Bisam

27.01.2003

Dies ist ein Archiv der Schlagworte (SWL)-Mailingliste.   |   Suche im Archiv.


    Jahresübersicht 2003 | Monatsübersicht Januar

  1. Rheinland-Pfalz Ministerpräsident tritt für strenge Sanktionen gegen Pornoanbieter im Internet ein.
  2. TERMIN 15.2.2003 Mondo-Bizarro in Göttingen

    

Rheinland-Pfalz Ministerpräsident tritt für strenge Sanktionen gegen Pornoanbieter im Internet ein.

Laut einem Bericht von Heise-Online fordert der Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz Kurt Beck (SPD) in einem Gespräch mit dem Nachrichtenmagazin Focus "strenge Massnahmen gegen Porno-Anbieter im Internet".

Laut diesem Interview erwartet Beck in Hinblick auf den am 1.4.2003 in Kraft tretenden Jugendmedienschutzstaatsvertrag - siehe SWL-Meldung vom 13.08.2002 -, dass die künftige Kommission für Jugendmedienschutz gegebenenfalls Sperrungsverfügungen an die Provider erlässt.

Weiter führte Beck, der das Verfahren zum Staatsvertrag federführend betreut, aus:

"Die Zugangsanbieter fürs Internet müssen dann illegale Angebote herausfiltern" bzw. stellt er in Aussicht, dass die vorhin erwähnte Kommission beispielsweise klar regeln wird, wie minderjährige Surfer am Besuch von Pornoseiten im WWW gehindert werden müssen.

Nach seinem Dafürhalten sollten diese Verfahren zumindest so gut wie die Alterskontrolle in herkömmlichen Erotikläden funktionieren, denn die derzeitigen Barrieren von Online-Pornoangeboten würden Jugendliche kaum davon abhalten, diese Angebote (Bilder, Videos) anzugucken.

Den Volltext dieses Artikels findet man unter www.heise.de/newsticker/data/tol-26.01.03-006/ .

Kommentar: Man kann nur hoffen, dass auch in Hinkunft im Internet Informationsangebote ohne solche Barrieren zugänglich bleiben.

    


    

TERMIN 15.2.2003 Mondo-Bizarro in Göttingen

Endlich wieder eine Party in Göttingen!

Nämlich die SM- & Fetish-Party Mondo-Bizarro in der musa, Hagenweg 2

Unser Veranstaltungsort ist ein Kulturzentrum, in dem schon seit langem Gothic- und Schwulenparties stattfinden. - Wir wollen nun das Spektrum gerne erweitern. ;)

Die Party soll bei gutem Besuch in Zukunft regelmäßig stattfinden, zunächst haben wir zwei Räume mit Platz bis etwa 100 Personen.

Es wird eine Tanzfläche, separate Spielräume und Chilloutarea geben.

Der Eintritt wird 12 Euro betragen.

Es gilt der übliche Dresscode: Lack, Leder, Latex, schwarz, Fantasy- oder Abendgarderobe. - Doppelripp ist nur bei ausführlicher Begründung eines Fetisches zugelassen ;))

Weitere Infos, Anfahrtsbeschreibung siehe www.mondo-bizarro.de oder Email: info — at — mondo-bizarro.de

Wir freuen uns auf Euch!

    



Urheberrecht:

Erzeugt am: 17.01.2005

Webmaster
© 2000 - 2001 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten