Bisam

29.03.1999

Dies ist ein Archiv der Schlagworte (SWL)-Mailingliste.   |   Suche im Archiv.


    Jahresübersicht 1999 | Monatsübersicht März

  1. Keuschheitsgürtel gegen Vergewaltigung?

Keuschheitsgürtel gegen Vergewaltigung?

Das Boulevard-Magazin "Taff" des Senders PRO7 hat in seiner heutigen Sendung vom 29.03.1999 in einer Kurznachricht einen Keuschheitsgürtel vorgestellt, der Frauen vor Vergewaltigungen schützen soll. Das thailändische Produkt besteht aus einem Leder-ummanteltem Stahl-Slip, der mit einem Zahlenschloss gesichert wird.

Ob das Produkt demnächst auch in Deutschland angeboten wird, ist nicht bekannt.

KOMMENTAR

Erstens möchte ich die Eignung eines solchen Slips als Schutz gegen Vergewaltigung anzweifeln. Das könnte auch - neben einem Abschreckungseffekt - ein noch brutaleres Vorgehen herausfordern, nach dem Motto: Wenn du nicht sofort dieses Ding aufmachst, dann...

Deshalb möchte ich zweitens dafür plädieren, dass jeder ledige geschlechtsreife Mann so ein Teil tragen muss - die Zahlenkombination ist selbstverständlich nur seiner Mutter bekannt... ;)

ERGAENZUNG [29. Mar 1999]

    In "Galileo", dem sogenannten Wissenschaftsmagazin des Senders PRO7, wurde ebenfalls die Meldung über den Sicherheits-Keuschheitsgürtel gebracht.

Er soll DM 40,- kosten; von einer Markteinführung in Deutschland ist nichts bekannt.



Urheberrecht:

Erzeugt am: 17.01.2005

Webmaster
© 2000 - 2001 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten