Bisam

01.08.2001

Dies ist ein Archiv der Schlagworte (SWL)-Mailingliste.   |   Suche im Archiv.


    Jahresübersicht 2001 | Monatsübersicht August

  1. STERN-Bericht über Sexindustrie/Giftstoffe in Dildos
  2. STERN berichtet über Umweltgifte in Sextoys

STERN-Bericht über Sexindustrie/Giftstoffe in Dildos

In der Ausgabe vom 26.07.01 berichtet das deutsche Wochen-Magazin STERN aus Anlass des Todes von Beate Uhse über die Sexindustrie.

Erwähnenswert in diesem Zusammenhang fand ich zwei Dinge:

Zum einen wurde die Zahl der Sexshops in Deutschland mit 1400 angegeben. In ganz USA soll es dagegen nur 450 geben!

Ist das jetzt Ursache oder Auswirkung der bekannten amerikanischen Doppelmoral...? ;)

Zweitens finden sich dort Untersuchungsergebnisse der Inhaltsstoffe von Dildos. In Dildos, die aus dem Material "Jelly" hergestellt werden (besonders gefühlsecht) sind anscheinend Unmengen von giftigen Stoffen enthalten. Z.B. als Weichmacher Phtalate, die im Verdacht stehen, Stoffwechselstörungen und Krebs auszulösen, oder auch Toluol, ein Lösungsmittel. Diese Stoffe entweichen ständig als Gase und werden vom Körper besonders gut über die Schleimhäute aufgenommen...

Die Industrie sagt, die Stoffe wären ungefährlich; Toxikologen behaupten das Gegenteil. Genaueres soll die Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG herausfinden.

Der Artikel über Giftstoffe in Dildos findet sich im Heft und online unter www.stern.de/wissenschaft/gesund/journal/artikel_28582.html

    KOMMENTAR

Ich weiss nicht, inwieweit dieser Artikel als "Panikmache" oder als berechtigte Warnung einzustufen ist. Bedenklich scheint mir auf jeden Fall zu sein, dass Sexspielzeug als "Bedarfsgegenstände" eingestuft werden, und somit anscheinend eine Verträglichkeit für den menschlichen Organismus nicht nachgewiesen werden muss, wie dies z.B. für medizinische Produkte vorgeschrieben ist.

Ebenfalls unbekannt ist mir, ob man sich durch die Benutzung eines Kondoms auf den Dildos vor den Gasen schützen könnte. Kennt sich hier jemand vielleicht mit der Materie ;) aus?

Weitere Artikel Print/Online:

www.stern.de/lifestyle/leute/society/artikel_28596.html zum Thema Beate Uhse

www.stern.de/lifestyle/liebes-leben/von-sinnen/artikel_28624.html über die Produktion von Sexspielzeug

www.stern.de/lifestyle/liebes-leben/von-sinnen/artikel_28616.html "Rundgang durch einen Beate-Uhse-Laden"


STERN berichtet über Umweltgifte in Sextoys

Der Stern berichtet über die Belastung von Dildos und Vibratoren durch Weichmacher, Toluol, Cyclohexanon und Furane in teilweise bedenklicher Höhe. Der Bericht findet sich unter: www.stern.de/wissenschaft/gesund/journal/artikel_28582.html?sei te=1 und eine Zusammenfassung mit Ergänzungen zu den gefundenen Stoffen unter: www.datenschlag.org/howto/info/gifte.html



Urheberrecht:

Erzeugt am: 17.01.2005

Webmaster
© 2000 - 2001 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten