Bisam

06.06.2002

Dies ist ein Archiv der Schlagworte (SWL)-Mailingliste.   |   Suche im Archiv.


    Jahresübersicht 2002 | Monatsübersicht Juni

  1. TERMIN Werktag! - Sa, 10.8.2002
  2. TERMIN Ausstellung Planet Hardcore Airbrusharbeiten
  3. TERMIN Bondagefotograph Nobuyoshi Araki im TV

TERMIN Werktag! - Sa, 10.8.2002

Am Samstag, 10. August 2002, veranstaltet Schlagartig! den "Werktag!", einen Tag mit neun verschiedenen Workshops und anschließendem open end in den Räumlichkeiten, in denen die Workshops stattfanden - die vielen vorhandenen Spielmöglichkeiten werden sicher nicht ungenutzt bleiben!

***********

Werktag! Zuhören, Zuschauen, Lernen, Ausprobieren, Experimentieren

Sa, 10. Aug. 2002 Ab 10.00 Uhr, open end

Ein Tag voller Ideen, Anregungen und Spaß als Beginn einer lustvollen Nacht ...

10.30 - 13.00 Uhr: Bondage bodenlos nur Fliegen ist schöner SM einfach, lustvoll, kreativ: Möglichkeiten für die ersten Schritte Genitalfolter - lustvolles Leiden an intimer Stelle

14.30 - 17.00 Uhr: Schnittiges - das Spiel, das unter die Haut geht Elektro-Stimulation - ribbelndes Vergnügen und böse Bestrafung Der Baumarkt als Sexshop (kostenlos!)

17.30 - 20.00 Uhr: Schlag auf Schlag DS aufregende Spiele im Kopf Play Safe! (kostenlos!)

Ab 20.00 Uhr: Leibliche Genüsse

open end

    ORT DER VERANSTALTUNG: Landstraßer Gürtel 21/Top 12, A-1030 Wien. Einlaß 10.00 Uhr. Die ersten Workshops beginnen pünktlich um 10.30 Uhr!

ANMELDUNG: Persönlich, über info — at — schlagartig.at oder telefonisch unter 0664 / 174 88 47 (Di + Do 19-22, So 16-19 Uhr, Andrea/Anne)

TEILNEHMER/INNENANZAHL: Bei allen Workshops sehr begrenzt, daher bitte frühzeitig anmelden!

UNKOSTENBEITRAG: siehe Website Die beiden Workshop "Der Baumarkt als Sexshop" und "Play Safe!" sind kostenlos! Anmeldung trotzdem erforderlich!

    ***********

Details zum Ablauf und zu den einzelnen Workshops sind auf unserer Website nachzulesen: www.schlagartig.at


TERMIN Ausstellung Planet Hardcore Airbrusharbeiten

Stuttgart - 7.6.- 26.7.2002 - Galerie Zero Arts "Planet Hardcore" - Airbrusharbeiten von Jörg Breuhaus

Der in Solingen geborene, gelernte Siebdrucker arbeitet seit 1994 im Bereich Airbrush. Bereits die ersten Arbeiten beschäftigten sich mit den Themen Fetisch und SM, wobei deutliche Einflüsse des Schweizer Künstlers H. R. Giger zu erkennen sind. Dennoch hat Jörg Breuhaus zu seinem persönlichen Stil gefunden. Die teils großformatigen Bilder werden nun erstmals der Stuttgarter Öffentlichkeit präsentiert und finden in der Galerie Zero Arts den passenden Rahmen. Die Vernissage findet am Freitag, den 07.06.2002, ab 20:00 Uhr statt. Um 20:30 Uhr Einführung in die Ausstellung durch die Autorin Anna Romas.

Für musikalische Untermalung sorgt S. C. R. .

Ausstellungsdauer: 07.06.2002 - 26.07.2002

Galerie ZERO ARTS Feines & Gemeines Ostendstraße 16 70190 Stuttgart Deutschland

Phone: 0711-2624315 Fax: 0721-151372412 Web: www.zeroarts.de E-mail: georgzaiss — at — zeroarts.de Öffnungszeiten: Di. und Mi. 12.00 bis 20.00 Uhr und nach Vereinbarung


TERMIN Bondagefotograph Nobuyoshi Araki im TV

In der Ausgabe vom 6.6.2002 wird im TV-Erotikmagazin "Wa(h)re Liebe" ein Bericht über den sowohl umstrittenen als auch beliebten japanischen Erotikfotografen Nobuyoshi Araki, welcher (auch) durch Bondagebilder bekannt wurde [swl20010819-0001], ausgestrahlt.

VOX Wa(h)re Liebe 6. Juni 2002 23:10 Uhr bis 00:10 Uhr Wiederholung am Sonntag, den 9.6.02 ab Uhr.

"Arakis Fotografien sind vielseitig. Mit seinen Fotos dringt er in die Frau ein. Besonderes Aufsehen erregt er mit so genannten Bondage-Bildern, Fotos von gefesselten Menschen. Araki ist fasziniert von der Reaktion gefesselter Frauen, während er sie fotografiert. Da er ihr Herz nicht an sich binden kann, fesselt er Ihren Körper. Arakis Erklärung für seine Neigung zum Sado- Masochismus."

Quelle: www.wahreliebe.de/galerie/dreh/0,3777,229868,00.html

Für weitere Infos: www.wahreliebe.de/sendung/0,3777,229849,00.html

Im Juli 2002 wird im Verlag TASCHEN der Bildband "Arakiri" erscheinen: TASCHEN Hohenzollernring 53 D-50672 Köln Deutschland

Tel.: +49-221-201 80 0 Fax: +49-221-25 49 19 EMail: contact — at — taschen.com Web: www.taschen.com

    KORREKTUR [07. Jun 2002]

> Wiederholung am Sonntag, den 9.6.02 ab Uhr.

... ab 00.25 Uhr



Urheberrecht:

Erzeugt am: 17.01.2005

Webmaster
© 2000 - 2001 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten