Bisam

18.12.2002

Dies ist ein Archiv der Schlagworte (SWL)-Mailingliste.   |   Suche im Archiv.


    Jahresübersicht 2002 | Monatsübersicht Dezember

  1. ERGAENZUNG Skiausrüster Rossignol mit bizarrer Werbung
  2. Termin: Silvesterparty bei SEXY TOYS

    

ERGAENZUNG Skiausrüster Rossignol mit bizarrer Werbung

> Der Skiausrüster Rossignol bewirbt (wenigstens)auf Eurosport seine

> Skischuhe mit bizarrer Werbung.

In diesem Werbespot kommt / fährt ein Mann, in schwarzer Latexkleidung und schwarzer (Ganzkopf-) Maske und eindeutigem Sklaven-Halsband, in einen Skiverleih und gibt seine Skischuhe zurück.

Sein Kommentar: "Hat ja gar nicht weh getan ..."

Aussage des Spots: Rossignol's Skischuhe würden beim Skifahren keine Schmerzen verursachen. Der "bizarre masochistische Kunde" war wohl mit den Skischuhen nicht zufrieden - daher die Rückgabe (mein Eindruck).

Hinweis: Diese Ergänzung ist keine Werbung der oben genannten Firma.

KOMMENTAR Ich wurde gebeten, doch einige Zeilen mehr zu meiner ersten Meldung zu schreiben, daher diese Ergänzung. Vergleichbare Werbung mit eindeutigerem BDSM-Bezug habe ich so noch nicht im deutschen Fernsehen (hier: Eurosport) gesehen.


    

Termin: Silvesterparty bei SEXY TOYS

Bizarre Silvesterparty bei

SEXY TOYS in Duisburg

am 31.12.02

Info 0203- 29 81 244

Anmeldung unbedingt erforderlich.

Dresscode

    



Urheberrecht:

Erzeugt am: 17.01.2005

Webmaster
© 2000 - 2001 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten