Bisam

06.01.2003

Dies ist ein Archiv der Schlagworte (SWL)-Mailingliste.   |   Suche im Archiv.


    Jahresübersicht 2003 | Monatsübersicht Januar

  1. TERMIN: Naechste DarkDesire am 11.01.2003
  2. Neuauflagen alter SM-Texte im belleville Verlag
  3. TERMIN 9.und 23.1.03 - Schlagzeilenseminare "Japanische Bondage mit Performance und Uebungsmoeglichkeiten"
  4. Änderung beim Stammtisch Domiro

    

TERMIN: Naechste DarkDesire am 11.01.2003

Die naechste DarkDesire-Fete findet am

Samstag, den 11. Januar 2003, ab 21:00 Uhr

in den Raeumen des "Atrium" in Bochum statt.

Weitere Infos unter:

www.darkdesire.de

oder Telefon: 0201/ 74 72 744.


    

Neuauflagen alter SM-Texte im belleville Verlag

Anlaesslich des "Sacher-Masoch-Festivals" im Rahmen von "Graz Kulturstadt Europas 2003" erscheinen im Muenchner belleville Verlag zahlreiche Neuauflagen copyrightfreier alter SM-Texte.

Der Verleger Michael Farin ist gleichzeitig Kurator des Festivals.

Angekuendigt sind fuer April 2003 folgende Titel:

Weibel, Peter (Hg.): Phantom Lust. Visionen des Masochismus in der Kunst

Farin, Michael (Hg.): Phantom Schmerz. Quellentexte zur Begriffsgeschichte des Masochismus

von Sacher-Masoch, Leopold / Brus, Günter: Venus im Pelz, Ausgabe letzter Hand

von Schlichtegroll, Carl Felix: Sacher-Masoch (enthaelt "Sacher-Masoch und der Masochismus" und "Wanda ohne Maske und Pelz")

von Sacher-Masoch, Wanda: Meine Lebensbeichte / Masochismus und Masochisten

von Sacher-Masoch, Leopold: Briefe und Dokumente

von Sacher-Masoch, Leopold: Bruchstuecke. Autobiographische Prosa II

Mirbeau, Octave: Der Garten der Qualen (Maerz 2003)

Exner, Lisbeth: rororo monographie Leopold von Sacher-Masoch (Januar 2003)

Cadivec, Edith: Bekenntnisse und Erlebnisse

Cadivec, Edith: Eros, der Sinn meines Lebens

Ruggieri, Cesare: Selbstkreuzigung. Der Fall Matteo Lovat

Pearsall, R.L. et al.: Die eiserne Jungfrau. Legende und Wirklichkeit

Kessel, Joseph: Belle de Jour - Schoene des Tages (Januar 2003)

Meyer, Johann Ludwig: Schwaermerische Graeuelszenen. Der Fall Margarete Peter

belleville Verlag Michael Farin Hormayrstr. 15 80997 Muenchen Tel 089 / 149 27 99 Fax 089 140 45 85 belleville — at — t-online.de www.bibliotheca-selecta.de/belleville/

    


    

TERMIN 9.und 23.1.03 - Schlagzeilenseminare "Japanische Bondage mit Performance und Uebungsmoeglichkeiten"

Auf Grund der regen Nachfrage stehen auch die am 9. und 23.01.03 von Matthias Grimme geleiteten Schlagzeilen-Seminare unter dem Thema

"Japanische Bondage mit Performance und Übungsmöglichkeiten".

Ort: "Kabinett" der Erotica Boutique Bizarre Reeperbahn 35, 20359 Hamburg

Beginn: jeweils 20:00 Uhr

Eine Anmeldung (bei den Schlagzeilen bzw. bei der Erotica Boutique Bizarre) ist auf Grund der beschränkten Teilnehmerzahl (max. 14 Personen) unerlässlich. Die Karten sind dann in der SM-Abteilung der Erotica Boutique Bizarre zum Preis von EUR 15,--(zuzüglich EUR 5,-die der Bezahlung der Modelle dienen) erhältlich.

Nachstehend eine kleine "Einführung" zu diesem Seminar:

"Einmal einen Abend oder auch zwei in einem Bondage Kurs gewesen? Und auch wenn man noch so viel behalten hat, wer hat schon die Gelegenheit regelmäßig zu üben? Und wer hat die Möglichkeit einen Bondage Rahmen zu benutzen? Bekanntlicherweise macht Übung den Meister. Natürlich bieten wir hier auch Einsteigern die Möglichkeit Basiswissen zu erwerben. Beginn eines regelmäßigen Bondage Seminars, wie es sie in Japan für 100,- bis 200,- € pro Abend gibt.

Das Seminar beginnt mit einer Bondage Performance, danach gibt es Bondage Übungsmöglichkeiten. Wer kein Modell mitgebracht hat, kann auch an/mit unseren Modellen üben. Hierbei stehen wir hilfreich zu Seite, geben Tips und Anleitungen, helfen bei Unklarheiten. Wir bieten auch den Rahmen eine eigene Bondage Performance vor Publikum vorzuführen.

Wer schon immer mal selbst wissen wollte, wie sich Seile auf der Haut anfühlen, kann hier seine ersten Erfahrungen machen."

Für weitere Infos: W

eb: www.schattenmacht.de/darkroom.htm www.bondageproject.com/

EMail: mtjg — at — schlagzeilen.com

Tel.: +49(0)40-313290


    

Änderung beim Stammtisch Domiro

Vor jetzt schon fast zwei Jahren hatte der Domiro Stammtisch sein erstes Treffen.

Mittlerweile darf ich wohl schon sagen, dass er zu einem gern angenommenen Treffpunkt geworden ist und sich und sein Einzugsgebiet ständig vergrößert :-))

Leider muss ich mein Baby nun verlassen, die Homepage abgeben, die Orga "weiterdelegieren" und eine neue Ansprechpartnerin benennen.

Da mich mein Weg in den Taunus führt, wird dieser Stammi in Zukunft nicht mehr der meinige sein.

Ich bedanke mich sehr bei allen, die mitgeholfen haben, ihn so zu gestalten: herzlich, offen, ungezwungen, lustig und meistens harmonisch. Selten habe ich erlebt, dass Neue so phantastisch integriert worden sind! Auch danke an alle von "außen", die uns auf ihren Homepages, durch Mundpropaganda und Tips unterstützt haben.

Die Bitte nun an alle Admins, die Infos betreffend Domiro zu aktualisieren:

DoMiRo (Dornen mit Rosen) www.domiro.org

neue Ansprechpartnerin: christianesss — at — domiro.org

Treffpunkt: Scotties Diner, Donnerstag, 14-tägig (siehe homepage)

bitte alle e-mail Addis mit Stammtisch_duesseldorf — at — gmx.de und witch-in-the-night — at — gmx.de löschen Auch die frühere Kontakt Handy Nummer 0172-7897... usw bitte löschen



Urheberrecht:

Erzeugt am: 17.01.2005

Webmaster
© 2000 - 2001 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten