Bisam

13.10.2002

Dies ist ein Archiv der Schlagworte (SWL)-Mailingliste.   |   Suche im Archiv.


    Jahresübersicht 2002 | Monatsübersicht Oktober

  1. Sex-Ratgeber "Dirty Talking" erschienen

    

Sex-Ratgeber "Dirty Talking" erschienen

Im Berliner Verlag Schwarzkopf und Schwarzkopf ist gerade Arne Hoffmanns (also: mein) Sex-Ratgeber "Dirty Talking" erschienen, der Tipps und Techniken vorstellt, um die sexuelle Kommunikation zu verbessern. Ein Kapitel beschäftigt sich mit sexuellen Phantasien und Rollenspielen im allgemeinen, ein weiteres mit SM im besonderen. Dennoch ist dieses Buch für Leser, die allein an Sadomasochismus Interesse haben, vielleicht nur von beschränktem Reiz, da man die darin genannten Ratschläge auf den bereits bekannten Websites und der auf SM konzentrierten Literatur deutlich vertiefter findet und sie bei "alten Hasen" sowieso längst bekannt sein dürften.

Reizvoller wäre das Buch meines Erachtens für Menschen, die über SM hinausgehend Interesse an erotischer Kommunikation haben. Es behandelt Fragen wie: Wie kann ich meinem Partner gegenüber Wünsche/Phantasien äußern, wenn ich Angst habe, er könnte sie abstoßend finden? Wie kann ich Wünsche meines Partners ablehnen, ohne ihn zu verletzen? Wie kann ich meinen Partner verführen, wenn er von der Arbeit/Uni nach Hause kommt und den Kopf voller anderer Dinge hat? Wie kann ich meine Stimme am effektivsten einsetzen? Wie überwinde ich meine Hemmungen, bestimmte Dinge auszusprechen? Wie baue ich Praktiken des Safer Sex verbal ein, ohne die Atmosphäre zu zerstören? usw.

Außer praktischen Rat- und Vorschlägen besteht dieses Buch aus zahlreichen Berichten über Erfahrungen, die andere Menschen mit sinnlicher Kommunikation gemacht haben. Dabei haben mich auch einige Teilnehmer dieser Schlagworte-Liste unterstützt - auf diesem Wege noch einmal herzlichen Dank dafür! Interessant war darüber hinaus für mich als Autor, wie viele meiner persönlichen Bekannten, die ich für dieses Buch befragt habe und die ich niemals als SMler eingeordnet hätte, über erotische Unterwerfungsspielchen und ähnliches berichtet haben. Die Grenzen scheinen NOCH etwas fließender und leichte SM-Inszenierungen noch verbreiteter zu sein, als ich ohnehin schon den Eindruck hatte.

Website: www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3896024124/qid=1034439287/sr=1-1/ref=sr_1_3_1/302-5790925-1739250



Urheberrecht:

Erzeugt am: 17.01.2005

Webmaster
© 2000 - 2001 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten