Papiertiger

Der Papiertiger: Handschellen

 
   
   
   
   
   
Index
Halskorsett
Handmaiden
> Handschellen
Hanky-Code
Harness

Der Papiertiger ist eine Enzyklopädie des Sadomasochismus, zusammengestellt von Datenschlag. Hier versuchen wir, möglichst umfassend, Begriffe aus dem SM-Bereich zu erklären.


Beliebtes Fesselmaterial, das das Entkommen des Bottoms bei sachgerechter Handhabung zuverlässig verhindert. H haben neben der praktischen Nutzanwendung für Fesselspiele einen hohen symbolischen Wert, da sie Phantasien über Polizei und Staatsgewalt auslösen können.

H sollten nur in der double locking(feststellbaren)-Form verwendet werden. Bei dieser Form wird durch ein Entgegendrehen des Schlüssels oder einen am Schlüssel angebrachten Dorn der Mechanismus derart blockiert, daß die Schellen sich nicht engerstellen können. Dies verhindert, dass sie ungewollt und unbemerkt so lange enger werden, bis sie Schäden an Nerven anrichten oder die Blutversorgung unterbrechen.

Handschellen

Die normalen, "dünnen" H können beim Tragen Schmerzen verursachen, da sie durch die geringe Auflagefläche leicht auf Knochen drücken können. Breitere H sind in der Regel komfortabler zu tragen.

Handschellen sind ungeeignet um einen Bottom an ihnen aufzuhängen und für die Fixierung an einem festen Gegenstand nur mit Vorsicht zu verwenden. Dadurch daß dabei das Metall auf die Nerven, Sehnen und Knochen drückt können Schäden resutlieren.

Eine reichhalte Site zum Thema, die viele Modelle aus unterschiedlichen Ländern und Zeiten vorstellt, findet sich unter home.camelot.de/cerasum/MA_Cuffs.htm.

 

Synonyme: Handcuffs

Siehe auch: Fußschellen

Auf diesen Eintrag verweisen: Codes, double locking, Fesselmaterial, Fußschellen, Links, Paraphernalia, Rechts, single locking

Nach Handschellen suchen in: Google Search  |  Datenschlag  |  Fireball  |  Altavista  |  Google Groups

Kommentare und Ergänzungen zu diesem Papiertiger-Eintrag:
Wir wissen, dass manche Einträge noch unvollständig sind. Wir bemühen uns aber, alle Fragen, Vorschläge und Ergänzungen, die hier eingetragen werden, so schnell wie möglich zu bearbeiten und gegebenenfalls einzubauen.
Datenschutz
 
 
E-Mail (für Rückfragen):
  

Stand: 21.10.2001.

 

Impressum
© 1995 - 2004 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten