Bisam

27.04.2003

Dies ist ein Archiv der Schlagworte (SWL)-Mailingliste.   |   Suche im Archiv.


    Jahresübersicht 2003 | Monatsübersicht April

  1. TERMIN Fotografie-Workshop 24.05.03 Bochum
  2. Neues Projekt: SMitwohnzentrale
  3. Englische Studie zum Thema BDSM
  4. Workshop der VFSM e.V. am 10.May 2003

    

TERMIN Fotografie-Workshop 24.05.03 Bochum

Workshop Fotografie I

Am Samstag, den 24.05.2003 ab 14 Uhr veranstalten Ulis und Chris (der Barde) in Bochum einen Fotografie-Workshop.

Die Referentin Antje ist Profi-Fotografin. Sie wird in diesem Workshop einen Überblick über fotografische Grundlagen (Optik, Bildgestaltung) geben und zeigen, wie man mit einfachen technischen Mitteln auch zu Hause gute erotische Fotos machen kann.

Bitte bringt zu dem Workshop eure eigene Kamera und Filme mit. Idealerweise habt ihr eine Spiegelreflexkamera dabei. Am besten bringt ihr auch euer eigenes Modell mit. Wir werden aber auch ein bis zwei Modelle stellen, die von allen Teilnehmern fotografiert werden dürfen.

Ihr könnt euch zu dem Workshop einzeln oder paarweise anmelden, unabhängig davon, ob ihr fotografieren und/oder vor der Kamera stehen wollt. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro (für Mitglieder von eingetragenen BDSM-Vereinen 5 Euro) inklusive Getränken, Snacks und einer freundlichen und sehr entspannten Atmosphäre. Der Workshop wird etwa 3 bis 4 Stunden dauern.

Gegebenenfalls bieten wir in ein paar Monaten einen weiteren Foto-Workshop an, der auf dem ersten aufbaut.

Bitte meldet euch bei Ulis für das Seminar an: Ulis — at — lichtgestalten.de

Von ihm erfahrt ihr auch den genauen Veranstaltungsort.

    


    

Neues Projekt: SMitwohnzentrale

Wie Sm-News.net heute berichtete (www.sm-news.de/menu.php?link=news&newsid=1024), ist man bei circle.de, dem SM-Portal von Irena Böttcher und Hermann Wöhler dabei, ein neues Projekt aufzubauen: die sogenannte SMitwohnzentrale (www.circle.de/smitwohnen.html). Es geht hierbei um die Vermittlung von kurzfristigen Übernachtungs-Möglichkeiten für SMler.

Die Grundidee, die dahinter steckt, ist folgende: Deutschland ist groß, und viele SMler wollen gerne Partys oder Veranstaltungen auch in anderen Städten als die in der Heimatstadt besuchen. Doch wie findet man auf die Schnelle ein Hotel in der Nähe? Hat jeder immer die finanziellen Möglichkeiten, zusätzlich zu den Reise- und Partykosten auch ein Hotel zu mieten?

circle.de will hier vermittelnd eingreifen. Es soll eine Datenbank aufgebaut werden mit Übernachtungs-Möglichkeiten von SMlern für SMler.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Geringere Kosten und ortskundige Menschen in der jeweiligen Stadt, die meist auch entsprechende Lokalitäten oder Sehenswürdigkeiten kennen.

Und wer weiß - vielleicht ergeben sich aus derartigen Kontakten auch weitere gemeinsame Partybesuche oder sogar Freundschaften.

circle.de lädt in diesem Zusammenhang aber auch Partyveranstalter ein, ihre Veranstaltungen zu veröffentlichen und zusätzlich bei der Beschaffung von Übernachtungs-Möglichkeiten behilflich zu sein.

Autor: Aranita, aranita — at — bizarre-talk.org, www.bizarre-talk.org

    


    

Englische Studie zum Thema BDSM

Die englische ProDomme Suspiria veranstaltet eine vergleichende Studie zum Thema "BDSM und Selbstverwirklichung im Unterschied zwischen BDSMlern und 'Vanillas'" im Rahmen einer Dissertation in beratender Psychologie. Ein weiterer Aspekt der Untersuchung ist die Korrelation des Grades der Selbstverwirklichung und die Häufigkeit von BDSM Aktivitäten.

Die Ergebnisse der Studie sollen im September 2003 Interessierten auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden.

Zitat aus dem Originaltext: "This study constitutes the MSC Dissertation for the Degree in Counselling Psychology. The aim of the research project is to investigate the relationship between BDSM and self-actualisation by comparing levels of self-actualisation found in practitioners of BDSM with those of non-practitioners ('vanilla'). The study also aims to explore the relationship between self-actualisation and frequency/ intensity of BDSM play."

Die Umfrage ist unter der URL: www.mistresssuspiria.com/study.html zu finden.

Kontaktinformation:

Ms. Suspiria

Counselling Psychologist in training

BDSM Practitioner

London, U.K

www.mistress-suspiria.com/study.html

eMail: bdsm_study — at — yahoo.co.uk

Autor: Ash

    


    

Workshop der VFSM e.V. am 10.May 2003

Unser erster Workshop steht unter dem Motto "Boy/Boi" - eine SM-Variante, die im deutschsprachigen Raum noch nicht bekannt ist, in den USA aber schon eine wachsende Beliebtheit erfahren hat.

Wir werden diese Spielvariante vorstellen und den Unterschied zwischen Sklave, Boy/Boi darstellen.

Durch die Raumgröße ist die Teilnehmerzahl auf 15 Personen begrenzt, wir bitten daher um eine verbindliche Anmeldung unter vfsm2001 — at — aol.com bis zum 09.May 2003.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Veranstaltung findet am Samstag den 10.May 2003 bei

Hein & Fiete

Pulverteich 21

Hamburg St.Georg

statt.

Beginn: 16:00 bis 19:00 Uhr

Autor: Paul



Urheberrecht:

Erzeugt am: 17.01.2005

Webmaster
© 2000 - 2001 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten