Bisam

16.07.2000

Dies ist ein Archiv der Schlagworte (SWL)-Mailingliste.   |   Suche im Archiv.


    Jahresübersicht 2000 | Monatsübersicht Juli

  1. TERMIN Fetisch- und SM-Filmfestival in Kieler "Traumfabrik"

TERMIN Fetisch- und SM-Filmfestival in Kieler "Traumfabrik"

In der Kieler "Traumfabrik" findet vom 20.7.- 30.8.00 ein Fetisch- und SM- Filmfestival statt.

Zur Aufführung gelangen unter anderem folgende Filme:

ROMANCE: Do 20.7. - Mi 26.7. täglich um 20.00 Uhr

Kurzbeschreibung: Die französische Regisseurin Catherine Breillat sucht die Provokation. Ihr neuer Film ROMANCE erzählt von einer jungen Frau, die sich auf einen erotischen Abenteuer- trip begibt, der ihr Befreiung und Selbsterkenntnis gibt. ROMANCE wartet mit ausführlichen Bondage-Szenen und diversen anderen Tabubrüchen auf. Auf dem letzten Filmfestival von Venedig galt der erotische Kunstfilm als Skandal.

    VENUS IM PELZ Fr 4.8. + Sa 5.8. jeweils 20.00 Uhr (englischer Originalton mit dt. Untertiteln)

Kurzbeschreibung: Ein junger Mann verlangt von seiner Geliebten, für ihn die Domina zu spielen. Ein Ritual von Macht und Eros beginnt. Preisgekrönter Schwarzweißfilm, der in kunstvoll arrangierten Szenarios den gleichnamigen literarischen Klassiker visualisiert. Es handelt sich hier nicht um die vom Fernsehen bekannte Verfilmung von 1968 (mit Laura Antonelli), sondern um die niederländische Produktion von Victor Nieuwenhuijs und Maartje Seyferth.

    THE FETISH-CLUB Fr 11.8. + Sa 12.8. jeweils 20.00 Uhr

Kurzbeschreibung: Ein ahnungsloser junger Mann wird von konservativen Politikern als Agent in einen -Londoner Fetisch-Club eingeschleust. Die Besitzerin Lady Tanya soll er illegaler Praktiken überführen, doch die versucht ihn zu verführen. Frecher Underground- Kultfilm mit starkem Soundtrack.

Der engliscxe Orginaltitel heisst "Preaching to the Perverted"; "The Fetish Club" ist seit der Videoveröffentlichung der offizielle deutsche Titel. Englische Originalversion OHNE Untertitel

    BERESINA Do 17.8. - Mi 23.8. 20.00 Uhr Do 24.8. - So 27.8. 22.15 Uhr

Kurzbeschreibung: Eine Russin versucht in die Schweiz einzuwandern. Bis über den Antrag entschieden wird, nutzt man die schöne Unschuld aus: Die Leiterin einer Callgirl-Vermittlung (Geraldine Chaplin) engagiert sie, diverse perverse Honoratioren machen ihr falsche Versprechungen. Erotische Gesellschaftssatire mit permanentem dezentem Fetisch/SM-Subtext.

    EXTREME LEIDENSCHAFT (Originaltitel "Passion") Do 24.8. - So 27.8. 20.00 Uhr Di 29.8. - Mi 30.8. 22.15 Uhr

Kurzbeschreibung: Der exzentrische australische Komponist und Musiker Percy Grainger (1882 - 1961) wird in diesem Film portraitiert. Percy Grainger erscheint als lebenslustiger, unkonventioneller Typ. Ungewöhnliche sexuelle Praktiken wie das Bedürfnis nach Flagellation gehören auch zu seiner Persönlichkeit. Die amerikanische Schauspielerin Barbara Hershey (Zwei Welten) stellt seine Mutter dar.

    UNTER FRAUEN Di 29.8. + Mi 30.8. 20.00 Uhr

Kurzbeschreibung: Oskar Reif entführt die Zuschauer in eine mysteriöse Welt. Erzählt wird von einem Jungen, der ohne Vater aufwächst - umgeben von Mutter, Tanten und Lehrerinnen. Erwachsen befindet er sich in einer Gesellschaft, die vom feministischen Diskurs beherrscht wird.

Ein besonderer Film, der aufgrund seiner Thematik und Visualisierung fasziniert. Ob Regisseur Oskar Reif zur Premiere nach Kiel kommt, ist derzeit noch un klar.

Traumfabrik Kino, Kiel, Grasweg 19-21 Infos unter 0431-54 44 5-0 oder www.traumfabrik.de/kino/seite.kino-04.html

Quelle: Obige Website :-).



Urheberrecht:

Erzeugt am: 17.01.2005

Webmaster
© 2000 - 2001 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten