Bisam

12.04.2000

Dies ist ein Archiv der Schlagworte (SWL)-Mailingliste.   |   Suche im Archiv.


    Jahresübersicht 2000 | Monatsübersicht April

  1. Neuer SM-Stammtisch in Saarbrücken
  2. Weiterentwicklung smoche (Aachen)
  3. Schlagworte Friederichshafen nimmt an SWL teil

Neuer SM-Stammtisch in Saarbrücken

In Saarbrücken gibt es einen neuen Stammtisch. Nächster Termin ist an Hexennacht (So. 30.04.2000) 20:00 im "Hellmut" Saarbrücken. Dieser Stammtisch ist eher für Anfänger / junge Leute (bis ~ 35).

(Es gibt weiterhin den "normalen" Stammtisch Mo. 17.04.2000 20:00 "Alte Bierstube".)

Nähere Infos auf der Homepage.

www.smtalking.de/saarbizarre/


Weiterentwicklung smoche (Aachen)

Das sechsköpfige Leitungsteam des seit Juni 1997 bestehenden Stammtischs smoche hat eine Positionsbestimmung vorgenommen und einige konzeptionelle Änderungen sowie erste Schritte zu deren Umsetzung beschlossen. Diese werden von den StammtischbesucherInnen, die über eine Mailingliste vernetzt sind, einhellig begrüßt und mitgetragen. Im Leitungsteam sind derzeit sechs Personen: Daniela, Heiko, Luise, Konrad, Hanns-Josef und Ursula.

Einigung auf ein neues Selbstverständnis: smoche ist nicht mehr nur das Synonym für den Aachener SM-Stammtisch, sondern soll vielmehr das Dach für verschiedenste Aktivitäten im sadomasochistischen Kontext bilden. Diese werden je nach Bedarf und Interesse der Beteiligten ins Leben gerufen.

Derzeit werden folgende Schwerpunkte gesetzt: * Stammtisch in der bisherigen Form als informelles, niedrigschwelliges Kernangebot, das insbesondere Neuen aus dem Aachener Raum einen leichten Zugang zu anderen SMlerInnen ermöglichen soll. Er ist in Ausrichtung und Struktur keine Selbsthilfegruppe. * Bildungsangebote für SMlerInnen (z.B. Themenabende, Workshops), soweit Interesse dafür festgestellt werden kann und dies leistbar ist. * Kontaktpflege zu anderen SM-Gruppen sowie zu Aachener Organisationen/Institutionen, die sich auf einem inhaltlich verwandten Bereich bewegen. * Dezidiert ausgeschlossen wird derzeit eine politische (Aufklärungs-)Arbeit auf eine breitere Öffentlichkeit.

    Konkrete Neuerungen:

Um auch Aachener Offlinern, die nicht die Schlagzeilen lesen, die Gelegenheit zu geben, das smoche-Angebot kennenzulernen, wird ab Mai regelmäßig eine Anzeige im Stadtmagazin "Klenkes" erscheinen.

smoche hat eine Festnetz- und Handynummer. Unter der Nummer 0241-542267 ist Heiko vom Leitungsteam erreichbar. Bei Abwesenheit springt ein Anrufbeantworter ein, dessen Text einen Hinweis auf ein (noch anzuschaffendes) Handy geben wird.

Im Internet ist smoche nun unter der Adresse www.smoche.de vertreten. Im Zuge der Anschaffung der Domain lautet die neue Kontaktadresse info — at — smoche.de. Darüber hinaus sind die Mitglieder des Leitungsteams jeweils über die Adresse <vorname> — at — smoche.de erreichbar.

Im Aufbau ist der Kontakt zu PRO FAMILIA und zur schwul-lesbischen Szene. Dabei ist intendiert, dass MultiplikatorInnen auf das Angebot von smoche aufmerksam gemacht werden und ggfs. Interessierte auf uns verweisen können.


Schlagworte Friederichshafen nimmt an SWL teil

Die deutsche SM-Gruppe Schlagworte Friederichshafen nimmt ab sofort an Schlagworte teil. Die Gruppe ist gebeten worden, eine Selbstdarstellung zu posten.



Urheberrecht:

Erzeugt am: 17.01.2005

Webmaster
© 2000 - 2001 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten