Bisam

15.04.2001

Dies ist ein Archiv der Schlagworte (SWL)-Mailingliste.   |   Suche im Archiv.


    Jahresübersicht 2001 | Monatsübersicht April

  1. TERMIN Salon konträr am 23. April 2001
  2. TERMIN Bondageworkshop in Stuttgart 21.4.01

TERMIN Salon konträr am 23. April 2001

Passend zum Fest des Leidens laden wir Euch hiermit ein zum nächsten:

Salon konträr

am 23. April 2001 um 20 Uhr (wegen Ostern dieses Mal eine Woche später!) im Kölibri Hein-Köllisch-Platz (St. Pauli-Süd/HH) Seiteneingang Trommelstraße

Ein Abend mit Ambiente - palavern, grübeln, lachen, streiten über Fragen, die sadomasochistisch liebende Menschen aufregen, anregen, bewegen.

Thema am 23. April:

Machtverhältnisse

Macht - logisch, damit kennen wir uns aus. Schließlich ist der Umgang mit Macht doch ein zentraler Bestandteil fast jeder SM-Begegnung. EineR hat die Macht und die/der andere ist ohnmächtig. So schlicht, so klar. Wirklich? Und was hat das mit "der Macht da draußen" zu tun? Reale Machtverhältnisse - spielen wir SMer die nur nach (wie Alice Schwarzer wohl sagen würde) oder ist das Spiel mit der Macht vielleicht sogar ein subversiver Akt, in dem reale Machtverhältnisse sichtbar und umkehrbar erscheinen (wie es manche SMer gerne sehen wollen)?

Es lohnt sich, etwas genauer auseinanderzunehmen, was das eigentlich ist, Macht, und wie Machtverhältnisse funktionieren. Soviel ist sicher: SM-Verhältnisse bieten da jede Menge Rohstoff! Aber nicht nur die Zwei-, Drei- oder Mehrsamkeit von SM-Spiel-Beziehungen lässt sich auf die Entstehung und Wirkung von Machtanordnungen untersuchen, auch die SM-Gruppen/Szenen-Zusammenhänge sind (selbstverständlich) nicht frei von Machtbewegungen. Wie gehen wir miteinander um: Wir haben keine KönigInnen, keine PäbstInnen, keine PräsidentInnen und Große Vorsitzenden - gibt es dennoch keine hinauf- und herablaufenden Machtströmungen?

Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Kommen.

Der Salon konträr findet regelmäßig an jedem 3. Montag im Monat am gleichen Ort und zur gleichen Uhrzeit statt. Nächster Termin: 21.5.2001


TERMIN Bondageworkshop in Stuttgart 21.4.01

In Stuttgart findet laut "Lady Leona" am 21.4.01 ein Bondage Workshop mit anschließender Party statt. Eintritt und Workshopgebühr sind 80,- DM p.P. incl. Getränake und Buffet. Beginn dürfte 19:00 Uhr sein (ist noch nicht bekannt).

Als Referent ist Max Taylor anwesend, der bereits vor einigen Jahren in Stuttgart beim OSM war und u.a. das Sicherheitsbrevier "Bondage-Spezial" in den SCHLAGZEILEN geschrieben hatte.

Der Schwerpunkt des Workshops wird Bondage im Sinne von fesseln sein, dazu Sicherheit und einfache aber pfiffige Methoden. Zierbondage wird nur am Rande behandelt werden.

Der Workshop wird mit aktiver Beteiligung der Teilnehmer sein, nicht nur eine Vorführung oder Referat. Vorwissen oder Material sind nicht nötig, sicher aber kein Hiindernis. Danach wird es Zeit (und Raum) zum ausgiebigen Ausprobieren geben. Der Referent steht dabei zu Fragen (und mehr) zur Verfügung.

Weitere Infos und Anmeldung auf: www.LadyLeona.de/



Urheberrecht:

Erzeugt am: 17.01.2005

Webmaster
© 2000 - 2001 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten