Papiertiger

Der Papiertiger: Windelspiele

 
   
   
   
   
   
Index
WIITWD
Willie, John
> Windelspiele
Wrap-Around
Wunderkerzen

Der Papiertiger ist eine Enzyklopädie des Sadomasochismus, zusammengestellt von Datenschlag. Hier versuchen wir, möglichst umfassend, Begriffe aus dem SM-Bereich zu erklären.



Hier kann es sich um Age Play handeln, bei dem ein Partner sich in die Rolle des unselbständigen Babys (Siehe auch Adult Baby) fallen läßt oder eine Form von Statusspielen. Eine andere Verbindung besteht zu Pissspielen und, in Gestalt eines Windelfetisch, zum Fetischismus.

Der Kick auf der "Babyseite" kann darin bestehen, ohne Hemmungen jedem Impuls nachgeben zu können, Verantwortung nahezu vollkommen ablegen zu können. Auch die Lust an der Beschmutzung kann so ausgelebt werden. Auf der "Erwachsenenseite" spielen teilweise Gefühle der Mütter- (oder Väter)lichkeit eine Rolle, Geborgenheit geben und ein hilfloses Wesen zu beschützen.
Elemente von DS werden teilweise auch in Windelspiele einbezogen: dann sind die Windeln Teil von Statusspielen, die nichts mit Babyspielen zu tun haben. So werden Windeln z.B. bei Bondages, als Strafe, als extremen Zwang, als Keuschheitsgürtelersatz oder zur Demütigung benutzt, ohne, dass Beschützerinstinkt oder das Ablegen von Verantwortung dabei eine herausragende Rolle spielt.

Daneben gibt es Fetischisten, die Windeln in ihre Sexualität einbeziehen, ohne daß sadomasochistische Motive wie Statusspiele eine Rolle spielen. Sie bezeichnen sich, vor allem im Internet, auch als "Diaper Lover", Windelliebhaber.

 

Synonyme: Windeln

Siehe auch: Babyspiele, Age Play

Nach Windelspiele suchen in: Google Search  |  Datenschlag  |  Fireball  |  Altavista  |  Google Groups

Kommentare und Ergänzungen zu diesem Papiertiger-Eintrag:
Wir wissen, dass manche Einträge noch unvollständig sind. Wir bemühen uns aber, alle Fragen, Vorschläge und Ergänzungen, die hier eingetragen werden, so schnell wie möglich zu bearbeiten und gegebenenfalls einzubauen.
Datenschutz
 
 
E-Mail (für Rückfragen):
  

Stand: 25.01.2001.

 

Impressum
© 1995 - 2004 by Datenschlag - Alle Rechte vorbehalten