Bisam

12.01.2003

Dies ist ein Archiv der Schlagworte (SWL)-Mailingliste.   |   Suche im Archiv.


    Jahresübersicht 2003 | Monatsübersicht Januar

  1. SWL-Online-Archiv im Testbetrieb
  2. "Focus" zu Schlagritualen in Südäthiopien

    

SWL-Online-Archiv im Testbetrieb

Eine Online-Version des Schlagworte-Archivs ist jetzt in einer Testphase verfügbar unter www.starbase-10.de/swl/ Bisher sind die offiziell freigegebenen Artikel vom Beginn bis zum 30. Juni 2002 in der Datenbank.

Die Seite darf, wie im Impressum beschrieben, in andere Webangebote eingebettet werden.

Geplant ist, in Zukunft neue SWL-Mails tagesaktuell in die Datenbank zu übernehmen, so dass auch ausserhalb der Mailingliste auf alle Nachrichten zugegriffen werden kann. Für die notwendige Handarbeit wird ein kleines Redaktionsteam benötigt, das die Artikel regelkonform macht.

Gesucht werden deshalb:

- Tester, die konstruktive Kritik und Voschläge abgeben - Freiwillige, die zusammen mit mir als Redaktionsteam arbeiten - Gestaltungsvorschläge und -hilfe in Bezug auf Farbgebung, Design, etc.

Meldungen, Kommentare, Vorschläge, Kritik bitte an kmb — at — cameron.kn-bremen.de


    

"Focus" zu Schlagritualen in Südäthiopien

Das deutsche Nachrichtenmagazin "Focus" berichtete in seiner Ausgabe vom 06. Jan 2003 (Heft 2/2003) von Peitschritualen des Hamar-Volks in Südäthiopien. Christian Weber schreibt unter dem Titel "Besuch der Bilderfresser" zu einer Vorführung:

Das erste Mädchen nähert sich den jungen Männern, die auf Baumwurzeln im Schatten sitzen. Sie tritt einem von ihnen ans Schienbein. "Mach schon!". Widerstrebend steht der Mann auf, lässt plötzlich eine Rute scharf durch die Luft schwirren, ein Knall. Auf dem Rücken des hüpfenden Mädchens zeichnet sich ein roter Striemen ab. Sie neigt den Kopf und bläst triumphierend in eine kleine Blechtrompete. Dann wieder ein Hieb, wieder ein Tönen. Fleisch platzt, Blut fließt, Kameras klicken. (...) Bei machen Touristen leuchten die Augen, etwa bei einem Dicken im rosa Hemd und mit Nikon-Tele.

Der Artikel zitiert die "Hamar-Experten" Jean Lydall und Ivo Strecker, nach deren "klugen Aufsätzen" das Peitschen "nicht von Frauenverachtung zeuge" und dass auch Männer Männer peitschten. Weber schreibt als letzten Satz des Abschnitts:

Dennoch drängt sich eine ketzerische Frage auf: Wie bewahrenswert ist eine Gesellschaft, bei der Menschen regelmäßig schwere Fleischwunden erleiden?

QUELLE

"Besuch der Bilderfresser" Christian Weber "Focus" Heft 2/2003, S. 61

Arabellastraße 23 81925 München Deutschland

Tel: 089 9250 0 Fax: 089 9250 2026 Email: leserbriefe — at — focus-r.de Web: www.focus.de



Urheberrecht:

Erzeugt am: 17.01.2005

Webmaster
© 2000 - 2001 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten