Papiertiger

Der Papiertiger: Dresscode

 
   
   
   
   
   
Index
Drahdiwaberl
Dress Code
> Dresscode
Dressur
Dressurgerte

Der Papiertiger ist eine Enzyklopädie des Sadomasochismus, zusammengestellt von Datenschlag. Hier versuchen wir, möglichst umfassend, Begriffe aus dem SM-Bereich zu erklären.



Englisch für Kleiderordnung.
Bei vielen sadomasochistischen Parties ist die Einhaltung einer bestimmten Kleiderordnung Voraussetzung für den Einlaß. Hiermit soll sichergestellt werden, daß eine gewisse Atmosphäre gewart bleibt und Gelegenheitsbesucher ohne inneren Zugang zum Sadomasochismus aussen vorbleiben.

Übliche Dresscodes erstrecken sich von der Vorgabe "schwarze Kleidung" bis zu sehr ausgefeilten bei Themenparties. So kann es reine Latex-Parties oder solche für Adult Babys geben.
Insbesondere im schwulen Bereich gibt es auch Parties mit Dresscode nackt.

Über den Sinn eines Dresscodes wird immer wieder gestritten. Inzwischen ist typische Dresscode-konforme Kleidung auch von Vanilles problemlos zu erhalten, was die Schutzfunktion vor Gaffern deutlich in Frage stellt. Die letztendliche Entscheidung liegt jedoch beim Veranstalter der Party.

 

Nach Dresscode suchen in: Google Search  |  Datenschlag  |  Fireball  |  Altavista  |  Google Groups

Kommentare und Ergänzungen zu diesem Papiertiger-Eintrag:
Wir wissen, dass manche Einträge noch unvollständig sind. Wir bemühen uns aber, alle Fragen, Vorschläge und Ergänzungen, die hier eingetragen werden, so schnell wie möglich zu bearbeiten und gegebenenfalls einzubauen.
Datenschutz
 
 
E-Mail (für Rückfragen):
  

Stand: 02.11.2002.

 

Impressum
© 1995 - 2004 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten