Bisam

29.09.2002

Dies ist ein Archiv der Schlagworte (SWL)-Mailingliste.   |   Suche im Archiv.


    Jahresübersicht 2002 | Monatsübersicht September

  1. TERMIN
  2. Domination verlässt das Soul City
  3. Katholische Liga läuft Sturm gegen Museum of Sex
  4. Termin: 1.ter Fotowettbewerb von Nachtwaertz
  5. Club Fetomaniac

    

TERMIN

BD-DS-SM veranstaltet am Freitag, den 1.11.02 ab 19:30 Uhr in Köln ein ganz besonderes Event.

"Der Abend der O" In kleinem Kreis wird ein Veranstaltungskonzept umgesetzt, dass sich an der Romanvorlage des SM-Klassikers "Die Geschichte der O" orientiert. Ein Abend für Paare, die ihre DS-Komponente in exklusiven Rahmen ausleben möchten.

Nähere Informationen unter: www.bd-ds-sm.de/BD-DS-SM-Start/BD-DS-SM-Events/AdO/ado.html Veranstaltungsflyer: www.bd-ds-sm.de/banner/AdO.jpg

www.bd-ds-sm.de - Das Onlinemagazin www.moments-of-sm.de - Stuttgart's SM-Szene auf dem CSD 2003

    


    

Domination verlässt das Soul City

Nach fünf Jahren und 50 Veranstaltungen wird der Münchner Shop "Domination" die regelmäßigen Partys im Soul City im Dezember beenden.

Im Herbst 1997 kamen die Betreiber der Disco Soul City mit der Anfrage auf das Domination-Team zu, ob man dort nicht eine regelmäßige Fetish-Party organisieren könnte. Nachdem die Räumlichkeiten für gut und geeignet befunden wurden, fand vier Wochen später zum ersten Mal das "Le Café Bizarre" statt.

Ursprünglich sollte das "Le Café Bizarre" ein bzw. höchstens zwei Jahre stattfinden, da man dachte, dass sich das Interesse an den Partys in dieser Zeit sicherlich verändern würde.

Tatsächlich aber etablierte sich das "Le Café Bizarre" zu einem festen Bestandteil nicht nur der Münchner Fetish- & S/M-Szene: unter den Partybesuchern waren Gäste aus ganz Europa, aus den USA, Kanada und sogar aus Australien. Etliche Paare haben dort zueinander gefunden, Verlobungen wurden bekanntgeben und auch einige Hochzeiten.

Warum sich das Café Bizarre nun genau aus dem Soul City verabschiedet, bleibt unklar. Auf der Website von Domination erfährt man allerdings Folgendes: "Ein Sprichwort sagt: wenn die Party am schönsten ist, sollte man nach Hause gehen, und welcher Zeitpunkt wäre denn besser als nach der 50igsten Veranstaltung? Es hat uns immer viel Spass gemacht, Euch alle als unsere Gäste begrüssen zu dürfen und möchten uns an dieser Stelle ganz besonders bei unseren treuen Stammgästen bedanken - und wer weiss, was der Nikolaus für eine Überraschung bereithält ..."

Die letzte "Le Café Bizarre"-Party im Soul City findet als Geburtstags- und Abschiedsparty zugleich am 13.12.2002 statt.

    


    

Katholische Liga läuft Sturm gegen Museum of Sex

Am Donnerstag, den 26.9.2002, eröffnete in New York das "Museum of Sex" (www.museumofsex.com/) seine Pforten. Und obwohl der Standort so gewählt wurde, dass sich im Umkreis von 500 Fuß (etwa 152 Meter) weder eine Kirche, noch eine Schule befindet, läuft die Katholische Liga Sturm gegen das Museum.

Der Präsident der Katholischen Liga, William Donohue, verurteilte die Darstellungen im Museum noch vor der Eröffnung als "Pornographie", während Museumsgründer und Direktor Daniel Gluck gegenüber der "New York Times" davon sprach, dass das Sex-Museum ja "nur erziehen" wolle.

Die Eröffnungs-Ausstellung hat das Thema "NYC Sex: Wie New York City den Sex in Amerika verändert hat" und präsentiert die verschiedenen Subkulturen der Stadt. "Bizarre Leidenschaften" werden ebenso präsentiert wie die Fetisch-Szene, die Verfolgung von Homosexuellen oder die Porno-Industrie. Auch Themen wie Prostitution oder Geburtenkontrolle werden angesprochen. Ein begleitendes Buch (siehe Bild) kann man für 25 Dollar (etwa 25,50 Euro) erstehen.

Wer das Museum of Sex oder kurz "MoSex" besuchen will, muß mindestens 18 Jahre alt sein und dies notfalls durch eine ID-Card beweisen. Der Eintritt beträgt 17 Dollar (umgerechnet knapp über 17 Euro) und die Öffnungszeiten sind Freitags und Samstags bis 21:00 Uhr.

    Das Museum ist erst ab 5.10 für die Öffentlichkeit zugänglich.

Die Öffnungszeiten sind: Sonntag - Dienstag 10:00-18:30 Mittwochs geschlossen Donnerstag 10:00-18:30 Freitag/Samstag 10:00-21:00

    


    

Termin: 1.ter Fotowettbewerb von Nachtwaertz

www.nachtwaertz.com schreibt einen Fotowettbewerb aus. Teilnehmen kann jeder, der das Copyright auf die eingesendeten Bilder besitzt, sowie den Jugendschutz beachtet.

Einsendeschluß ist der 20.Oktober 2002. Mehr Infos unter www.nachtwaertz.com.


    

Club Fetomaniac

Am Samstag, den 05.Oktober, ab 21 Uhr, feiern wir wieder unsere Excentric Delight - Party für alle SM - und Fetischbegeisterten.

Wie immer ist mit leckerem Büffet für Ihr leibliches Wohl gesorgt und Dj Momo Dark versetzt Sie mit dunklem, sündig-sinnlichen Sound in die richtige Partystimmung.

Voranmeldung wäre von Vorteil für Sie 16,- statt 23,- Euro sowie auch für uns.

Einzelne Herren müssen sich - nichts für ungut - unbedingt anmelden.

strictly Dresscode please !

Sigmaringerstr.60,72510 Stetten a.k.M Tel.: 07573/92138 www.fetomaniac.de

    



Urheberrecht:

Erzeugt am: 17.01.2005

Webmaster
© 2000 - 2001 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten