Bisam

28.03.2003

Dies ist ein Archiv der Schlagworte (SWL)-Mailingliste.   |   Suche im Archiv.


    Jahresübersicht 2003 | Monatsübersicht März

  1. "Virtuelle Kinderpornografie" soll verboten werden
  2. TERMIN 03.04.03 - Schlagzeilen-Seminar "Needlework - Playpiercing und mehr ..."

    

"Virtuelle Kinderpornografie" soll verboten werden

Der Heise Newsticker meldet, dass die Abgeordneten des amerikanischen Repräsentantenhauses zwei Ergänzungen[2] zum Child Abduction Prevention Act (CPPA) verabschiedeten, mit denen sie die Pornografie im Internet eindämmen wollen.

Harmlos klingende Domainnamen, die auf Websites mit pornografischem Inhalt locken, sollen demnach strafbar sein.

Außerdem mache der Kongress einen Anlauf, so genannte "virtuelle Kinderpornografie" zu verbieten. Die Bestimmungen sollen für alle am Computer erzeugten Bilder mit pornografischem Inhalt gelten, deren Personendarstellung nicht von realen Kindern zu unterscheiden sei (wie z. B. mit der Software 'Poser' hergestellte Bilder).

    


    

TERMIN 03.04.03 - Schlagzeilen-Seminar "Needlework - Playpiercing und mehr ..."

Das am 03. April 2003 stattfindende und von Matthias T.J.Grimme geleitete Schlagzeilen-Seminar steht unter dem Thema

Needlework - Playpiercing und mehr ...

Nachstehend eine Kurzinfo:

"Ein Spiel, das unter die Haut geht. An diesem Abend soll gezeigt werden, wie man mit Nadeln sicher umgeht. Alles zu Desinfektion, Sterilität, Nadelarten, Vermeidung von "unsafem" Verhalten. Außerdem eine kleine Info über chirurgisches Nähzeug. Wer Lust hat, kann an diesem Abend ausprobieren, wie sich Nadeln anfühlen und wie sie gehandhabt werden.

Am besten ist es natürlich, wenn man seinen Partner mitbringt.

Materialien sind vorhanden. Dazu außerdem Informationen zu dauerhaften Piercings."

Ort: "Kabinett" der Erotica Boutique Bizarre Reeperbahn 35, 20359 Hamburg

Beginn: 20:00 Uhr

Eine Anmeldung (bei den Schlagzeilen bzw. bei der Erotica Boutique Bizarre) ist auf Grund der beschränkten Teilnehmerzahl (max. 14 Personen) unerlässlich. Die Karten sind dann in der SM-Abteilung der Erotica Boutique Bizarre zum Preis von EUR 20,-- erhältlich.

Hinweis:

Auf Grund des in Hamburg stattfindenden "Japanischen Filmfestes" findet am 17.04.03 kein Schlagzeilen-Seminar statt, das nächste, welches sich voraussichtlich den "Schmerzspielen" widmen wird, dafür am 8. Mai 2003.

Für weitere Infos:

Web: www.bondageproject.com/public/seminar.htm

EMail: mtjg — at — schlagzeilen.com

Tel.: +49(0)40-313290

Autor: Werner Fauster <werner — at — schlagworte.org>

    



Urheberrecht:

Erzeugt am: 17.01.2005

Webmaster
© 2000 - 2001 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten