Bisam

18.10.2002

Dies ist ein Archiv der Schlagworte (SWL)-Mailingliste.   |   Suche im Archiv.


    Jahresübersicht 2002 | Monatsübersicht Oktober

  1. TERMIN SMJG - Stammtische
  2. Vorstellung BDSM-Stammtisch-Netz

    

TERMIN SMJG - Stammtische

Dank mehrerer Nachfragen hier die Termine fuer die SMJG-Stammtische, die bisher laufen. Untenstehende Angaben koennen in dieser Form in Gruppenlisten auf Homepages oder in Printmedien uebernommen werden.

    


    

Vorstellung BDSM-Stammtisch-Netz

Nun möchten auch wir uns hier offiziell noch vorstellen ...

Name des Projektes: BDSM-Stammtisch-Netz URL: www.bdsm-stammtische.de mail: anke — at — bdsm-stammtische.de / frank.koch — at — uni.de

Entstehung:

Der Gedanke zum BDSM-Stammtisch-Netz entstand im Juli 2002 aufgrund der engen Zusammenarbeit zwischen den Stammtischen BDSM-NRW (Dortmund) und BDSM-OWL (Gütersloh). Hierauf wurden alle "auffindbaren" Stammtische in Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland angeschrieben und auf das Projekt aufmerksam gemacht.

Ziel:

Primäres Ziel des Stammtisch-Netzes ist die engere Zusammenarbeit von BDSM-Stammtischen/Gruppen/Organisationen und auch Online-Communtities, insbesondere mit dem Hintergrund des Informationsaustausches und der Hilfe untereinander. Weitere Ziele, wie z.b. die Öffentlichkeitsarbeit werden derzeit noch diskutiert.

Was wir definitiv nicht wollen, ist das Eingreifen in die gute Arbeit der BDSM-Stammtische und Online-Communities. Es soll keine Reglementierung erfolgen.

Zahlen:

Angeschlossen sind derzeit 41 Stammtische (davon 5 aus Österreich), die Regional- und Sondergruppen des SMart Rhein-Ruhr e.V. und 7 Online-Communities.

Hiervon nutzen derzeit 25 Stammtische und 6 Online-Communities das gemeinsame Forum, dass unter der URL www.bdsm-nrw.info/forum/ erreichbar ist.

Kritiken:

Wir sind uns bewusst, dass wir durch unser Handeln ohne vorherige Frage, ob man uns will, das Risiko eingehen, dass man unser Projekt "verteufeln" könnte. Dennoch glauben wir, dass die o.g.

Zahlen eher dahingehend überzeugen, dass es einen Bedarf gibt, und auch die überwiegend positiven Rückmeldungen bestärken uns darin, dass man einfach handeln sollte. Selbstverständlich sind wir offen für Kritiken und werden uns diesen stellen und sie bei unserer weiteren Arbeit berücksichtigen.

    



Urheberrecht:

Erzeugt am: 17.01.2005

Webmaster
© 2000 - 2001 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten