Bisam

26.08.2002

Dies ist ein Archiv der Schlagworte (SWL)-Mailingliste.   |   Suche im Archiv.


    Jahresübersicht 2002 | Monatsübersicht August

  1. Bericht in Spiegel-Online über Mädchenmord
  2. Ergänzung zu: Bericht in Spiegel-Online über Mädchenmord
  3. 3. Lustschmerz Storypreis vom 25.08.- 20.10.02

    

Bericht in Spiegel-Online über Mädchenmord

Auf Spiegel-Online gibt es einen Artikel über ein Ehepaar, dass zwei Mädchen ermordet haben soll. (www.spiegel.de/spiegel/0,1518,211005,00.html)

Darin fällt auch dieser Kommentar:

"Sadistische Phantasien und Handlungen haben mit Sexualität nichts zu tun, selbst wenn es auf den ersten Blick so vorkommen mag. Es geht um die Bemächtigung des anderen, um ein totales Verfügen über ihn. Häufiger Bestandteil von solchen Phantasien und Aktionen ist das physische Wehrlosmachen in Form von Einschnüren oder Fesseln nach starren Spielregeln. Kommt etwas dazwischen, zum Beispiel ungeplanter verbaler Widerstand des Opfers, ist der Zauber der Scheinwelt gebrochen und das Spiel beendet. Eine Betäubung des Opfers ist Gewähr dafür, das Ritual störungsfrei vollziehen zu können. Das hat nichts mit "Befriedigung des Geschlechtstriebes" zu tun. "

KOMMENTAR:

Weswegen genau gibt man Journalisten Info-Materialien ? Es wird im Zusammenhang mit einem Verbrechen wieder mal etwas undifferenziert berichtet, wie mir scheint.


    

Ergänzung zu: Bericht in Spiegel-Online über Mädchenmord

Im selben Artikel (www.spiegel.de/spiegel/0,1518,211005,00.html) befinden sich auch noch folgende Passagen:

".....Der Masochist, heisst es, wehre sich gegen seine Ängste, indem er sich im Erdulden von seinen realen Ängsten loskauft. Er unterwerfe sich, lasse sich beherrschen, ja er lasse sogar das Malträtieren seiner Genitalien zu - nach Regeln allerdings, die er mitbestimmt -, so dass er sich vor realer Bedrohung nicht mehr zu fürchten brauche. ...."


    

3. Lustschmerz Storypreis vom 25.08.- 20.10.02

3.Lustschmerz Storypreis vom 25.08.- 20.10.02 mit Preisen im Gesamtwert von über 1000 Euro www.lustschmerz.com/html/2002_storypreis.htm :

Wieder einmal ist es soweit: bereits zum dritten Mal jährt sich die

Ausschreibung des Lustschmerz Story-Preis, zu dem wir Euch erneut

herzlich einladen möchten.

Die Vergangenheit beweist: es gibt echte Autorentalente in SM Kreisen,

die es zu finden und zu lesen lohnt, die mit Lust und Phantasie leeres

Papier mit erlebbarer Emotion und anregenden Inhalten zu füllen verstehen.

Schreibt, was in Euch brennt, lasst Eure Kopfteufel tanzen und schickt uns

Eure erotischen Geschichten.

Wir freuen uns auf sprühende, wilde, leise, schmerzhafte, liebevolle Stories

aus Eurer Feder. Ob Sessionerzählung, fetischistische Leidenschaften, harte

oder zarte Worte, Krimis, gewagte Utopien, Märchen oder Liebesgeschichten:

wagt Euch an ungewöhnliche Rahmenhandlungen, zeigt was in Euch steckt und

überrascht uns und Eure Leser mit SM Literatur die unter die Haut geht.

Wir honorieren die "Best off" mit hochwertigen Preisen und freuen uns auf

Eure Zuschriften.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Der LS Storypreis 2002 wird vom 25.08.02 - 20.10.02 ausgeschrieben,

teilnahmeberechtigt sind bisher unveröffentlichte Storys & Lyrik mit

einem Umfang von bis zu 8 DIN A4 Seiten.

Jeder Autor kann mit bis zu 3 Texten teilnehmen und versichert mit der

Einsendung, daß es sich dabei um sein eigenes geistiges Eigentum handelt.

Das (c) verbleibt beim Autor, der einer Veröffentlichung bei Lustschmerz

durch seine Teilnahme zustimmt.

Am 03.11.02 werden die Siegerstorys bei Lustschmerz prämiert und eine Auswahl

der besten Einsendungen vorgestellt.

Einsendungen der Texte bitte per Mail in .txt Format, mit .doc (Word) Anhang

an storypreis — at — lustschmerz.com mit Angabe von Namen und Adresse.

Erhaltene Storys werden von uns innerhalb eines Tages per Mail bestätigt.

Selbstverständlich erreichen uns Einsendungen auch per Post (Diskette) an:

LS-Magazin, Brunnenhofstr.14, 22767 Hamburg

PREISE - JURY - SPONSOREN

Selbstverständlich möchten wir auch in diesem Jahr Eurer Engagement mit

hochwertigen Preisen honorieren:

1.Preis Maßanfertigung eines Original "O-Kleides" im Wert von 400 Euro

    - alternativ Gutschein -

    Sponsor: "O-Kleid" / Scharnebeck /

2. Preis 200 Euro Einkaufsgutschein

    Sponsor: Erotica Boutique Bizarr / Hamburg

3. Preis 150 Euro Einkaufsgutschein

    Sponsor: Lustschmerz Online Shop

Sonderpreis 1 Flogger mit 3 Wechselriemen in edler Geschenkschatulle mit

    Samteinlage Wert 119 Euro)

    Sponsor: Lustschmerz Online Shop

Sonderpreis 2 Flogger mit 3 Wechselriemen in edler Geschenkschatulle mit

    Samteinlage (Wert 119 Euro)

    Sponsor: Lustschmerz Online Shop

Die Jury setzt sich aus drei Mitgliedern der Lustschmerz Redaktion und einer

Künstleragentin & Dramaturgin zusammen, die die eingesandten Manuskripte anonymisiert

und somit ohne Ansehen der Person bewerten und nach Mehrheitsbeschluß die Sieger

benennen. Bewertungskriterien sind: Stil, Sprache, Phantasie, logischer Aufbau,

Thema und Spannungsbogen.

Wir danken unseren Sponsoren:

www.okleid.de/

www.boutiquebizarre.de/

www.lustschmerz.biz/



Urheberrecht:

Erzeugt am: 17.01.2005

Webmaster
© 2000 - 2001 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten