Papiertiger

Der Papiertiger: Rice, Anne

 
   
   
   
   
   
Index
Retifismus
reviseF65
> Rice, Anne
Rimming
Ring der O

Der Papiertiger ist eine Enzyklopädie des Sadomasochismus, zusammengestellt von Datenschlag. Hier versuchen wir, möglichst umfassend, Begriffe aus dem SM-Bereich zu erklären.



Amer. Schriftstellerin, geb. O'Brian, Howard Allen 1941, auch bekannt unter den Namen Anne Rampling und A.N. Roquelaure. Nach der Anne Rice FAQ (LV TROIS FEHLT) hat ihr ursprünglicher Name nichts mit dem Geschlecht zu tun. Rice hat eine Anzahl von Büchern zum Thema Fantasy/Horror geschrieben, am weitesten bekannt wurde sie in den 90ern mit der Verfilmung ihres 1973 erschienenen Buchs "Interview with the Vampire" mit Tom Cruise als Hauptvampir Lestat de Lioncourt. Auch wenn man behaupten kann, daß allen Vampiren eine sadomasochistische Grundströmung gemeinsam ist und Rices Vampire interessanterweise alle spätestens nach ihrer Verwandlung bisexuell sind, ist sie in SM Kreisen durch ihre Sleeping Beauty (dt. Dornröschen) Trilogie und ihr ebenfalls verfilmtes Buch Exit to Eden bekannter als mit ihren Vampirgeschichten.

Die Trilogie, in Deutschland erschienen als "Dornröschens Erwachen"1, "Dornröschens Bestrafung"2 und "Dornröschens Erlösung"3, wurden unter dem Pseudonym Anne N. Roquelaure herausgegeben; der Name ist der Form eines Mantels aus dem 18ten Jahrhundert entnommen, der von einem Grafen Roquelaure erfunden wurde. Eine romantische und sinnliche Nacherzählung des Märchens von Dornröschen, mit dem Unterschied, daß Dornröschen als Sklavin des Prinzen erwacht und von ihm und seiner Mutter in einer sanften Form zum Gegenstand von Lust und Folter gemacht wird. Im zweiten Teil wird Dornröschen zusammen mit zwei männlichen Sklaven in ein Dorf zur Bestrafung geschickt, wodurch das Buch auch schwule sadomasochistische Elemente bekommt, die im dritten Teil noch verstärkt werden. Hier werden Dornröschen und andere Sklaven von einem Sultan entführt, sie wird mehr und mehr wie ein Objekt oder Spielzeug behandelt und es kommt ein ausführlicher Teil über Ponyspiele vor. Wegen der starken homoerotischen Komponente eignen sich diese Bücher für alle Orientierungen.

Die Trilogie gehört zu den Klassikern der sadomasochistischen Literatur und behandelt fast alle gängigen, softeren Phantasien. Die letzten beiden Bände stehen in Deutschland auf dem Index (s. Eintr.: Literatur, indizierte), während sie nach dem Erfolg von Anne Rice in den USA in allen größeren Buchhandlungen frei erhältlich sind. Leider sieht es so aus, als würde Anne Rice keine weiteren derartigen Bücher schreiben wollen. So heisst es in (WAR: LV TROIS, FEHLT):

Q: I think the Beauty books were the best thing that came out of Anne's mind. Will she be writing more erotica like that?

A: Again, Anne says no. For now, she's done all she wants to do with her erotic series and does not think she'll be going back to it. Any erotica that you'll read from Anne will be contained in her future supernatural books.

1985 erschien ein weiteres Buch mit SM-Touch, "Exit to Eden" unter dem Pseudonym Anne Rampling. Der erste Teil des Buchs handelt von einer SM-"Ranch", auf der ein Mann und eine Frau sich austoben; später wird die sadomasochistische Seite aufgegeben und es entsteht eine Vanille-Beziehung. Basierend auf dem Buch wurde 1994 eine Filmversion mit Dan Ackroyd und Rosie O'Donnell gedreht, der zu einem der schlechtesten Filme 1994 gewählt wurde. In (WAR: LV TROIS, FEHLT) wird Anne Rice zu dem Film wie folgt zitiert:

Anne now admits that she should have asked more questions when Garry Marshall [Regie] approached her about the idea. She does hope, though, that Garry's "mainstreaming" of the story will help to bring the idea of SM as an acceptable lifestyle to the public eye.

Es bleibt abzuwarten, inwieweit ihre kommenden Geschichten einen ähnlichen SM-Touch beinhalten.

Literaturhinweise:

1 Roquelaure, Anne (Anne Rice):
    Dornröschens Erwachen  [Details]
2 Roquelaure, Anne (Anne Rice):
    Dornröschens Bestrafung  [Details]
3 Roquelaure, Anne (Anne Rice):
    Dornröschens Erlösung  [Details]

 

Synonyme: Dornröschen, O'Brian, Howard Allen, Rampling, Anne, Roquelaure, Anne N., Sleeping Beauty Trilogy

Auf diesen Eintrag verweisen: Filme, Märchen

Nach Rice, Anne suchen in: Google Search  |  Datenschlag  |  Fireball  |  Altavista  |  Google Groups

Kommentare und Ergänzungen zu diesem Papiertiger-Eintrag:
Wir wissen, dass manche Einträge noch unvollständig sind. Wir bemühen uns aber, alle Fragen, Vorschläge und Ergänzungen, die hier eingetragen werden, so schnell wie möglich zu bearbeiten und gegebenenfalls einzubauen.
Datenschutz
 
 
E-Mail (für Rückfragen):
  

Stand: 13.11.2000.

 

Impressum
© 1995 - 2004 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten