg.), 1999
Fetish Fantastic
Verlag: Circlet Press, Boston, MA
Kurzbeschreibung:  Kurzgeschichten
[TZ01] Tan, Yuci / Zhong, Youbin, 2001
Chinese style psychoanalysis - assessment and treatment of paraphilias: Exhibitionism, frotteurism, voyeurism, and fetishism
Erschienen in: International Journal of Psychotherapy, Bd. 6, Nr. 3, 2001, S. 297-314
Kurzbeschreibung:  "Treatment of paraphiliacs in North America has met with long-term success. As a result, the treatment, especially of exhibitionism, frotteurism (scopophilias), voyeurism, and fetishism in terms of fiscal responsibility, is estimated at over $169.00 per offender. Chinese Style Psychoanalysis has been more positive, with a very high success rate. This paper describes methods and includes case histories of the authors' work with sexual paraphiliacs. Chinese Style Psychoanalysis focuses on analyzing the patient's infantile behaviors. The patients' easily remembered childhood experiences served as evidence. Eventually, the patients achieved insight and understood that their paraphilic behaviors and impulses were molded by their childhood psychology and behaviors, and that they were using childhood amusement to meet adult sexuality. They then gave up the paraphilic behavior on their own initiative. It is proposed that utilizing these methods for the treatment of certain paraphilias would greatly enhance methods now in use in the West."
[Tan83] Tannahill, Reay, 1983
Kulturgeschichte der Erotik
Verlag: Ullstein Verlag, Frankfurt am Main et al.
Anmerkungen:  Englischer Originaltitel: "Sex in History"
Kurzbeschreibung:  Ein Streifzug durch die Geschichte der Erotik von der prähistorischen Welt bis in die Gegenwart, durch alle Kulturen und Zeiten. Im Kapitel "Das englische Laster" (ab S. 397) wird insbesondere auf Flagellantismus und Masochismus im 19. Jahrhundert eingegangen. (Margit)
[Tao97] Taormino, Tristan, 1997
The Ultimate Guide to Anal Sex for Women
Verlag: Cleis Press
[TC96] Taormino, Tristan / Clark, David Aaron (Hrsg.), 1996
Ritual Sex
Verlag: Masquerade, New York
Kurzbeschreibung:  "Ritual Sex, edited by Tristan Taormino and CU contributing writer David Aaron Clark, is an anthology exploring the many intersections of sex and religion. Recently released by Rhinoceros, the book includes pieces by such well known kinky authors as Laura Antoniou, Guy Baldwin, Pat Califia, Genesis P-Orridge, Annie Sprinkle, and Mark Thompson." (Masquerade)
[Tar67a] Tardieu, Ambroise-Auguste, 1867
Étude médico-légale sur les attentats aux moeurs
5. Auflage
Verlag: J.-B. Baillière, Paris
Anmerkungen:  VIII/264 Seiten.
Kurzbeschreibung:  Auf diese Ausgabe beruft sich Eulenburg in → Eul11, S. 84. Inwieweit sich die vorangegangenen und nachfolgenden Auflagen mit dem Thema befassen, ist uns unbekannt. Angeblich existiert eine deutsche Übersetzung, die 1868 erschienen sein soll.
[TM89] Tarlow, Gerald / Maxwell, Anne, 1989
Clinical handbook of behavior therapy: Adult psychological disorders
Verlag: Brookline, Cambridge, MA
Anmerkungen:  360 Seiten
Kurzbeschreibung:  Mit den Einträgen "Deviant sexual fantasies", "Exhibitionism", "Fetishism", "Sadomasochism", "Transvestism", "Voyeurism", "Scavenging behavior (coprophagy and pica).
[Tar67] Tarnowsky, Benjamin, 1967
Perversität des Geschlechtssinnes
in: Giese, Hans (Hrsg.): Die sexuelle Perversion, S. 36-49
Verlag: Akademische Verlagsgesellschaft, Frankfurt/M.
Anmerkungen:  Auszug aus → Tar86
[Tar86] Tarnowsky, Benjamin, 1886
Die krankhaften Erscheinungen des Geschlechtssinnes: eine forensisch-psychiatrische Studie
Verlag: Hirschwald, Berlin
Anmerkungen:  Auszugsweise auch in → Gie67 abgedruckt.
[Tat94] Tattoodoc, 1994
Some Reactions of a "Kinky" Physician
Erschienen in: Checkmate, Bd. 9, 1994, S. ?-?
Anmerkungen:  Antwort auf Clark Williamsons → Wil94 Artikel über Atemkontrollspiele im gleichen Heft
[Tax91] Taxil, Léo (d.i. Gabriel Antoine Jogand-Pagès), 1891
La corruption fin de siècle
Verlag: Noirot, Paris
Anmerkungen:  Enthält S. 213-246 ein Kapitel "Le Sadisme" mit einer Biographie des Marquis de Sade.
[Tay80] Taylor, Graeme J., 1980
Splitting of the ego in transvestism and mask wearing
Erschienen in: International Review of Psycho-Analysis, Bd. 7, Nr. 4, 1980, S. 511-520
Kurzbeschreibung:  "Review of the origin and functions of masks reveals that from the earliest of times masks were worn to (1) protect and disguise and (2) magically transform identity and facilitate the release of repressed libidinal and aggressive impulses. The case of a 63-yr-old male transvestite who wore masks fetishistically is reported. Clinical material demonstrates multiple identities resulting from a vertical split in the ego." (APA/PsycINFO)
[Tay97] Taylor, Sue, 1997 (Dissertationsschrift)
The anatomy of anxiety: A psychoanalytic account of the work of Hans Bellmer
Institut: University of Chicago
Kurzbeschreibung:  "From the 1930s in Germany until his death in Paris in 1975, Hans Bellmer remained preoccupied with sexual subject matter. Whether in paintings, sculpture, photographs, or graphic art, his work consists almost exclusively of eroticized images of the tortured female body. Because the repetitive nature of these representations suggests a compulsive neurosis, I investigate the psychic conflicts that might propel his enterprise. Relying on psychoanalysis for insights into the construction of a sexual subject, I attempt to determine why Bellmer is so consumed by desire, driven by erotomania and longing for suffering and revenge. Although he styled himself a quintessential Oedipal son, Bellmer's filial attitude was perhaps more complex than he consciously allowed. His reiterations of father-hatred and his paranoid disposition towards authority deserve the kind of scrutiny that his obsessive depictions of corporeal punishments also require, and I propose that a feminine identification informs all the perversions enacted in his art: the fetishism and pedophilia embodied in his first doll sculpture; the sadomasochism staged in his photographs of its successor, the ball-jointed doll with multiple limbs; and the passive/aggressive scoptophilia of his photographic spectacles of female genitals and graphic depictions of sexual activities. Attentive to his transvestite performances and his heretofore untranslated writings, I trace a repressed homoerotic attachment to the father with a concomitant castration anxiety and unconscious sense of guilt. Bellmer's reconstructions of the primal scene in photographs, prose, and drawings show him re-visiting the traumatic moment when sexual difference is discovered; the resulting castration fears are reanimated at times in his life of threatened abandonment and loss. Thus his fetishizing of the female figure (endowing it with compensatory phallic qualities), like his unceasing assertions that male and female are equivalent, can be understood as a disavowal of difference. The reification of the female body, as central as it is to Bellmer's work and to that of other male Surrealists, becomes instrumental to the more urgent project of defending against a homosexual object choice and the disconcerting loss of masculinity that might entail." (APA/PsycINFO)
[TAZ91] taz (Autor ungenannt), 1991, 12.10.
"Geschäftsmäßige Erziehungsspiele mit Zofen"
Erschienen in: die tageszeitung, 1991, 12.10., S. 28
Kurzbeschreibung:  Bericht über eine Entscheidung des AG Frankfurt, eine Domina, die in ihrer Wohnung geschäftsmäßig "Erziehungsspiele mit Zofen" veranstalte, mache sich nicht der "Förderung der Prostitution" schuldig. Der betreffende Paragraph solle Huren, vor allem Anfängerinnen, vor Ausbeutung schützen, was in diesem Fall nicht zutreffe.
[TAZ92] taz (Autor ungenannt), 1992, 23.01.
Kein Verbot von Porno-Filmen
Erschienen in: die tageszeitung, 1992, 23.01., S. 5
Kurzbeschreibung:  Sachverständige wenden sich gegen generelles Verbot des Verleihs und der öffentlichen Vorführung pornographischer Filme. Das Verbot war in einem Gesetzesantrag von Bayern und Baden-Württemberg gefordert worden.
[Teg96] Tegtmeier, Bettina (Hrsg.), 1996
Schmerz - Strafe - Lust
Verlag: Seitenblick, Siegburg
Kurzbeschreibung:  "25 Bekenntnisse von aktiven und passiven FlagellantInnen". Laut www.maennerschwarm.de SM-Katalog: Erfahrungsberichte und erotische Erzählungen von heterosexuellen FlagellantInnen. Dazu einige "Amateur"-Fotos. Ein Lesebuch aus der Szene für die Szene.
Standort: Magnus-Hirschfeld-Archiv für Sexualwissenschaft, Berlin
[Teg98] Tegtmeier, Bettina (Hrsg.), 1998
Schwarze Anblicke
Verlag: Seitenblick, Siegburg
Anmerkungen:  242 Seiten.
Kurzbeschreibung:  Klappentext: "Das Spektrum der hier geschilderten Erfahrungen mit und Phantasien über SM in der Öffentlichkeit reicht von der verdeckten Handlung in einer alltäglichen Umgebung, bei der es um die (mögliche) Konfrontation der 'Normalwelt' mit einem Oben/Unten-Szenario geht, bis hin zur drastischen offenen Aktion vor Gleichgesinnten, beispielsweise innerhalb eines kleinen privaten Kreises oder vor dem großen Publikum einer SM-Fete. Im Zentrum steht zumeist das Spiel mit der Schamgrenze, die oft schwierige Gratwanderung zwischen dem Vergnügen daran, sich selbst (mit seinem Partner) darzustellen, die eigene Lust in den Augen anderer gespiegelt zu sehen oder sie unmittelbar mit anderen zu teilen, indem man diese in den Akt miteinbezieht, und Gefühlen von Scham, Angst, Ekel oder Unsicherheit in Bezug auf die tatsächlichen oder nur gefürchteten Reaktionen des Publikums."
Standort: Magnus-Hirschfeld-Archiv für Sexualwissenschaft, Berlin
[Teg99] Tegtmeier, Bettina (Hrsg.), 1999
Sklaven und Meister
Verlag: Seitenblick, Siegburg
Kurzbeschreibung:  SM-Phantasien von Männern
[Tem89] Tempo (Autor ungenannt), 1989
Zur Lage des Sex
Erschienen in: Tempo, Bd. 3, 1989, S. 55-62
Kurzbeschreibung:  "Liebesleben der Deutschen: Tempo bringt eine Studie des Berliner Orgasmusexperten Frank Schmeichel". Im Artikel heißt es, die Studie solle demnächst bei Ullstein erscheinen; bisher konnten wir sie allerdings nicht ausfindig machen.
Standort: Magnus-Hirschfeld-Archiv für Sexualwissenschaft, Berlin
[Tem91] Tempo (Autor ungenannt), 1991
Gier auf Gummi
Erschienen in: Tempo, Bd. 2, 1991, S. ?-?
[Ber50] ten Bergh, Henry L., ohne Jahr, ca. 1950
Phänomenologie der Psychopathia Sexualis (Irrwege der Liebe). Band 1: Enthülltes Geheimnis. Vom Wesen der normalen und anormalen Sexualität.
Verlag: Delphin, Göttingen
Anmerkungen:  Insgesamt 4 Bände. BPjS-Index G Nr. 102 vom 29.5.1954, siehe auch Literatur, indizierte.
[Ber50a] ten Bergh, Henry L., ohne Jahr, ca. 1950
Phänomenologie der Psychopathia Sexualis (Irrwege der Liebe). Band 2: Erotischer Symbolismus, Masochismus, Sadismus, Fetischismus und andere geschlechtliche Verirrungen.
Verlag: Delphin, Göttingen
Anmerkungen:  Insgesamt 4 Bände. BPjS-Index G Nr. 102 vom 29.5.1954, siehe auch Literatur, indizierte.
[Tes] Tessin, Hans von, FEHLT
Macht und Peitsche
Verlag: Nordisk Bladcentral, Kopenhagen
Anmerkungen:  BPjS-Index G Nr. 63 vom 30.3.1974, siehe auch Literatur, indizierte.
[Tho] Thönnissen, Ann, FEHLT
"In den Staub, du geiler Sklave!"
Erschienen in: Stern, Bd. ?, FEHLT, S. 68-76
Kurzbeschreibung:  "Erster Teil einer zweiteiligen Reportage über "Folterkammern und Gummisalons", in denen sich "mächtige Manager in demütige Knechte, gestandene Kerle in wimmernde Säuglinge" verwandeln. Reißerisch, aber zurückhaltend mit psychologischen Interpretationen. Der Sexualwissenschaftler Gunter Schmidt wird kurz zitiert.
[Thoa] Thönnissen, Ann, FEHLT
Prügelstrafe für den Anwalt
Erschienen in: Stern, Bd. ?, FEHLT, S. 70-76
Kurzbeschreibung:  "Im zweiten Teil ihrer Reportage über Peitschenfrauen und ihre masochistischen Kunden beschreiben STERN-Autorin Ann Thönnissen und Klaus Meyer-Andersen (Fotos) eine Domina in Düsseldorf, deren 'Sklaven' aus den besten Kreisen kommen. Manager, Ärzte und Juristen machen Termine mit Gaby und deren Gehilfen, um sich im Studio 'Moderne Creation' für viel Geld die Schmerzen zu verschaffen, ohne die sie keine Lust erleben können."
Standort: Magnus-Hirschfeld-Archiv für Sexualwissenschaft, Berlin
[Thu45] Thürlimann, Rochus, 1945 (Dissertationsschrift)
Über die Indikation und den therapeutischen Erfolg der Kastration bei sexuell Perversen
Institut: Universität Zürich
Anmerkungen:  57 Seiten
Kurzbeschreibung:  In erster Linie Homosexualität; hier weder Sadomasochismus noch Fetischismus.
[OWK96] The Other World Kingdom (Hrsg.), 1996
Leben im Königreich - Die andere Welt / Living in the Other World Kingdom. Der wahre Staat der dominanten Frauen / Real State of Dominant Women.
Verlag: The Other World Kingdom, Vizovice
Anmerkungen:  250 Seiten
Kurzbeschreibung:  Laut www.maennerschwarm.de SM-Katalog: "Der komplette Entwurf eines heterosexuellen SM-Staats: Beschreibung, Verfassung, diverse Gesetzestexte mit einer Fülle von phantasievollen Strafen. Dazu eine Reihe von Fotoserien von René Sykora: ein aufwendig gemachter Katalog."
Laut Schlagzeilen 31 (www.schlagzeilen.com): "Lange von uns mit kritischer Spannung erwartet wurden die Publikationen von T.O.W. bzw. O.W.K. (The Other World Kingdom). Jetzt liegen sie uns vor und wir können bestätigen, daß es im Vergleich zu vielem andern, was es sonst auf dem Markt der erotischen Träume gibt, sowohl das Buch als auch die Zeitschrift liebevoll und mit viel Phantasie auf für Details gemacht sind. Das Buch beschreibt auf über 250 farbigen Seiten das Leben im Königreich "die andere Welt", da wo die Frauen herrschen und die Männer nur als Sklaven, Diener, Sträflinge und Objekte weiblicher Lust willkommen sind. Ausführlich und akribisch werden Rituale, Steuerwesen, Gerichtsbarkeit, Zuteilung von staatlichen Sklaven etc. beschrieben und auf großformatigen Fotos illustriert. Daß es sich dabei fast immer um dieselben acht bis zehn Dominas und Sklaven handelt, fällt dabei kaum ins Auge. Bei diesem Königreich handelt es sich um ein eindeutig kommerzielles Unternehmen, welchen vielleicht möglichen Aspiranten das Geld aus der Tasche zu ziehen versucht (aber das können wir nur vermuten), dennoch tut es den Ideen und Bildern keinen Abbruch."
[OWK98] The Other World Kingdom (Hrsg.), 1998
Dominant Women
Verlag: The Other World Kingdom, Vizovice
[The90] Theis, Hannelore, 1990 (Dissertationsschrift)
Masochismus und Weiblichkeit
Institut: Freie Universität Berlin
Anmerkungen:  Auch 1991 bei Lang, Frankfurt/M. et al. erschienen (Reihe "Europäische Hochschulschriften").
[The] Thelen, Friedrich, vor 1975
Erziehung in der Ehe. Bd. 1: Der Herr im Hause
Verlag: Hönscheid, München
Anmerkungen:  BPjS-Index E 2537 Nr. 11 vom 17.1.1975, siehe auch Literatur, indizierte.
[The60] Thelen, Friedrich, 1960
Die Welt der Flagellanten
Verlag: Lassen, Hamburg
Anmerkungen:  Mit Bibliographie und Abbildungen.
[The63] Thelen, Friedrich, 1963
Das Verhalten der Flagellanten in Realität und Phantasie
Verlag: Lassen, Hamburg
[The77] Theweleit, Klaus, 1977
Männerphantasien, Bd. 1: Frauen, Fluten, Körper, Geschichte
Verlag: Stroemfeld/Roter Stern, Frankfurt a.M.
Anmerkungen:  611 Seiten
[The78] Theweleit, Klaus, 1978
Männerphantasien, Bd. 2: Zur Psychoanalyse des Weißen Terrors
Verlag: Stroemfeld/Roter Stern, Frankfurt a.M.
Anmerkungen:  564 Seiten
[The87] Theweleit, Klaus, 1987
Male Fantasies - Volume 1: Women, Floods, Bodies, History
Verlag: University of Minnesota Press, Minneapolis
Anmerkungen:  Englische Übersetzung von → The77.
[The89] Theweleit, Klaus, 1989
Male Fantasies - Volume 1: Male Bodies: Psychoanalysing the White Terror
Verlag: University of Minnesota Press, Minneapolis
Anmerkungen:  Englische Übersetzung von → The78.
[Thi96] Thibault, Kelly J., 1996
Leather and Latex Care: How to Keep Your Leather and Latex Looking Great
Verlag: Daedalus, San Francisco
Kurzbeschreibung:  Kurze Einführung in die Geschichte von Leder und Gummi in der Kleidung, allgemeine Pflegetips, Ratschläge zur Pflege von Peitschen und Desinfektion von Toys.
[TS+84] Thibault, Robert / Spencer, Jerry D. / Bishop, John W. / Hibler, Neil, 1984
An Unusual Autoerotic Death: Asphyxia with an Abdominal Ligature
Erschienen in: Journal of Forensic Sciences, Bd. 29, 1984, S. 679-684
[Thi03] Thiers, Jean-Baptiste., 1703
Critique de l'histoire des flagellants et justification de l'usage des disciplines volontaires
Verlag: Jean de Nully, Paris
Anmerkungen:  420 Seiten.
Kurzbeschreibung:  Kritik an → Boi00.
[Tho11] Thoinot, Léon Henri, 1911
Medicolegal aspects of moral offenses
Verlag: F.A. Davis, Philadelphia
Anmerkungen:  487 Seiten. Aus dem Französischen übersetzt und erweitert von Arthur W. Weysse.
Kurzbeschreibung:  Kapitel XVIII beschäftigt sich mit der Schuldfähigkeit sadomasochistischer Straftäter.
[Tho92] Thomas, Marianne, 1992
Die netten Perversen von nebenan
Erschienen in: Prinz (München), Bd. ? (Juni), 1992, S. 38-44
Kurzbeschreibung:  Bericht über einen schwulen Gummifetischisten, einen Transvestiten und ein Sadomasochisten-Paar. Abgesehen von der abfälligen Schilderung einiger Sadomasochisten ("unscheinbare Brillenträger") bleibt die Reportage erfreulich neutral.
[TB02] Thompson, A.R. / Beail, N., 2002
The treatment of auto-erotic asphyxiation in a man with severe intellectual disabilities: The effectiveness of a behavioural and educational programme
Erschienen in: Journal of Applied Research in Intellectual Disabilities, Bd. 15, Nr. 1, 2002, S. 36-47
Kurzbeschreibung:  "This paper discusses the treatment of an autistic 18 yr old male with a severe intellectual disability engaged in auto-erotic asphyxiation. It describes how the legal aspects of the design and implementation of the treatment approach were handled. The treatment approach involved a behavioural and psycho-educational programme. A single case study methodology was utilized in order to assess the effectiveness of the intervention. The intervention led to the learning of new adaptive behaviour. Auto-erotic asphyxiation ceased and the individual's masturbatory behaviour changed sufficiently to reduce the threat of mortality. Qualitatively, a significant reduction in the level of stress experienced by the individual's family was reported. It is concluded that behavioural and educational techniques may be effective in the management of such cases. Further research replicating such techniques with similar cases is required prior to the efficacy of this treatment becoming established."
[Tho51] Thompson, Janet, 1951
Transvestism: an empirical study
Erschienen in: International Journal of Sexology, Bd. 4, 1951, S. 216-219
Kurzbeschreibung:  "The author, a man 38 years old, has worn female clothes exclusively since age 31 years. His second wife divorced him because of his transvestism. Although transvestism is sometimes linked with fetishism or homosexuality, the writer's acquaintanceship with over 50 transvestites has shown no 'common denominator other than the desire to wear the clothes of the opposite sex.' The position is taken that transvestism begins prior to age five years and is largely due to 'faulty, incomplete or distorted sex identification.' Since the mechanism becomes compulsive, no cure can be effected until the underlying emotional problem is resolved." (APA/PsycINFO)
[Tho93] Thompson, Mark, 1993
Lederlust - Der SM-Kult
Verlag: Bruno Gmünder, Berlin
Anmerkungen:  Dt. Übersetzung von → Tho91.
[Tho91] Thompson, Mark (Hrsg.), 1991
Leatherfolk: Radical Sex, People, Politics, and Practice.
Verlag: Alyson Publications, Boston, Mass.
Anmerkungen:  In dt. Übersetzung als → Tho93 erschienen.
Kurzbeschreibung:  Interessante Sammlung über die Anfänge der Subkultur in den USA, viele Beiträge bekannter Aktivisten.
[Tho94] Thompson, William, 1994
Sadomasochism: Painful Perversion or Pleasurable Play
Verlag: Cassell, London
Kurzbeschreibung:  Der Autor ist britischer Kriminologe und untersucht hier die juristischen und psychologischen Vorstellungen über Sadomasochismus in westlichen Gesellschaften. Anlässlich des Spanner Case geschrieben.
[Tho01] Thomsen, Edith E., ohne Jahr, ca. 2001 (Dissertationsschrift)
Techniques of SM that are helpful in gaining comfort with sexual intimacy for survivors of child sexual abuse who practice SM play
Institut: Center for Psychological Studies, Berkeley, California
URL: www.cpsphd.edu/dp_ediththomsen.htm
Kurzbeschreibung:  "This study utilizes a qualitative design to discover what if any techniques in SM sexual play are helpful to survivors of child sexual abuse. Seven women and one man from across the country were interviewed in-person or through e-mail regarding their thoughts and feelings about SM play’s helpfulness in overcoming problems with sexual intimacy. Their experiences were not differentiated by age, sex, or region of the country in which they reside.
The data analysis followed the "constant comparative" approach of Grounded Theory (Strauss & Corbin, 1998). The findings reveal many techniques that were helpful for the respondents in gaining comfort with sexual intimacy. These include playing with control/power, communication, trust, a sense of safety, mutual respect, an emotional bond/intimacy, and being able to get in touch with one's body. Respondents also gained self-esteem, self-respect, and knowledge of one's self all of which are vital to achieving comfort with sexual intimacy.
It was found that SM play provides a structure within which the participants could experiment with sexual activities and emotional intimacy within specific boundaries which they were party to setting. In this way they felt they were able to overcome certain inhibitions that evolved from their experience of sexual abuse achieving emotional and sexual communication which they had not previously been able to attain."

[Tho67] Thorne, Melvin Q. Jr., 1967
Marital and LSD therapy with a transvestite and his wife
Erschienen in: Journal of Sex Research, Bd. 3, Nr. 2, 1967, S. 169-177
Kurzbeschreibung:  "Presents a case report of a 43-yr-old male, who was a transvestite, drug addict, alcoholic, and a sadomasochist, and his 33-yr-old wife. 'Observations of the symptomatology, etiology, and treatment of a transvestite' are presented. 20 therapy sessions were conducted. The purpose of therapy was to help the S 'gain a better understanding of his need for this type of behavior.' The partners' relationships were sadomasochistic. The wife admitted having homosexual desires. After a 90-day treatment program, S was discharged and the couple continued outpatient treatment. At lst, his acceptance of himself was improved, but his addiction continued. At the time of S's sudden death, however, he had been free from drugs for 4 mo. and was warning young people about the harmful effects of alcohol and drugs." (APA/PsycINFO)
[TM97] Thornton, David / Mann, Ruth, 1997
Sexual Masochism: Assessment and Treatment
in: Laws, Donald Richard / O'Donohue, William (Hrsg.): Sexual Deviance: Theory, Assessment, and Treatment, S. ?-?
Verlag: Guilford Publications, New York
[Tik82] Tiklicoret, Paula, 1982
Smokers Against Healthism
in: Linden, Robin Ruth et al. (Hrsg.): Against Sadomasochism: A Radical Feminist Analysis, S. ?-?
Verlag: Frog in the Well, San Francisco
[Tin92] Tintelnot, Christine, 9. November 1992
Cap San Diego: Mädchen gequält, 1000 sahen zu
Erschienen in: BILD (Hamburg), 9. November 1992, S. ?
Kurzbeschreibung:  Bericht über die "Hamburg Black Night"; siehe dazu auch den entsprechenden DACHS-Eintrag und → Rah92.
[Tis67] Tissot, M., 1967
Der Onanismus, seine hintergründigen Gefahren
in: Giese, Hans (Hrsg.): Die sexuelle Perversion, S. 10-18
Verlag: Akademische Verlagsgesellschaft, Frankfurt/M.
Anmerkungen:  Ursprünglich 1764 erschienen
[Toc95] Tochtermann, Erwin, 1995
Erst als er zustach, war er für sie ein echter Mann: Sadomasochistisch veranlagtes Opfer reizte den Partner, der "Wärme und Liebe" suchte
Erschienen in: Süddeutsche Zeitung, Bd. 99, 1995, S. 35
[Tol79] Tollison, C. David, 1979
Sexual Disorders
Verlag: Gardner Press, New York
Anmerkungen:  Kapitel "Sadism, Masochism and Rape" ab S. 286.
[TA79] Tollison, C.D. / Adams, H.E., 1979
Sexual Disorders: Treatment, Theory, and Research
Verlag: Gardner Press, New York
[Tom98] Tom of Finland, 1998
The Art of Pleasure
Verlag: Taschen, Köln
[TU77] Topiar, A. / Uhlir, F., 1977
ORIGINALTITEL FEHLT
Erschienen in: Československa Psychiatrie, Bd. 73, Nr. 6, 1977, S. 401-403
Kurzbeschreibung:  "Describes a fetishistic raincoat ritual that included a sadistic component with an assumed raping of the object. The ceremony became a means of gratification of a primary sexual need in interaction with a partner, and was a stabilizing and conductive factor in genital function." (APA/PsycINFO)
[Top84] Topor, Roland, 1984
Die Masochisten
Verlag: Kiepenheuer und Witsch, Köln
[TBS94] Tough, Suzanne C. / Butt, John C. / Sanders, Gary L., 1994
Autoerotic Asphyxial Deaths: Analysis of Nineteen Fatalities in Alberta, 1978 to 1989
Erschienen in: Canadian Journal of Psychiatry, Bd. 39, 1994, S. 157-160
Kurzbeschreibung:  "This paper presents an unusual form of sexual (masturbatory) activity and brings this unusual cause of death to wider medical attention and understanding. All 19 cases of autoerotic asphyxial death that occurred between 1978 and 1989 in the province of Alberta, Canada were reviewed. The fatal victim of autoerotic asphyxia is typically a single male aged 15 to 29 years. Autoerotic sexual activity is typically performed in isolation; often there is evidence of repetitive practice. The accidental death usually results when the 'safety' mechanism designed to alleviate neck compression fails. Often the first sign of the activity (usually a surprise to family and friends) is death itself. Physicians who are alert to the practice may suggest counselling when patients present with sexual concerns, unusual marks around the neck or evidence of abrasions to limbs suggesting bondage or other masochistic practices."
[Tou68] Toulmouche, Vorname?, 1868
FEHLT
Erschienen in: Annales d'hygiène, Bd. VI, 1868, S. 100
[Tou03] Toulotte, E.L.J., 1803
Le Dominicain, ou les crimes de l'intolérance et les effets du célibat réligieux
Verlag: Pigoreau, Paris
[TH+01] Tournel, G. / Hubert, N. / Rouge, C. / Hedouin, V. / Gosset, D., 2001
Complete autoerotic asphyxiation: suicide or accident?
Erschienen in: American Journal of Forensic Medicine and Pathology, Bd. 22, Nr. 2, 2001, S. 180-183
Kurzbeschreibung:  "A case of a typical form of sexual asphyxiation is described, involving a young man hanging, in a context of autoerotic asphyxia. Multiple and different parameters are included in the definition."
[Tow01] Townsend, Larry, 2001
Das Lederhandbuch II
Verlag: Querverlag, Berlin
Anmerkungen:  Deutsche Übersetzung von "Leatherman's Handbook II, The New Millennium Edition Fifth Printing" durch Gerold Hens, 443 Seiten.
Standort: Magnus-Hirschfeld-Archiv für Sexualwissenschaft, Berlin / SMart-Rhein-Ruhr-Archiv, Dortmund
[Tow72] Townsend, Larry, 1972
The Leatherman's Handbook
1. Auflage
Verlag: Olympia Press, FEHLT
[Tow77] Townsend, Larry, 1977
The Leatherman's Handbook
3. Auflage
Verlag: Le Salon, San Francisco
[Tow83] Townsend, Larry, 1983
The Leatherman's Handbook II
Verlag: Modernismo, New York
[Tow93] Townsend, Larry, 1993
Meister gegen Schwachkopf
Verlag: ikoo, Pullenreuth
[Tow95] Townsend, Larry, 1995
Ask Larry
Verlag: Masquerade, New York
Kurzbeschreibung:  Laut www.maennerschwarm.de SM-Katalog: Larry Townsend hat sich 13 Jahre lang, von 1980 bis 1992, in der Zeitschrift "Drummer" als eine Art "Dr. Sommer" für die schwule SM-Szene betätigt. Dieser Band versammelt nach Themen sortiert sämtliche dieser "Leather Notebook"-Kolumnen.
[Tow96] Townsend, Larry, 1996
Leather Ad: M
Verlag: FEHLT, FEHLT
Anmerkungen:  201 Seiten
Kurzbeschreibung:  "Der erste Teil einer zweibändigen Phantasie über schwulen SM-Sex. John gibt aus Neugier eine Kontaktanzeige auf, in der er sich als unerfahrenen, aber wissbegierien Sklaven anbietet. Die nächste Zeit erlebt er Sexabenteuer, von denen er nicht zu träumen gewagt hatte" (www.maennerschwarm.de Literaturliste Sadomasochismus)
[Tow96a] Townsend, Larry, 1996
Leather Ad: S
Verlag: FEHLT, FEHLT
Anmerkungen:  211 Seiten
Kurzbeschreibung:  "Der zweite Teil von Townsends erotischem "Klassiker". Diesmal ist die Kontaktanzeige eines Sadisten der Ausgangspunkt einer Reihe von Begegnungen, bei denen John mehrere aufregende Erlebnisse als dominanter Part macht" (www.maennerschwarm.de Literaturliste Sadomasochismus)
[Tow97] Townsend, Larry, 1997
The Leatherman's Handbook
Verlag: Richard Kasak, New York
Anmerkungen:  Überarbeitete und aktualisierte Ausgabe von → Tow83
[Tow97a] Townsend, Larry, 1997
Der Todeskuss
Verlag: Jackwerth, Köln
Anmerkungen:  Übersetzung aus dem Amerikanischen von A. Bauch, Originaltitel ?.
[Tow97b] Townsend, Larry, 1997
Der Geköpfte
Verlag: Jackwerth, Köln
Anmerkungen:  Übersetzung aus dem Amerikanischen von Martin Rometsch, Originaltitel ?.
[Tow98] Townsend, Larry, 1998
Das Lederhandbuch
Verlag: Querverlag, Berlin
Anmerkungen:  Dt. Übersetzung von → Tow97.
[Tow82] Townsend, Larry (Hrsg.), 1982
The Fledermaus Anthology
Verlag: Larry Townsend, Los Angeles, CA
Kurzbeschreibung:  Sammlung von Stories aus vergriffenen Büchern, SM/Bondage-Fotos, davon viele aus Townsends eigenem Besitz.
[Tow95a] Townsend, Larry (Hrsg.), 1995
Of Slaves & Ropes & Lovers
Verlag: LT Publications, Los Angeles, CA
[Tra27] Traeger, Ludwig, 1927
Die Einwilligung des Verletzten und andere Unrechtsausschließungsgründe im zukünftigen Strafrecht
Erschienen in: Der Gerichtssaal, Bd. 94, 1927, S. 112-176
[TP93] Travin, Sheldon / Protter, Barry, 1993
Sexual Perversion: Integrative Treatment Approaches for the Clinician
Verlag: Plenum Press, New York et al.
[Tre01] Trebla, 2001
Bizarre Lehrjahre. Vom Klosterschüler zum perfekten Sklaven.
Verlag: Kastley, Stuttgart
Anmerkungen:  183 Seiten
[Tre84] Treut, Monika, 1984
Die grausame Frau
Verlag: Stroemfeld / Roter Stern, Basel und Frankfurt
Anmerkungen:  252 Seiten
Kurzbeschreibung:  Betrachtungen über den Mythos der grausamen Frau als Zentrum sadomasochistischer Phantasie seit Sacher-Masoch und de Sade.
[Tri] Trix, FEHLT
Die Flagellantin
Verlag: FEHLT, FEHLT
Anmerkungen:  BPjS-Index G Nr. 34 vom 19.2.1969, siehe auch Literatur, indizierte.
[Tro69] Trocchi, Alexander, 1969
Qual
Verlag: Olympia Press, Darmstadt
Anmerkungen:  Aus dem Englischen von Horst Stein; Originaltitel: "Thongs".
[Tro00] Troma, Antonia, 2000
Süßer Schmerz. Erotische Fantasien.
Verlag: Kastley, Stuttgart
Anmerkungen:  136 Seiten
[Tro98] Trotha, Hans von, 1998
Starke Worte
Erschienen in: Freibeuter, Bd. 76, 1998, S. 105-110
Standort: Magnus-Hirschfeld-Archiv für Sexualwissenschaft, Berlin
[Tru91] Truscott, Carol, 1991
S/M: Some questions and a few answers
in: Thompson, Mark (Hrsg.): Leatherfolk: Radical Sex, People, Politics, and Practice, S. ?-?
Verlag: Alyson Publications, Boston, Mass.
[Tsu97] Tsui, Kitty, 1997
Sparks Fly
Verlag: FEHLT, FEHLT
Kurzbeschreibung:  Laut www.maennerschwarm.de SM-Katalog: 37 heftige Tricks, die schnell zur Sache kommen: Uniform, Leder usw.
[Tuc91] Tucker, Scott, 1991
The Hanged Man
in: Thompson, Mark (Hrsg.): Leatherfolk: Radical Sex, People, Politics, and Practice, S. ?-?
Verlag: Alyson Publications, Boston, Mass.
[Twi0494b] Twilight (Autor ungenannt), 1994
Heimgesucht
Erschienen in: Twilight, Bd. 4, 1994, S. 8
Kurzbeschreibung:  Bericht des Forum 88 e.V. über die Hausdurchsuchung der Staatsanwaltschaft in der Privatwohnung des Vereinsvorstands wegen "Verbreitung gewaltpornographischer Schriften".
Standort: Datenschlag Archiv
[Twi0494c] Twilight (Autor ungenannt), 1994
Kitkat Club
Erschienen in: Twilight, Bd. 4, 1994, S. 9
Kurzbeschreibung:  Vermutlich erste kurze Vorstellung des Berliner KitKat Club
Standort: Datenschlag Archiv
[Twi0494d] Twilight (Autor ungenannt), 1994
Neugründung S/M-Gesprächskreis in Berlin
Erschienen in: Twilight, Bd. 4, 1994, S. 11
Kurzbeschreibung:  Bericht über die neue Gruppe "Manus Sinistra"
Standort: Datenschlag Archiv
[Twi0494f] Twilight (Autor ungenannt), 1994
Countdown on Spanner ... S/M-Justiz England
Erschienen in: Twilight, Bd. 4, 1994, S. 22
Standort: Datenschlag Archiv
[Twi0494h] Twilight (Autor ungenannt), 1994
Gummi kaputt? Reparatur von Kleidung und Wäsche aus Gummi und Lackfolie
Erschienen in: Twilight, Bd. 4, 1994, S. 40
Standort: Datenschlag Archiv
[TF98] Twohig, Fleur / Furnham, Adrian, 1998
Lay beliefs about overcoming four sexual paraphilias: Fetishism, paedophilia, sexual sadism and voyeurism
Erschienen in: Personality and Individual Differences, Bd. 24, Nr. 2, 1998, S. 267-278
Kurzbeschreibung:  "Investigated lay people's beliefs about the importance of 24 contributors to overcoming 4 paraphilias: fetishism, paedophilia, sexual sadism, and voyeurism. 100 participants (aged 17-35 yrs) were asked to complete an 8-page questionnaire that involved rating the importance of each of the contributors in overcoming each of the 4 problems in turn, as well as personality and sexual attitudes measures. Factor analysis (with varimax rotation) of the coping strategies were performed, revealing 3 factors labelled 'self-reliance,' 'seeking help,' and 'external control.' A number of multiple regression analyses indicated that various demographic details predicted beliefs about the importance of each of the 3 curative factors. Trait measures and attitudes to sex were weakly related to curative beliefs. Self-reliance/will-power was seen as the most important factor in overcoming these paraphilias."
[TD97] Tyler, Alison / Davidson, Dante, 1997
Bondage on a Budget
Verlag: Masquerade, New York

Zahl: 109

Fehlt was? Dann bitte einen neuen BISAM-Eintrag anlegen. Korrekturen und Ergänzungen bereits bestehender BISAM-Einträge einfach an bisam@datenschlag.org mailen.
Für Beiträge, Korrekturen, Ergänzungen und Einblick in private Sammlungen danken wir insbesondere tph, Wolf Deunan, Elmar Schlüter, Valentin Sitzmann, Inge Schwarzer und Margit Huber.
Links zu einzelnen Einträgen lassen sich folgendermaßen anlegen:

http://www.datenschlag.org/bisam/literaturverzeichnis/key/m.html#MK03
M ist dabei der Anfangsbuchstabe des Keys, und der Key findet sich jedem Eintrag vorangestellt.


Urheberrecht:

Webmaster
© 1995 - 2003 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten