Bisam

20.07.2000

Dies ist ein Archiv der Schlagworte (SWL)-Mailingliste.   |   Suche im Archiv.


    Jahresübersicht 2000 | Monatsübersicht Juli

  1. Lack und Leder stellt Erscheinen ein
  2. Forum für "institutionelle Fixierung" gelöscht

Lack und Leder stellt Erscheinen ein

Wie ich soeben per Mail von Sibil erfuhr, stellt die vom Club S herausgegebene Schweizer SM- und Fetisch-Zeitschrift "Lack & Leder" mit der Ausgabe 5/00 (Oktober/November) ihr Erscheinen ein. Grund dafür sei die auch nach sechs Jahren immer noch nicht erreichte ausreichende Rentabilität der Zeitschrift. Nähere Auskünfte über das Ende der Zeitschrift soll es demnächst auf der HP www.lack-leder.com sowie in der ab August erhältlichen vorletzten Ausgabe 4/00 geben.


Forum für "institutionelle Fixierung" gelöscht

Was bei Parsimony (leider) fast alltäglich ist, hat nun auch eines der Foren außerhalb von Parsimony erfaßt: Lord Greys altes und beliebtes Forum "für institutionelle Fixierung", d. h. über Windeln und medizinische/psychiatrische Fesseln wurde überraschend vom Provider gelöscht. Lord Grey schrieb dazu in einer Rundmail an die Forumsnutzer (Auszüge):

"Natürlich habe ich bei Com! Talk forum im Supportforum (chat.com-online.de/forum/) nachgefragt, was den dafür der Grund sei, ob es vielleicht einen anstössigen Beitrag gegeben hat oder vielleicht jemand das Forum gehackt hat. Nun, mein Beitrag wurde im Forum umgehend gelöscht, als Antwort bekam ich folgende E-Mail

Date: Tue, 18 Jul 2000 10:58:29 +0200 From: Henry Schmidt < henry.schmidt — at — nmg.de> Organization: Neue Mediengesellschaft To: [GELOESCHT]

Hallo Lordgrey,

ja wir haben ihr Forum gesperrt. Wie behalten uns vor Foren die sich nicht an unsere Regeln halten zu sperren. Es ist augenscheinlich, dass es sich bei Ihrem Forum nicht um eines handelt, in dem sich echte Psychartriewaerter ueber ihr Arbeitsgeraet unterhalten, sondern um eine Quatschbude fuer Fetischisten ebensolchen Geraets (einschlieslich Handlungsanweisung). Das dem so ist, verraet letztlich auch ihr E-Mail Pseudonym. Es ist zwar wahr das Sado-Masochismus mittlerweile in jeder Nachmittagssoap Thema ist, aber uns war ihr Forum einfach zu bloede. Sorry. (...)

Ihr Lord-Master-Schmidt Knebelemeister des com-Forums

    Wie ich finde eine unpassende und beleidigende Antwort. Also habe ich im Supportforum eine etwas bissigere Antwort gepostet [... aber auch das nützte nichts mehr, auch wenn der Provider jetzt einen etwas weniger gehässigen und dafür geschäftsmäßigen Ton anschlug. Wieder wurde Lord Greys Posting gelöscht, der Provider ließ sich lediglich u. a. zu dem Satz herab:]

Wir möchten Sie bitten keine eMails in ein unserer Foren zu veröffentlichen: Sie haben uns gefragt warum Ihr Forum gesperrt wurde und verlangten eine Antwort. Netterweise haben wir die Antwort via eMail gepostet und nun soll es gut sein. Im Übrigen: Wir haben gewisse Verantwortungen für die Foren auf unserem Server und von daher: Wir behalten uns das Recht vor, ohne Angabe von Gründen, einzelne Accounts zu entfernen oder zu löschen. Sie haben die Gründe von uns gelesen, mehr können Sie von uns nicht mehr verlangen (....)

Immerhin schlagen sie jetzt einen professionellen Ton an. Aber anscheinend ist es ihnen nicht sehr angenehm, wenn die Sache breitgetreten wird. Was mich so Nervt ist, das es am Anfang, als ich mal Kontakt zu dem Forenbetreiber aufnahm, hiess, dass das Forum kein Problem sei. Anscheinend ist es wirklich so wie Carsten gesagt hat, das viele Provider die "Spinner" solange dulden, bis sie genügend Grösse haben um mit "12330 aktive Foren und viele Tausend zufriedene Nutzer sprechen für sich!" für sich zu werben.

[Anschließend bittet Lord Grey noch, die o. a. Adressen nicht mit Schmähungen oder DOS-Attacken zu überziehen]

KOMMENTAR

Lord Greys eigener Kommentar spricht eigentlich schon für sich, aber ich sag's noch mal: Daß dieses Forum zu 80 bis 90 % von Fetischisten und SMern genutzt werden würde, war eigentlich von Anfang an abzusehen. Die Begründung des Providers ist offensichtlich geheuchelt und an den Haaren herbeigezogen.

    ERGAENZUNG [21. Jul 2000]

Parsimony hat mittlerweile einen Extra-Server für Erotik-Foren. Man muss auf der Parsimony-Seite nur etwas suchen; wegen des zu erwartenden Traffics machen sie nicht besonders viel Werbung dafür... Wer also ein Pasimony-Forum nutzt, sollte, um sich vor Löschen zu schützen, dieses in den Erotik-Bereich transferieren....erkennbar sind die Erotikforen am "E" als erstem Buchstaben in der URL; soweit mir bekannt, werden alle anderen Foren mit erotischem Inhalt sukzessive gelöscht.



Urheberrecht:

Erzeugt am: 17.01.2005

Webmaster
© 2000 - 2001 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten