Bisam

14.01.2003

Dies ist ein Archiv der Schlagworte (SWL)-Mailingliste.   |   Suche im Archiv.


    Jahresübersicht 2003 | Monatsübersicht Januar

  1. Die neuen Termine fürs Why not in Mannheim
  2. Fotowettbewerb
  3. Handschelle sucht Peitsche im Why not
  4. SWL Archiv zum Download
  5. Die Gruppe "BDSM-Stammtisch Kulmbach" nimmt ab sofort an Schlagworte teil
  6. Schweizer Sonntagszeitung berichtet über "Europas einzigen Bondage-Schule"
  7. TERMIN
  8. Party im Atrium
  9. Pete Townshend wegen Pädophilie-Verdacht festgenommen

    

Die neuen Termine fürs Why not in Mannheim

"2003" ein neues Jahr beginnt, auch mit neuen Events Die neuen Termine :

Jeden 4. Samstag im Monat ist Strictly Dresscode Eintritt 10 Euro pro Person incl. Buffet ohne Getränke Nächster Termin 25.Jan.2003

Neu: Jeweils am 2. und 4. Mittwoch "Handschelle sucht Peitsche" Ein Single-Treff der besonderen Art DOM sucht dev, dev sucht DOM, Fetisch sucht Fetisch, oder , oder....

Eintritt frei kein Dresscode Erster Termin: 2.Mittwoch im Februar 12.2.2003

8.März 2003 Samstag Flohmarkt: Hier kann verkauft und gekauft werden was das Fetischherz begehrt Lack-Leder-Latex Dessous, Toys, Schuhe und und und.....

Anmeldung erforderlich bis 5.März Eintritt frei keine Standgebühren Beginn: 15:00

5.April Samstag Geschlossene Gesellschaft Abend der "O" ein Special Event von BD-DS-SM.de

12.April 2003 Samstag Bondage Workshop Referent: Patrick aus Darmstadt Beginn: 15:00 Uhr Anmeldung erforderlich max. 6 Paare Kursgebühr: 80 Euro pro Paar Dauer: 5 std Thema: Gebrauchsbondage für Sex und mehr

17.Mai 2003 Samstag "Body Modification" Piercing und Tattoo Abend Beratung, Einsatz, Verkauf, über das Thema Tattoo und Piercing

24.Juni 2003 Samstag Fotowettbewerb "True Spirts" Siegerehrung

    


    

Fotowettbewerb

Ab sofort startet der Fotowettbewerb "True Spirits" Bilder rund um das Thema Fetisch und SM "ohne Pornografie" werden von Why not Gästen bewertet und schliesslich prämiert Tolle Preise winken den Gewinner Die Bilder werden auf der Webseite in der Clubgalerie veröffendlicht Anmeldung unter fotoevent — at — why-not.info Der Einsendeschluss:1.Juni 2003 Preisverleihung: 24.Juni 2003 im Why not

Diana und Mike Why not the fetish is reality Jungbuschstrasse 23 68159 Mannheim

www.why-not.info

mailto:info — at — why-not.info

0621-17 81 6 88

    


    

Handschelle sucht Peitsche im Why not

Jeweils am 2. und 4. Mittwoch jeden Monats "Handschelle sucht Peitsche" Ein Single-Treff der besonderen Art DOM sucht dev, dev sucht DOM, Fetisch sucht Fetisch, oder , oder....

Eintritt frei kein Dresscode Erster Termin: 2.Mittwoch im Februar 12.2.2003

Why not the fetish is reality Jungbuschstrasse 23 68159 Mannheim

www.why-not.info

mailto:info — at — why-not.info

0621-17 81 6 88

    


    

SWL Archiv zum Download

Hi ihrs,

aufgrund der bitte der SWL Admins, steht das SWL Archiv zum download als .zip bzw .ace datei zum download auf www.smart-rhein-ruhr.de/06_archiv/archiv.html zur verfügung.


    

Die Gruppe "BDSM-Stammtisch Kulmbach" nimmt ab sofort an Schlagworte teil

Die Gruppe "BDSM Stammtisch Kulmbach" nimmt ab sofort an der Mailingliste Schlagworte teil.

Die Gruppe wurde gebeten, eine Selbstdarstellung auf SWL zu posten.

    


    

Schweizer Sonntagszeitung berichtet über "Europas einzigen Bondage-Schule"

Unter der Überschrift "Erotische Seilschaften" berichtete die Schweizer Sonntagszeitung in ihrer Ausgabe vom 12.01.2003 über die Berlin ansässige Bondageschule "Saga".

Derr von Silke Bender verfasste Bericht ist im Grunde sehr objektiv abgefasst und schildert den Ablauf eines solchen Abends inkl. den dasbei auftauchenden Tücken.

"Die letzte der drei Sitzungen «Wunschbondage» steht auf dem Lehrplan. P. J. hat geübt und «einen Kumpel zur Bastelstunde» nach Hause eingeladen: «Nein, Sex gab es dabei nicht. Ich denke noch zu viel an Knoten.»"

Über den Betreiber der Saga wird wie folgt berichtet:

"Holger P., 37, ist ein umtriebiger Geschäftsmann. Hauptberuflich arbeitet er zwar «mit Immobilien» doch 1997 wurde das einstige Hobby des Leipzigers, die Kunst des Fesselns, zum zweiten Standbein. Er nannte sich Mr. P und führt seitdem als eine Art erotischer David Copperfield Fessel-Shows auf."

Weiteres Zitat:

"Denn Mr. P ist der einzige Bondage-Ausbilder in Europa. Neben anderen «klassischen» Disziplinen wie Peitschen, Klammern und Wachsen hat sich Bondage als neuer Soft-Trend für Sex-Abenteurer durchgesetzt."

Laut diesem Bericht kostet ein 12stündiger Grundkurs "Bondage" EUR 300,--/Paar.

Den Volltext findet man unter www.sonntagszeitung.ch/sz/szUnterRubrik.html?ausgabeid=2810&ru brikid=110&ArtId=249169&ausgabeid=2810

Unter www.sonntagszeitung.ch/sz/szTabelle?rubrikid=770&rubrikid_tab1153#artikel203334 findet man ein Webformular zum Verfassen eines etwaigen Lesserbriefes.

Saga, Binzstrasse 64, 13189 Berlin, Tel. +49(0)30- 44 01 03 05, EMail: sagaberlin — at — hotmail.com

Kommentar: Die Feststellung, dass es sich bei Mr. P um den einzigen BondageAusbilder Europas handelt, stellt mEn eine Übertreibung dar, da bereits in Deutschland mindestes zwei weitere Personen - Matthias T.G. Grimme bzw. Patrick Pech seit geraumer Zeit regelmässig Bondage-Semiare veranstalten bzw. anbieten. Nähere Infos hiezu kann man den entsprechenden SWL-Meldungen entnehmen.

Ein Dank an Mystifur von der Mailingliste Lustschmerz für den Hinweis auf den betreffenden Artikel.

Für SWL von Werner Fauster <werner — at — schlagworte.org>


    

TERMIN

Der BDSM eV Hannover lädt wieder zu einem Workshop ein.

Das Thema diesmal:

Mann sucht... Frau sucht...

Kontaktanzeigen

Wenn es nur so einfach wäre, den Traum Dominus, Die "O" schlechthin oder DEN Sklaven.. oder Die Herrin.. über eine Kontaktanzeige zu finden...

Rat und Tat zu Erfolg versprechenden Anzeigen, wie auch Freud und Leid der individuellen Erfahrungen sind einige Highlights des Nachmittags.

Wann....

am Samstag 18.Januar 2003 ab 16.00 Uhr

Kosten...

8 €

Anmeldung und Informationen (auch) über den Veranstaltungsort

info — at — bdsm-hannover-ev.de

WWW.BDSM-eV-Hannover.de


    

Party im Atrium

Am Samstag, den 18.01.03 findet im Atrium wieder die SM-Fetischparty statt.

Info unter www.atrium-bochum.de oder 02327 953587


    

Pete Townshend wegen Pädophilie-Verdacht festgenommen

Der Who-Gitarrist Pete Townshend wurde von der Londoner Polizei wegen des Verdachtes des Besitzes und Herstellung kinderpornographischer Bilder festgenommen.

Sein Haus wurde durchsucht und Computer beschlagnahmt.

In einem Schlag gg. Kinderpornographie hat die britische Polizei 1300 Verdaechtige festgenommen, die anhand ihrer Kreditkarten, die sie im Netz benutzt hatten, identifiziert wurden, darunter eben auch Townshend.

Townshend selbst gab zu, zumindest einmal eine Kinderporno-Seite angesurft zu haben.

Er begruendete dies mit "Recherchezwecken" fuer seine Autobiographie.

Er habe den Verdacht, als Kind selbst sexuell missbraucht worden zu sein.

Rueckendeckung bekommt Townshend von Ex-Model Jerry Hall.

Townshend habe ihr erklaert, wie sie ihre Kinder von pädophilen Internetseiten fernhalten koenne und seit 1992 ihre Kinderschutzkampagnen unterstuetzt.

www.andersartig.net

    



Urheberrecht:

Erzeugt am: 17.01.2005

Webmaster
© 2000 - 2001 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten