Bisam

13.03.2001

Dies ist ein Archiv der Schlagworte (SWL)-Mailingliste.   |   Suche im Archiv.


    Jahresübersicht 2001 | Monatsübersicht März

  1. TERMIN Bardes Party am 24. Maerz
  2. Barmer Ersatzkasse: Jugendberatung zu SM
  3. Datenschlag BISAM Literaturverzeichnis

TERMIN Bardes Party am 24. Maerz

Am 24.03. findet wieder meine semikommerzielle Party statt. Voranmeldung ist wie immer dringend empfohlen, da wir ab 100 Leute die Türe zu machen.

DJ wird wegen des Erfolges der Februarfete dieses Mal wieder Alex sein. Gerd wird ab April wieder auflegen.

Wir werden diesen Monat eine kleine Ausstellung eines leider noch wenig bekannten Comic-Künstlers veranstalten.

Details unter www.bardesfete.de

Es gibt mittlerweile auch eine eigene Mailingliste mit Feteninfos ueber Bardesparty — at — yahoogroups.com


Barmer Ersatzkasse: Jugendberatung zu SM

Auf den Webseiten der Barmer Ersatzkasse findet sich unter anderem das Beratungsangebot fuer Jugendliche "E-go" (www.barmer.de/themenwelten/jugend/ego/nav_main_fs.html), wo im bewaehrten Dr.-Sommer-Stil Anfragen beantwortet werden. Dort findet sich (nach Themen sortieren hilft) eine Anfrage von "Sandra, 17" zum Thema "S&M":

"Ich habe ein großes Problem: Ich stehe total auf Sado-Maso! Das wäre ja noch nicht so schlimm, wenn ich damit nicht immer die ganzen Boys abschrecken würde. Ich bin gerade total in einen süßen Jungen verliebt, habe aber Angst, er könnte mich verlassen, wenn er von meinen sexuellen Gelüsten erfährt, wie es schon so viele andere vor ihm getan haben. Helft mir bitte schnell!!!"

"Hallo Sandra, nicht umsonst gelten Sado-Maso-Vertreter als abgegrenzte, exotische Gruppe, die eher unter sich bleibt. Sado-Maso ist eigentlich das Gegenteil von dem, was die Allgemeinheit unter Sex versteht, nämlich etwas, was mit Zärtlichkeit, Innigkeit und Zuneigung zu tun hat. Sex und Liebe sind aber zwei Dinge, deswegen kann es sehr wohl sein, dass Du jemanden liebst und zärtliche Gefühle hast, beim Sex aber auf Sado-Maso stehst. Wie Du erkennst, ist das Problem, dass viele Jungs das eben anders sehen. Es wird nicht leicht sein, den Richtigen zu finden. Dennoch ist es möglich. In jedem Fall wirst Du Deinem Freund früher oder später die Wahrheit sagen müssen. Einverständnis beim Sex ist nun mal für jede Beziehung wichtig und kann essentiell sein. Für Dich könnte das auch bedeuten, Dich aus Liebe zu dem Jungen für einen softeren Sex zu entscheiden. Ob Du damit auf Dauer zufrieden bist, wirst Du selber beurteilen müssen. Wenn nicht, wird Eure Beziehung kaum Bestand haben können. Du hast dann eigentlich nur die Chance, so lange zu suchen, bis Du einen Jungen findest, der ebenfalls auf Sado-Maso steht. Vielleicht hilft es Dir, beim nächsten Mal den Jungen von Anfang an auf das Thema anzusprechen. So lassen sich zumindest schmerzhafte Trennungen eher vermeiden."

KOMMENTAR

Etwas unbeholfen formuliert, aber die Richtung stimmt :-)

Herausgeber: BARMER Ersatzkasse, Wuppertal Verantwortlich: Abteilung Marketing und Vertrieb Projektleiterin: Anja Maschinsky (anja.maschinsky — at — barmer.de) Redaktion und E-Mail-Service: Benedikt Ansorge (benedikt.ansorge — at — barmer.de) Otto Feß (otto.fess — at — barmer.de) Annekatrin Klose-Hausmann (a.klose-hausmann — at — barmer.de)


Datenschlag BISAM Literaturverzeichnis

Die "Datenschlag Bibliothek des Sadomasochismus" BISAM (www.datenschlag.org/bisam/) bietet seit kurzem ein umfassendes SM-Literaturverzeichnis mit derzeit etwa 1800 Eintraegen aus dem wissenschaftlichen wie aus dem populaeren Bereich. Unter anderem sind im BISAM Literaturverzeichnis alle Sachtexte aus den "Schlagzeilen" erfasst. Das Verzeichnis kann online eingesehen und durchsucht oder als PDF-Datei heruntergeladen werden. Der groesste Teil der Texte ist ueber den Lieferdienst der deutschen Bibliotheken (www.subito-doc.de/) zu geringen Kosten verfuegbar; der Rest soll mittelfristig ueber ein eigenes Archiv zugaenglich gemacht werden. Das Literaturverzeichnis wird laufend erweitert; fuer Hinweise, Korrekturen und Ergaenzungen sind wir dankbar.



Urheberrecht:

Erzeugt am: 17.01.2005

Webmaster
© 2000 - 2001 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten