Bisam

23.12.2000

Dies ist ein Archiv der Schlagworte (SWL)-Mailingliste.   |   Suche im Archiv.


    Jahresübersicht 2000 | Monatsübersicht Dezember

  1. Effem: kein BSE Risikomaterial in Haustierfutter

Effem: kein BSE Risikomaterial in Haustierfutter

Für unsere Pets und Owners: Aus gegebenem Anlaß habe ich bei der Firma Effem (Whiskas, Pedigree, etc.) nachgesehen, wie sie es mit Risikomaterial und BSE-Gefahr halten.

Hier das Ergebnis:

| Pfad> Hund> Zu unseren Produkten> Fragen zum Produkt> Nicht enthalten! | | BSE | | Zum Schutz vor BSE akzeptieren wir bereits seit 1990 kein Rindfleisch aus | Großbritannien. Aber auch von Rindern aus BSE-freien Ländern werden | Risikoorgane wie Gehirn und Rückenmark nicht verarbeitet. Um ganz auf | Nummer sicher zu gehen, verlangen wir von jedem Lieferanten ein amtliches | Zertifikat, das Auskunft über den Ursprung seiner Ware gibt.

www.mypetstop.com/ger/faq/Content.asp?ContentID=444&page=1&sWords=BSE&maxRcd=4&SectionID=1398

Eine Anfrage nach den gerade erst erkannten Risiko-Materialien (Separatorenfleisch) ist unterwegs.

Frohes Fest und guten Appetit :-)



Urheberrecht:

Erzeugt am: 17.01.2005

Webmaster
© 2000 - 2001 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten