Bisam

16.08.2002

Dies ist ein Archiv der Schlagworte (SWL)-Mailingliste.   |   Suche im Archiv.


    Jahresübersicht 2002 | Monatsübersicht August

  1. TERMIN SMoides beim Fantasy Filmfest Berlin 2002
  2. Dt. Rotes Kreuz mit Bondage-Werbung fuer Blutspenden
  3. TERMIN 22.08.02 HH - Schlagzeilen-Seminar "Flag - Materialkunde und erste Schritte"
  4. Vorstellung der Thueringer BDSM-Gruppe SchachMatt
  5. ERGAENZUNG Dt. Rotes Kreuz mit Bondage-Werbung fuer Blutspenden
  6. "Wanda-SM-Stiefel" als Graz-Souvenir

    

TERMIN SMoides beim Fantasy Filmfest Berlin 2002

Auf dem "Fantasy Filmfest Berlin 2002" vom 14. bis 21. August 2002 werden laut Programm einige Filme mit SMoidem Inhalt gezeigt:

"Demon Lover" (FR/JP/MX 2002), Mon, 19. August 20.45 Uhr Thriller von Olivier Assayas mit "Bound"-Schauspierin Gina Gershon (s. SWL 12. Sep 1997) [swl19970912-0001] über Internet-Pornographie, bei dem ein "3D-Pornomanga-Produzent mit einem neuartigen S&M-Lineup" antritt. Szenefoto zeit eine nakte Frau auf einem Beton-Fußboden in Bondage-Tape. Verleih: Wild Bunch, gnouaille — at — studiocanal.com

"Ichi the Killer" (JP/HK/KR 2001), Die, 20. August 23.00 Uhr Film von Takashi Miike über einen Albino-Yakuza mit einem Abschluss in Folter: "Diesmal lassen Manga-Madness und sardonische Sadomasochismen alles Bisherige hinter sich...". Verleih: dutch filmworks/emg, pers — at — dan.nl, www.whoisichi.com

"Intacto" (ES 2001), Die, 20. August 18.15 Uhr Thriller über ein Spiel auf Leben und Tod von Juan Carlos Fresnadillo: "Männer mit verbundenen Augen und auf den Rücken gefesselten Armen jagen durch einen dicht bewachsenen Wald...". Verleih: Kinowelt Filmverleih, www.plus.es/codigo/cine/intacto

"Blood Mallory" (FR 2002), Son, 18. August 23.00 Uhr Offenbar haltlos überdrehter Trash-Film von Julien Magnat über den Ort Monsterland: "Hier werden den [sic] Menschen von diversen Monstern, Vampiren, Freaks und Psychopathen in Käfigen gehalten und gequält..." Szenenfoto zeigt zwei Männer mit nacktem Oberkörper und Stachelhalsbändern, die angekettet sind. Verleih: Wild Bunch, gnouaille — at — studiocanal.com

Daneben scheit es zahlreiche weitere Filme mit Bondage-Szenen zu geben.

Das "Internationale Festival für Science Fiction, Horror und Thriller" findet jährlich in mehreren Städten in Deutschland statt und zeigt ungeschnittene Orginalversionen als internationale oder deutsche Premieren sowie ausgewählte B-Movies des Genres. In Berlin ist der Veranstalter des 16. Festivals das

Cinemaxx am Potsdamer Platz 5 Tel. 01805 246 36 299 (von 09.00 bis 22.00 Uhr) www.fantasyfilmfest.com


    

Dt. Rotes Kreuz mit Bondage-Werbung fuer Blutspenden

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) wirbt seit Juli 2002 im Fernsehen mit gefesselten Ärzten und Rettungspersonal für mehr Blutspenden. Unter dem Motto "Ohne Blut können wir nicht helfen" werden verlassene Korridore von Krankenhäusern gezeigt, in denen das Personal mit den Händen vor dem Bauch gefesselt sitzt oder steht und unglücklich in die Kamera schaut.

KOMMENTAR

Die Fesselung ist eher lieblos, amateurhaft und grob, mit dicken Tauen, die einfach um die Handgelenke gewickelt sind.


TERMIN 22.08.02 HH - Schlagzeilen-Seminar "Flag - Materialkunde und erste Schritte"

Am Donnerstag, den 22.August 2002 mit Beginn um 20:00 Uhr findet in Hamburg das nächste Schlagzeilen-Seminar zum Thema "Flag - Materialkunde und erste Schritte", welches von Andrea und Matthias Grimme geleitet werden wird, statt.

Ort: Mehrzweckraum der Erotica Boutique Bizarre Reeperbahn 35, 20359 Hamburg

Eine Anmeldung (bei den Schlagzeilen bzw. bei der Erotica Boutique Bizarre) ist auf Grund der beschränkten Teilnehmerzahl (max. 14 Personen) unerlässlich. Die Karten sind dann in der SM-Abteilung der Erotica Boutique Bizarre zum Preis von EUR 15,-- pro Person erhältlich.

Nachstehend eine kleine "Einführung" zu diesem Seminar:

"Das Flag-Seminar bietet Euch einen kleinen Überblick über die Arten, wie man es mit den verschiedenen Schlaginstrumenten möglich macht, dass es dem "Opfer" "schön" wehtut, und trotzdem sicher ist. Wir gehen über Materialkunde, Pflege und Sicherheitsexkurs hin zur praktischen Anwendung verschiedener Geräte wie Gerten, Flogger und Paddel, reden über die Unterschiede zwischen masochistischer Schmerzlust und D/s-Strafaktionen, und werden auch gerne Eure mitgebrachten Geräte ansehen und ggf. ausprobieren.

Ich freu mich schon auf Euch beim "How To Hau Zu" ;-)!"

Vorankündigung: Das Seminar am Donnerstag, den 12.9.02 wird unter dem Motto "Bondage: Bondage für den Sex und das Bett" stehen.

Web: www.schattenmacht.de/darkroom.htm EMail: mtjg — at — schlagzeilen.com Tel.: +49(0)40-313290


    

Vorstellung der Thueringer BDSM-Gruppe SchachMatt

SchachMatt - das erste lockere Treffen der Thüringer BDSM-Gruppe fand am 12.08.02 statt.

10 Personen fanden sich dazu im Erfurter SwiB-Zentrum ein.

Regelmaessige offene Treffen finden jeden 2.Montag/Monat 20:00 - 23:00 Uhr und jeden 4.Sonntag/Monat 16:00 - 19:00 Uhr im SwiB-Zentrum statt.

Ziel ist es sich gemeinsam mit "Gleichgesinnten" zu treffen um miteinander zu reden, sich auszutauschen und Partys (auch Grillabende und Ausfluege;-) zu organisieren.

Darüber hinaus moechten wir zukuenftig auch in kleiner Runde Themen anbieten z.B.: Bondage - Kurse, SM - Praxis - Tipps, Safer Sex - Tipps etc.

Das Wichtigste für uns ist einen Raum (SwiB-Zentrum) zu haben indem man offen sprechen und sich bewegen kann. Das SwiB - Zentrum ist ein kleines Café, in dem sich zu unterschiedlichen Tagen der Woche, verschiedene Gruppen treffen. Der 2. Montag und 4. Sonntag im Monat ist für uns zu entsprechender Zeit reserviert und wir sind für uns an diesen Tagen auch ganz allein.

Dem seit 1994 dort angesiedelten "Thueringer Lederclub e.V." für Schwule verdanken wir (unter anderem) die Nutzungsmoeglichkeiten des vorhanden Darkrooms im Keller. :-) SchachMatt selbst ist (noch?) kein Verein.

Viele Grüße aus Erfurt, das SchachMatt-Team

SwiB-Zentrum, Windthorststraße 43a, 99096 Erfurt Web: de.geocities.com/schachmatt_ef/ Email: schachmatt_team — at — msn.com Tel.: 0361-3462290 (Thomas im SwiB-Zentrum)

PS: Die damals ebenfalls im Erfurter SwiB ansaessige Gruppe BIZARR loeste sich vor gut 2 Jahren auf.


ERGAENZUNG Dt. Rotes Kreuz mit Bondage-Werbung fuer Blutspenden

> Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) wirbt seit Juli 2002 im Fernsehen mit

> gefesselten Ärzten und Rettungspersonal für mehr Blutspenden.

Unter www.drk.de/blutspendedienst/top-aktuell/top-aktuell.php findet man nicht nur nähere Infos zu dieser Aktion, sondern es besteht dort auch die Downloadmöglichkeit des aktuellen TV-Spots als RealMediaFile (508 kb).


    

"Wanda-SM-Stiefel" als Graz-Souvenir

"Das Kulturstadtjahr 2003 soll sich auch in der Auslagengestaltung der Grazer Geschäfte widerspiegeln. Rund 40 Souvenirprodukte sind in Planung, die von einer Schneekugel mit dem Uhrturmschatten bis zu recht kuriosen "Wanda SM Stiefeln" reichen. Letztere sollen an den Dichter Alexander Sacher Masoch erinnern, dem zwei große Ausstellungsprojekte gewidmet sein werden. Von seinem Roman "Venus im Pelz" und seiner Beziehung zu seiner Frau Wanda leitet sich ja der Begriff Masochismus her."

Zitat gekuerzt aus oesterreich.orf.at/oesterreich.orf?read=detail&channel=8&id=216958

KOMMENTAR:

Alexander von Sacher-Masoch ist der 1901 geborene Großneffe von Leopold von Sacher-Masoch. Es ist damit technisch nicht ganz ausgeschlossen, dass er eine Beziehung zur 1906 verstorbenen Wanda von Sacher-Masoch (d.i. Angelika Aurora Rümelin) gehabt haben koennte; gemeint ist aber wohl doch der Vorfahr.



Urheberrecht:

Erzeugt am: 17.01.2005

Webmaster
© 2000 - 2001 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten