Bisam

Literaturverzeichnis, geordnet nach Kategorie: BDSM und Recht


Hier findet sich ein Auszug aus dem BISAM Literaturverzeichnis. Über Ergänzungen freuen wir uns natürlich: neue BISAM-Einträge können hier angelegt werden.

Zur Verwertung: Wir freuen uns, wenn jemand dieses Literaturverzeichnis benutzt und Datenschlag als Quelle angibt. Zu diesem Zweck geben wir auch auf Anfrage das zugrundeliegende BibTeX-File heraus. Eine Kopie des Verzeichnisses in eine andere Website ist aber wie bei allen Datenschlag-Texten unerwünscht.

Stand: 20.09.2004


[Ado63] Adorno, Theodor Wiesengrund, 1963
Sexualtabus und Recht heute
in: Bauer, Fritz / Bürger-Prinz, Hans / Giese, Hans / Jäger, Herbert (Hrsg.): Sexualität und Verbrechen: Beiträge zur Strafrechtsreform, S. ?-?
Verlag: S. Fischer, Frankfurt/M.
[Boe00] Böllinger, Lorenz, 2000
Sexualität und Strafrecht
Erschienen in: Zeitschrift für Sexualforschung, Bd. 2, 2000, S. 139-?
[Boe03a] Böttcher, Irena, 2003
Pornografie, Gewaltpornografie und Gewaltverherrlichung. Ein Leitfaden.
URL: www.circle.de/leitfaden/leitf_gew_por.pdf
Anmerkungen:  18 Seiten.
[Bau63] Bauer, Fritz, 1963
Sexualstrafrecht heute
in: Bauer, Fritz / Bürger-Prinz, Hans / Giese, Hans / Jäger, Herbert (Hrsg.): Sexualität und Verbrechen: Beiträge zur Strafrechtsreform, S. ?-?
Verlag: S. Fischer, Frankfurt/M.
[BB+63] Bauer, Fritz / Bürger-Prinz, Hans / Giese, Hans / Jäger, Herbert (Hrsg.), 1963
Sexualität und Verbrechen: Beiträge zur Strafrechtsreform
Verlag: S. Fischer, Frankfurt/M.
[Ber97a] Bertschi, Martin, 1997
Schützt die Rechtsordnung vor Diskriminierung aufgrund der sexuellen Orientierung?
Verlag: Pink Cross, Bern
Kurzbeschreibung:  Rechtsgutachten zur Frage, ob die "sexuelle Orientierung" im Diskriminierungsverbot der neuen Bundesverfassung der Schweiz erwähnt werden kann und soll. Mit einem Überblick über die rechtliche Stellung von Schwulen und Lesben in der Schweiz und im Ausland sowie einem Anhang mit den entsprechenden Rechtsschriften.
[SJ94] Die Schwulen Juristen (Hrsg.), 1994
Schwule im Recht. Rechtsratgeber für homosexuelle Menschen
Verlag: Palette, Bamberg
[Far97] Farrugia, Paul J., 1997
The Consent Defence: Sports Violence, Sadomasochism, and the Criminal Law
Erschienen in: Auckland University Law Review, Bd. 8, Nr. 2, 1997, S. 472-502
[Fri70] Friedman, Leon (Hrsg.), 1970
The complete oral arguments before the Supreme Court in the major obscenity cases
Verlag: Chelsea House, New York
[Goe90] Göbel, Alfred, 1990 (Dissertationsschrift)
Die Einwilligung im Strafrecht als Ausprägung des Selbstbestimmungsrechts
Institut: Universität Bonn
[Gee53] Geerds, Friedrich, 1953 (Dissertationsschrift)
Einwilligung und Einverständnis des Verletzten
Institut: Universität Kiel
[Gee54] Geerds, Friedrich, 1954
Einwilligung und Einverständnis des Verletzten im Strafrecht
Erschienen in: Goltdammers Archiv für Strafrecht, Bd. ?, 1954, S. 262-269
[Ger08] Gerland, Heinrich Balthasar, 1908
Vergleichende Darstellung des deutschen und ausländischen Strafrechts , S. 487-530
Verlag: FEHLT, Berlin
[Ges84] Geschka, Christian, 1984 (Dissertationsschrift)
Aspekte zur Behandlung abnormer Sexualität durch freiwillige Kastration und andere Behandlungsmethoden
Institut: Universität München
Kurzbeschreibung:  Ob der Autor Sadomasochismus eingeht, ist uns noch unbekannt.
[Gil94] Giles, Marianne, 1994
R v Brown: Consensual Harm and the Public Interest
Erschienen in: The Modern Law Review, Bd. 57, 1994, S. 101-111
Kurzbeschreibung:  Über den "Spanner Case".
[Gus82] Gusy, Christoph, 1982
Sittenwidrigkeit im Gewerberecht
Erschienen in: Deutsche Verwaltungsblätter, Bd. ?, 1982, S. 984-989
[Hon19] Honig, Richard, 1919
Die Einwilligung des Verletzten
Verlag: FEHLT, Berlin
[HB02] Hoppe, Jan / Böttcher, Irena, 2002
Jugendschutz im Internet: Ein Leitfaden für Webmaster
URL: www.waermeableitung.de/leitfaden/SMWebmaster-Leitfaden2002.zip
[Hug62] Hughes, Graham, 1962
Consent in Sexual Offences
Erschienen in: The Modern Law Review, Bd. 25, 1962, S. 672-686
[Kie70] Kientzy, Dieter, 1970
Der Mangel am Straftatbestand infolge Einwilligung des Rechtsgutsträgers
Verlag: FEHLT, Tübingen
[Koh63] Kohlhaas, Max, 1963
Die rechtfertigende Einwilligung bei Körperverletzungstatbeständen
Erschienen in: Neue Juristische Wochenschrift, Bd. ?, 1963, S. 2348-2352
[Kra00] Krafft-Ebing, Richard von, 1900
Flagellatio puerorum als Ausdruck des larvirten Sadismus eines paedophilen Conträrsexualen. Fragliche rechtliche Verantwortlichkeit.
Erschienen in: Zeitschrift für Psychiatrie, Bd. 58, 1900, S. 545-547
[Kra00a] Krafft-Ebing, Richard von, 1900
Ueber sexuelle Perversionen, welche, in Gestalt von Zwangsvorstellungen und Zwangshandlungen sich äussernd, gerichtlich-medizinisch von Bedeutung sind
Erschienen in: Wiener medizinische Blätter, 1900, S. 584-585
[Lei76] Leigh, L., 1976
Sado-Masochism, Consent and the Reform of the Criminal Law
Erschienen in: Modern Law Review, Bd. 39, 1976, S. 130-146
[May97] May, Olaf, 1997
Strafrecht und Sadomasochismus
Verlag: Shaker Verlag, Aachen
Kurzbeschreibung:  Aus der Zusammenfassung: "Die strafrechtliche Sanktionierung des einverständlich Handelnden (...) ist verfassungsrechtlich nicht haltbar, da sie die Freiheit der Person, gemessen an dem durch dieses Verhalten verursachten Schaden, unverhältnismäßig einschränkt und damit verletzt. § 226a StGB ist somit verfassungswidrig. Eine Begrenzung der Einwilligung durch die 'guten Sitten' ist daher nicht mehr zulässig. Daß eine solche Beschränkung auch nicht notwendig ist, zeigt die konsequente Anwendung der gewohnheitsrechtlich anerkannten Einwilligungslehre. Dabei ist jedoch nach der hier vertretenen Konzeption zu berücksichtigen, daß bei Jugendlichen die Einwilligungsfähigkeit in sadomasochistische Handlungen gesperrt ist. (...) Einverständliche vorsätzliche oder fahrlässige sadomasochistische Sexualhandlungen stellen daher, auch wenn sie eine schwere Körperverletzung beinhalten, eine ungewöhnliche Sexualpraktik, aber kein strafwürdiges Unrecht dar."
Eine staubtrockene, aber umfassende Abhandlung des Themas, die durch Mays schlechte Praxisrecherche ein wenig beeinträchtigt wird. Besonders angetan hat es ihm offenbar das Zopfabschneiden, ein seit mehreren Generationen quasi ausgestorbener Fetisch. Auch das von May angenommene hohe Aids-Risiko, da über die Hälfte der sadomasochistischen Kontakte zu Prostituierten ohne Kondome stattfinde, ist realitätsfremd: Bei solchen Kontakten kommt es in aller Regel überhaupt nicht zum Geschlechtsverkehr.
Standort: Magnus-Hirschfeld-Archiv für Sexualwissenschaft, Berlin / SMart-Rhein-Ruhr-Archiv, Dortmund
[Ney91] Neyen, Werner, 1991 (Dissertationsschrift)
Die Einwilligungsfähigkeit im Strafrecht
Institut: Universität Trier
[Nie99] Niedermair, Harald, 1999
Körperverletzung mit Einwilligung und die Guten Sitten. Zum Funktionsverlust einer Generalklausel. Reihe: Münchner Universitätsschriften, Reihe der Juristischen Fakultät, Bd. 139
Verlag: C.H. Beck, München
Anmerkungen:  Herausgegeben von Claus Wilhelm Canaris, Peter Lerche und Claus Roxin.
Kurzbeschreibung:  Das Kapitel "Funktionen der Gute-Sitten-Klausel bei Sadomasochismus" ist ziemlich kurz (S. 184-192), und Niedermair kommt zum gleichen Schluss wie vor ihm schon Sitzmann (→ Sit91): "Sadomasochistische Handlungen unterliegen keiner gesetzesgestützten Mißbilligung; sie sind allenfalls bloße Devianzen von einer mehrheitlichen Sexualmoral und dürfen als im Kernbereich des Privaten verbleibende Akte ohne im rechtlichen Sinne Geschädigten nicht über §228 pönalisiert werden."
Standort: Magnus-Hirschfeld-Archiv für Sexualwissenschaft, Berlin
[Nol55] Noll, Peter, 1955
Übergesetzliche Rechtfertigungsgründe, im besonderen die Einwilligung des Verletzten
Verlag: FEHLT, Basel
[Nol69] Noll, Peter, 1969
Begriff und Funktion der guten Sitten im Strafrecht
in: ? (Hrsg.): Festschrift zum 150jährigen Bestehen des Oberlandesgerichts Zweibrücken, S. 206-230
Verlag: FEHLT, Wiesbaden
[Orm94] Ormerod, David, 1994
Consent and Offences against the Person: Law Commission Consultation Paper no. 134
Erschienen in: The Modern Law Review, Bd. 57, Nr. 6, 1994, S. 928-?
[Ort77] Ortmann, Rudolf, 1877
Über Verletzung, insbesondere Tödtung eines Einwilligenden
Erschienen in: Archiv für Gemeines Deutsches und für Preußisches Strafrecht, Bd. 25, 1877, S. 104-119
[Ott89] Otto, Harro, 1989
Eigenverantwortliche Selbstschädigung und -gefährdung sowie einverständliche Fremdschädigung und -gefährdung
in: ? (Hrsg.): Festschrift für Herbert Tröndle, S. 157-175
Verlag: Walter de Gruyter, Berlin / New York
[Pop93] Popp, Stephan, 1993 (Dissertationsschrift)
Die Sittenwidrigkeit der Tat im Sinne von § 2261 StGB
Institut: Universität Nürnberg
[PS96] Posner, Richard A. / Silbaugh, Katharine B., 1996
Guide to America's Sex Laws
Verlag: University of Chicago Press, Chicago
Anmerkungen:  243 Seiten
[PC99] Presdee, Mike / Carter, Gavin, 1999
Cultural Criminology and the Carnival of Crime
Verlag: Routledge, London
[Rob71] Roberts, Allan, 1971
Sexual Behavior and the Law
Verlag: Academy Press, San Diego
[Rog00] Roggenhofer, Tanja, 2000 (Diplomarbeit/Magisterarbeit)
§ 90 Abs. 1 StGB bei im gegenseitigen Einverständnis zugefügten leichten Körperverletzungen im Bereich des Sadomasochismus
Institut: Universität Innsbruck
URL: www.datenschlag.org/bisam/roggenhofer/
[Rot65] Roth-Stielow, K., 1965
Die "guten Sitten" als aktuelles Auslegungsproblem
Erschienen in: Juristische Rundschau, Bd. ?, 1965, S. 210-212
[Rot57] Rottenberg, Max, 1957 (Dissertationsschrift)
Der Sittlichkeitsverbrecher und seine strafrechtliche Behandlung
Institut: Universität Zürich
[Rox64] Roxin, Claus, 1964
Verwerflichkeit und Sittenwidrigkeit als unrechtsbegründende Merkmale im Strafrecht
Erschienen in: Juristische Schulung, Bd. ?, 1964, S. 371-?
[Sac85a] Sack, Rolf, 1985
Das Anstandsgefühl aller billig und gerecht Denkenden und die Moral als Bestimmungsfaktor der guten Sitten
Erschienen in: Neue Juristische Wochenschrift, Bd. ?, 1985, S. 761-769
[Sch72c] Schmitt, Rudolf, 1972
Strafrechtlicher Schutz des Opfers vor sich selbst?
in: ? (Hrsg.): Festschrift für Reinhart Maurach, S. 113-126
Verlag: FEHLT, Karlsruhe
[Sch78] Schmitt, Rudolf, 1978
§ 226a StGB ist überflüssig
in: ? (Hrsg.): Gedächtnisschrift für Horst Schröder, S. 263-272
Verlag: FEHLT, München
[Sit91] Sitzmann, Valentin, 1991
Zur Strafbarkeit von sado-masochistischen Körperverletzungen
Erschienen in: Goltdammers Archiv für Strafrecht, Bd. 2, 1991, S. 71-81
URL: www.datenschlag.org/bisam/sitzmann/sitzmann.html
Kurzbeschreibung:  Der Autor kommt zu dem Schluss, dass einvernehmlicher Sadomasochismus in Deutschland rechtlich weitgehend unproblematisch ist.
[Sta81] Stark, G.D., 1981
Pornography, Society, and the Law in Imperial Germany
Erschienen in: Central European History, Bd. 14, 1981, S. 200-229
[Tho94] Thompson, William, 1994
Sadomasochism: Painful Perversion or Pleasurable Play
Verlag: Cassell, London
Kurzbeschreibung:  Der Autor ist britischer Kriminologe und untersucht hier die juristischen und psychologischen Vorstellungen über Sadomasochismus in westlichen Gesellschaften. Anlässlich des Spanner Case geschrieben.
[Tra27] Traeger, Ludwig, 1927
Die Einwilligung des Verletzten und andere Unrechtsausschließungsgründe im zukünftigen Strafrecht
Erschienen in: Der Gerichtssaal, Bd. 94, 1927, S. 112-176
[Ull85] Ullmann, E., 1885
Zur Frage über die Bedeutung der Einwilligung im Strafrecht
Erschienen in: Der Gerichtssaal, Bd. 37, 1885, S. 529-556
[Wei86] Weigend, Thomas, 1986
Über die Begründung der Straflosigkeit bei Einwilligung des Betroffenen
Erschienen in: Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft, Bd. 98, 1986, S. 44-72

Zahl: 49


BISAM-Literaturverzeichnis komplett als PDF-Datei

Fehlt was? Dann bitte einen neuen BISAM-Eintrag anlegen. Korrekturen und Ergänzungen bereits bestehender BISAM-Einträge einfach an bisam@datenschlag.org mailen.


Urheberrecht:

Webmaster
© 1995 - 2003 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten