Papiertiger

Der Papiertiger: Szenen und Rituale

 
   
   
   
   
   
Index
Syndikat Essen
Szene
> Szenen und Rituale
T-Kreuz
Tabu

Der Papiertiger ist eine Enzyklopädie des Sadomasochismus, zusammengestellt von Datenschlag. Hier versuchen wir, möglichst umfassend, Begriffe aus dem SM-Bereich zu erklären.



Gegenwärtig die beste Wissenschaftliche Studie zum Thema Sadomasochismus,
auch bekannt als die Trierer Studie, erschienen 1993 in Taschenbuchform
asl Sadmasochismus -- Szenen und Rituale1.

Eine Pionierarbeit wie diese hat unvermeitlicherweise einige Fehler und
ganze Abschnitte, die auf Sadomasochisten etwas unrealistisch wirken.
Diskussionen wie die, in wie weit es zu einer Karriere als
Sadomasochist kommt, müssen im Zusammenhang mit der alten, zum grossen
Teil überholten wissenschaftlichen Studien gesehen werden.

Das grösste Problem des Buchs ist die völlig fehlende Trennung zwischen der Kommerzielle Szene und der eigentlichen sadomasochistischen Subkultur, die viele Fragen verzerrt darstellt.

Literaturhinweise:

1 Wetzstein, Thomas A. / Steinmetz, Linda / Reis, Christa / Eckert, Roland:
    Sadomasochismus - Szenen und Rituale  [Details]

 

Auf diesen Eintrag verweisen: Geschichte der Forschung, Kontaktanzeigen, Safeword, Stand der Forschung, Subkultur

Nach Szenen und Rituale suchen in: Google Search  |  Datenschlag  |  Fireball  |  Altavista  |  Google Groups

Kommentare und Ergänzungen zu diesem Papiertiger-Eintrag:
Wir wissen, dass manche Einträge noch unvollständig sind. Wir bemühen uns aber, alle Fragen, Vorschläge und Ergänzungen, die hier eingetragen werden, so schnell wie möglich zu bearbeiten und gegebenenfalls einzubauen.
Datenschutz
 
 
E-Mail (für Rückfragen):
  

Stand: 21.08.2000.

 

Impressum
© 1995 - 2004 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten