Bisam

02.08.2002

Dies ist ein Archiv der Schlagworte (SWL)-Mailingliste.   |   Suche im Archiv.


    Jahresübersicht 2002 | Monatsübersicht August

  1. Vorstellung Femdom-Forum
  2. Spinkampange.de will Jugendschutz im Chat durchsetzen
  3. KORREKTUR Spinkampange.de will Jugendschutz im Chat durchsetzen

    

Vorstellung Femdom-Forum

Website und Chat: www.aus.ch/ctyri

Zielgruppe: weibliche dominante Personen, männliche Devote, weibliche Devote die sich Frauen unterordnen

Was: Forum, Chat, Themenabende

Kontakt: Lady-Natalia — at — gmx.de

Beschreibung: Unser Femdom-Forum unter der Adresse bietet seit geraumer Zeit Personen, die am Femdom-Gedanken interessiert sind die Möglichkeit sich auszutauschen und vor dem Hintergrund dieses Gedankens zu kommunizieren.

Ziel ist dabei sowohl der zwanglose Austausch erfahrener D/slerInnen und das virtuelle Ausleben des Femdom-Gedankens, als auch Information und Hilfestellung für EinsteigerInnen und Suchende. Zudem ist uns daran gelegen das persönliche Kennenlernen zu fördern und somit die Femdom-Szene zu verknüpfen.

Der Femdom-Chat, der durch eine besondere Chatikette geprägt ist, wird durch offene Themenabende mit informellem Umgang, ein Diskussionsforum und verschiedene andere Angebote ergänzt.

Femdom, wie es auf diesen Seiten verstanden wird, bezeichnet eine Form der D/s-Lebenseinstellung oder eine D/s-Spielart, bei der die aktive Rolle von einer Frau übernommen und auf ein klares Machtgefälle zwischen Femdoms und subs (seien sie männlich oder weiblich) gelegt wird. Die jeweilige Ausprägung und Hintergrundphilosophie dieser Spielart kann jedoch sehr unterschiedlich sein. Innerhalb des Forums wird Wert auf gegenseitigen Respekt und die Einhaltung der Hausregeln gelegt.

Interessierte sind immer gern Willkommen, es wird empfohlen, sich vor dem Besuch der Chaträume im Raum "Schule" mit der Chatikette vertraut zu machen.


    

Spinkampange.de will Jugendschutz im Chat durchsetzen

Schon lange ist im Zuge der Jugendschutzproblematik auch immer wieder von den Problemen mit Jugendschutz im Rahmen von Chaträumen die Rede. Während Informations- und Unterhaltungsseiten aus dem BDSM-Bereich nun schon regelmässig "Opfer" von Anzeigekampagnen bei der Staatsanwalt waren, sind Chats bisher immer noch recht glimpflich davon gekommen.

Spinkampange.de , eine schlichte Textseite, gezeichnet von Joerg P., Goebeler, will dies nun ändern, über mehrere Bildschirmseiten wird der mangelnde Jugendschutz im spinchat.de angeprangert und immer wieder mit Nicknamen aus dem BDSM-Umfeld untermalt. Zwar handelt es sich bei dieser Seite offenbar um einen Racheakt des Seitenbetreibers gegen spinchat.de, die Szene dürfte aber hier aufgrund der Tatsache, das sich diverse große Chats, betrieben von SM- und Fetschseiten, eben auf diesem Server befinden besonders betroffen sein. Auch dürften einmal wachgerüttelte Stellen wie Jugendschutz.net, welche auf der Webseite konkret angesprochen werden, sicher nicht vor anderen Chaträumen haltmachen wenn erstmal Handlungsbedarf entstanden ist. Bei der Beispielwahl verwendet der Betreiber die in der Boulevardpresse üblichen Horrorszenarien von minderjährigen Sklavinenen und moralisch vielen unheimlichen Praktiken. Der der Betreiber der Seite seine Hompage massiv bewirbt und erweitern will, dürfte der "Erfolg" nicht ausbleiben.

Nun ist es nicht wirklich eine Überraschung, wenn emsige Moralwächter versuchen Behörden anzutreiben, wenn es sich bei den Moralwächtern jedoch wie im Falle von Spinkampange.de um einen szenebekannten BDSM-Fotokünstler handelt, der selbst eine nicht jugendgeschützte Seite betreibt, dann darf schon gefragt werden welchen Zweck ein Mensch mit diesen Massnahmen verfolgt.


KORREKTUR Spinkampange.de will Jugendschutz im Chat durchsetzen

Die korrekte URL zum Beitrag "Spinkampange.de will Jugendschutz im Chat durchsetzen" lautet:

www.spinkampagne.de



Urheberrecht:

Erzeugt am: 17.01.2005

Webmaster
© 2000 - 2001 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten