Bisam

19.04.1999

Dies ist ein Archiv der Schlagworte (SWL)-Mailingliste.   |   Suche im Archiv.


    Jahresübersicht 1999 | Monatsübersicht April

  1. Alte Lack und Leder-Ausgaben
  2. "Amica" zu Celine Dion und SM
  3. Frauenanteil der HIV-Infizierten steigt
  4. Bergmann will Programm gegen häusliche Gewalt vorlegen

Alte Lack und Leder-Ausgaben

Club S, die Herausgeber der schweizer SM- und Fetisch-Zeitung Lack&Leder bieten jetzt auch neu alte Heft-Ausgaben zum Bestellen und Anschauen auf den Netz an.

www.lack-leder.com


"Amica" zu Celine Dion und SM

Aus der deutschen Frauenzeitschrift "Amica", Heft 5/1999, Seite 24, zur Sängerin Celine Dion:

    Nein, cool ist sie wirklich nicht, nicht im geringsten. Keine Piercings, keine Tattoos, auch nicht aus Henna. Kein nervöses Herumgehampel auf der Bühne, keine Röcke, die knapp unterhalb des Bauchnabels enden, kein Silikon, keine Collagen und noch nicht einmal S/M. Was soll man mit einer wie Celine Dion anfangen?


Frauenanteil der HIV-Infizierten steigt

In den vergangenen zehn Jahren ist die Anzahl der HIV-Infizierten Frauen in Deutschland nach Angaben des Arztes Thomas Grubert der Münchener Universität- Frauenklinik von zwölf auf 20 Prozent gestiegen. Wie Grubert nach einer Meldung in der Zeitung "Welt am Sonntag" (18. April 1999) bei einem Aids- Symposium in München mitteilte, wachse auch weltweit die Zahl der infizierten Frauen schneller als die der Männer.


Bergmann will Programm gegen häusliche Gewalt vorlegen

Deutschlands Bundesfamilienministerin Christine Bergmann will nach eigenen Angaben nach der Sommerpause ein Aktionsprogramm gegen häusliche Gewalt vorlegen. Dies kündigte sie in einem Interview der "Berliner Morgenpost" vom 18. April 1999 an. Ob zu dem Programm auch die von Bergmann angedachten Zensurmaßnahmen gegen "Gewaltpornographie" [swl19990301-0001] gehören werden, wird aus dem Interview nicht klar.



Urheberrecht:

Erzeugt am: 17.01.2005

Webmaster
© 2000 - 2001 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten